Handwerker eine Woche später - Mietminderung?

Diskutiere Handwerker eine Woche später - Mietminderung? im Übergabe Ein- oder Auszug Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Forum, ich würde mich sehr freuen, wenn jemand mir mit meiner Frage weiterhelfen kann: Mit den Mietern wurde vereinbart (mündlich, nicht...

  1. grezzo

    grezzo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich würde mich sehr freuen, wenn jemand mir mit meiner Frage weiterhelfen kann:

    Mit den Mietern wurde vereinbart (mündlich, nicht im Vertrag), dass der Teppichboden in zwei Räumen durch Laminat ersetzt wird. Die Kosten dafür trägt der Vermieter komplett. Die Mieter hatten bei den Handwerkern, auf die wir uns geeinigt haben, vor ein bis zwei Wochen nach dem nächstmöglichen Termin gefragt, der zwei Wochen nach MIetbeginn lag, was für die Mieter in Ordnung war (wollen sowieso vorher streichen). Vor Abschluss des Mietvertrages wollte ich jedoch noch keinen Handwerker beauftragen. Gestern wurde der Mietvertrag unterschrieben, heute beauftrage ich die Handwerker zum nächstmöglichen Termin - der jedoch nun eine Woche später ist. Der Mieter schlägt jetzt vor, dass ich ihm bezüglich der Kosten, die ihm jetzt entstehen, weil der neue Termin seine Planungen durcheinander bringt, entgegenkomme, weil die Wohnung nicht rechtzeitig "bezugsfertig" ist. Er hat noch keine konkreten Vorschläge gemacht, vermutlich stellt er sich aber eine geringere Miete im ersten Monat vor.
    Die Wohnung wäre jedoch meines Erachtens auch mit Teppichboden "bezugsfertig", der Austausch des Bodens war mein Entgegenkommen und dass die Arbeiten nicht vor Beginn des Mietverhältnisses stattfinden würden war allen klar.
    Hat der Mieter ein Recht darauf, dass ich ihm entgegenkomme?

    Ich freue mich über jede Ratschläge!!!
     
  2. Anzeige

  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Weshalb solltest Du ihm nicht entgegenkommen, solange nicht die Gefahr besteht, dass er nach dem kleinen Finger die ganze Hand nehmen wird.
     
  4. #3 anitari, 09.05.2017
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    1.036
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Da es keine vertragliche Zusicherung gibt, nein. Aus Kulanz kannst Du es natürlich machen. Aber nicht zu großzügig.
     
  5. #4 keksdose, 09.05.2017
    keksdose

    keksdose Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Mündliche Zusicherungen sind schwierig, gelten aber trotzdem. War wirklich klar, das diese Arbeiten erst bei Einzug erfolgen? War der Termin klar? War der Umfang klar?
    Ich würde dem Mieter entgegen kommen um der guten Beziehung willen. Größenordnung 100-300€ je nach Größe der Wohnung und Miethöhe. Gleichzeitig festhalten, dass dies aus reiner Kulanz geschieht (so in der Art: Tu Gutes und sprich darüber).
     
  6. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    907
    Ort:
    Stuttgart
    Das ich das richtig verstehe, der neue Boden wird gemacht, nachdem der Mieter eingezogen ist?
    Also Mieter zieht ein und stellt seine Möbel, 1-2 Wochen später muss er in 2 Zimmern, wieder alle Möbel abbauen und rausräumen, irgendwo hinstellen, dann wird der Boden neu verlegt und die Möbel müssen wieder aufgebaut werden?
    Das würde mir als Mieter auch nicht passen.
     
  7. #6 Benni.G, 09.05.2017
    Benni.G

    Benni.G Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    146
    Was ist eigentlich in letzter Zeit los?
    Werden die Mieter immer komischer oder doch die Vermieter?

    Der eine Mieter will, dass die Stromkabel der Lampe in der Mitte des Raumes enden, der Vermieter will, dass der Boden erst nach Vertragsabschluss getauscht wird.
    Was kosten drei Meter Kabel, die man einfach an den alten "Stromauslass" anschließen kann und per Affenschaukel zum Wunschort der Lampe führen kann?
    Wie schnell geht ein Teppichboden kaputt, in einem Raum der nicht bewohnt wird?

    Aber nein, bevor ich 3€ zu viel oder zu früh ausgebe, gehe ich doch lieber mal zum Anwalt.
     
  8. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.062
    Zustimmungen:
    3.007
    Ort:
    Mark Brandenburg
    mich beschleicht hier der Verdacht, einer unterbrechungslosen Weitervermietung. Sprich zuvor war noch der Vormieter drin.
    Wenn nicht, ist das für mich auch unverständlich. Sagt man halt an Baubeginn erst nach Unterschrift Mietvertrag und ggf. Kautionszahlung und beginnt dann auch unverzüglich mit den Arbeiten. Ich investiere gerade 30.000€ in eine Gewerbeeinheit die ab 1.7. vermietet ist, bis dahin muss halt alles fertig sein. Auch der Fußboden.
     
  9. #8 anitari, 09.05.2017
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    1.036
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Vermutlich beide:041sonst:

    Mieter in ihrem Anspruchsdenken und Vermieter manchmal etwas voreilig mit irgendwelchen zusagen.

    Die Idee gefällt mir [​IMG]
     
  10. #9 BHShuber, 09.05.2017
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.284
    Zustimmungen:
    1.880
    Ort:
    München
    Hallo,

    kann ich dir sagen, es liegt am Anspruchsdenken beider Seiten und am Kauf vieler, sehr vieler Privatvermieter und Erstvermieter, sowie die Suggestion von Seiten der Politik dass Mieter schützenswerte Wesen sind, Egoismus und Ellbogengesellschaften tun ihr übriges dazu.

    Das war zu erwarten, nachdem das Bestellerprinzip bei Wohnungsvermietung in Kraft war sind auch diejenigen die sonst einen Immobilienmakler mit der Vermietung beauftragt haben, denn der kostete den Vermieter ja nicht, dazu übergegangen selber zu vermieten und das riechen bestimmte Mietklienten sofort wer Erfahrung hat und wer nicht.

    Gruß
    BHShuber
     
    Berny, anitari und Sweeney gefällt das.
Thema: Handwerker eine Woche später - Mietminderung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietminderung handwerker

    ,
  2. handwerker werden mit meiner Wohnung nicht fertig

Die Seite wird geladen...

Handwerker eine Woche später - Mietminderung? - Ähnliche Themen

  1. Angebot eines Handwerkers bindend

    Angebot eines Handwerkers bindend: Hallo, ich habe vor Angebote zum Austausch eines Dachfensters eingeholt. Eines gefiel mir sehr gut, ich habe daraufhin auf das Angebot "Auftrag...
  2. Mietminderung gerechtfertigt?

    Mietminderung gerechtfertigt?: Hallo Leute, Sachlage: Mieter mindert Miete aufgrund - defekter drei Dachfenster (1 Fenster mit Schimmel und Undichtigkeit, 3 Fenster...
  3. Mieter beauftragt Handwerker. Forderung Ausbau oder Bezahlung

    Mieter beauftragt Handwerker. Forderung Ausbau oder Bezahlung: Hallo zusammen, Ich hatte eine DHH vermietet. Leider haben die Mieter 10 Monate nicht bezahlt und haben vor Durchsetzung der Räumungsklage das...
  4. Schuldhaft hoch angesetzte Mietminderung

    Schuldhaft hoch angesetzte Mietminderung: Hallo allerseits. Folgendes Problem: Mieter erhaelt 23 Tage vor Mietbeginn den Schluessel. Erst 5 Tage vor Mietbeginn vermutet man Feuchtigkeit...
  5. 25% Mietminderung wegen Feuchtigkeit hinter dem Heizkörper ( Baulicher mängel )

    25% Mietminderung wegen Feuchtigkeit hinter dem Heizkörper ( Baulicher mängel ): Hallo zusammen, Ich habe folgende Frage, mein Mieter verlangt 25% Mietminderung mein Mieter hat mir im Januar ein Wasserschaden im Wohnzimmer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden