Hamburg: Rauchmelder Eigentumswohnung. Selber eingebaut!

Diskutiere Hamburg: Rauchmelder Eigentumswohnung. Selber eingebaut! im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hi, ab dem 31.12.2010 ist ein Rauchmelder Pflicht. So was habe ich schon immer gehabt(außer Küche und Bad) und Outlook erinnert mich monatlich...

  1. #1 cadillac, 01.10.2010
    cadillac

    cadillac Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ab dem 31.12.2010 ist ein Rauchmelder Pflicht.

    So was habe ich schon immer gehabt(außer Küche und Bad) und Outlook erinnert mich monatlich dass ich in jedem Raum auf den Knopf drücke um den Testton zu hören.

    Nun will unser Verwalter eine Firma engagieren (14 Parteien Mehrfamilienhaus). Es wurde wohl von den meisten abgenickt. Viele vermieten ihre Wohnung und haben natürlich nichts dagegen. Aber im Beschlussprotokoll steht noch nichts! Es wurde also noch nicht offiziell abgestimmt.

    Andere hören wohl zum ersten mal was von den Vorteilen eines Rauchmelders und wollen nun auch einen.

    Ich sehe aber nicht ein meine 6 Rauchmelder nun abzubauen um neue zu bekommen.

    Auch vom Wartungsvertrag halte ich als Eigentümer nichts. Die drücke nur auf dem Knopf.

    Wenn die einen Rauchtest nutzen würden (echten Rauch nutzen um die Funktion zu prüfen) wäre es mir den Aufwand wert. Aber die drücken nur auf dem Knopf und müssen mit mir auch noch einen TErmin vereinbaren um den Test auszuführen.

    Lange rede kurzer Sinn. Was kann uns der Verwalter zwingen diese Firma ins Haus zu lassen.

    Ist das ausreichend dass die Mehrheit zugestimmt hat? Muss ich da mitmachen?

    Wie sieht es denn nun rechtlich aus?

    Das Wohngeld wird jedes Jahr teurer, man muss ja nicht jeden scheiß mitmachen.
     
  2. Anzeige

  3. #2 gato311, 04.10.2010
    gato311

    gato311 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Zumindest in der Hamburg Bauordnung steht nichts zur Wartung. Sie müssen wohl aber funktionieren, um Rauchmelder im Sinne des Gesetzes zu sein.

    Anderseits gehört es wohl zu ordnungsgemäßer Verwaltung, auf einen solchen Wartungsvertrag hinzuwirken, wenn die Dinger dann vorgeschrieben sind.

    Ein Kollege hatte im Hamburger Abendblatt dazu mal was geschrieben.

    http://www.abendblatt.de/ratgeber/wohnen/article566487/Muss-ich-Rauchmelder-warten-lassen.html

    Sie sollten versuchen, die anderen Eigentümer davon zu überzeugen, dass Sie selbst zuverlässig die Wartung seit Jahren übernommen haben und weiter übernehmen werden.

    Wenn man Ihnen keine Sonderwurst zugestehen will, werden Sie vermutlich Pech haben. Schließlich kann ja keiner so einfach kontrollieren, ob Sie Ihren "Kontrollpflichten" nachkommen.


    Gruß
     
  4. #3 Christian, 04.10.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    wenns ganz hart kommt ...
    Stell' dir mal vor, die Bude brennt ab (wünsche ich keinem) und du kannst nicht nachweisen, wann/daß du die Dinger das letzte mal mit welchem Ergebnis kontrolliert hast. Die unangenehmen Nachfragen wären noch das angenehmste an der Sache ;-)

    Die Kontrollfirma wird sicherlich eine Art Testprotokoll erstellen, das vom Mitarbeiter und bestimmt auch vom Mieter unterschrieben wird.

    So gesehen hat man dann doch ein paar (wenige) Vorteile dadurch.

    Gruß von einem, der auch mal wieder auf den Test-Knopf drücken müsste und sich das auch selbst zutraut, sich allerdings auch Gedanken macht, wann er den Test-Knopf das letzte mal benutzt hat ...
     
  5. #4 gato311, 04.10.2010
    gato311

    gato311 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist wohl doch schonmal vor Gericht gewesen, von einheitlicher Rechtsprechung kann amn aber nicht reden. Die Frage der Wartung ist aber in den Bundesländern nicht einheitlich geregelt, auch hieraus können sich Unterschied ergeben.
    Hamburg hat ja die offenste Regelung von allen.

    http://www.oliverelzer.de/mediapool/61/618300/data/Rauchwarmelder_2_.pdf

    Mal ab Bl. 26 lesen!

    Wenn man sich drum streitet, dürfte nach meiner Meinung der Ausgang recht offen sein mit leichter Tendenz dazu, dass man nen Wartungsvertrag dulden muss, auch wenn man eigene Melder hat.
    Welche neu kaufen, wenn die wirklich technisch vergleichbar sind, wird wohl nicht nötig sein, wenn die Wartungsfirma keinen Terz macht (praktisches Problem, denke ich).
     
Thema: Hamburg: Rauchmelder Eigentumswohnung. Selber eingebaut!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rauchmelder in eigentumswohnungen

    ,
  2. rauchmelder protokoll

    ,
  3. prüfprotokoll rauchmelder

    ,
  4. rauchmelder prüfprotokoll,
  5. Protokoll Rauchmelder,
  6. protokoll für rauchmelder,
  7. rauchmelderpflicht hamburg,
  8. prüfprotokoll für rauchmelder,
  9. rauchmelderpflicht in eigentumswohnungen,
  10. rauchmelder selber einbauen,
  11. rauchmelder in eigentumswohnungen pflicht,
  12. rauchmelder eigentumswohnung,
  13. protokoll wartung rauchmelder,
  14. Rauchmelder selbst einbauen,
  15. protokoll rauchwarnmelder,
  16. rauchmelderpflicht mehrfamilienhaus,
  17. wartungsvertrag rauchmelder,
  18. rauchwarnmelder protokoll,
  19. FEUERMELDER IN eigentumswohnungen ,
  20. Rauchmelder Testprotokoll ,
  21. rauchmelder eigentumswohnung gesetz,
  22. rauchwarnmelder in eigentumswohnungen,
  23. rauchmelder mehrfamilienhaus gesetz,
  24. sind rauchmelder in eigentumswohnungen pflicht,
  25. rauchmelder Eigentumswohnungen
Die Seite wird geladen...

Hamburg: Rauchmelder Eigentumswohnung. Selber eingebaut! - Ähnliche Themen

  1. Student vermietet Eigentumswohnung (WG)

    Student vermietet Eigentumswohnung (WG): Hallo Community, Meine Eltern haben mir diese Woche eine Eigentumswohnung in Göttingen gekauft, da ich bald mit dem Studium dort...
  2. Eigenbedarfs-Sperrfrist bei Kauf einer Eigentumswohnung umgehen?

    Eigenbedarfs-Sperrfrist bei Kauf einer Eigentumswohnung umgehen?: Guten Morgen zusammen, ich möchte eine Eigentumswohnung für den Eigenbedarf kaufen. Momentan liegt mir ein interessantes Angebot vor, aber: Die...
  3. Eigentumswohnung als Kapitalanlage kaufen?

    Eigentumswohnung als Kapitalanlage kaufen?: Hallo zusammen, aktuell überlege ich mir eine Wohnung als erste Kapitalanlage zuzulegen. Vielleicht vorab als Hintergrund. Vor 2 Jahren habe ich...
  4. Größere Wohnung im selben Haus für Tochter - Eigenbedarf ?

    Größere Wohnung im selben Haus für Tochter - Eigenbedarf ?: Hallo, ich hoffe, hier auf Erfahrungen und Infos von euch, ob ich wegen Eigenbedarf kündigen darf oder besser zur Rechtsberatung sollte: Meine...
  5. Eigentumswohnung verkaufen. Wer zahlt Notar, Grundbuchamt üblicherweise?

    Eigentumswohnung verkaufen. Wer zahlt Notar, Grundbuchamt üblicherweise?: Ich will meine Eigentumswohnung verkaufen. Dabei fallen ja neben Gewinnversteuerung auch Kosten für Notar, Grundbuchamt, noch etwas? an. Gibt es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden