Hat der Makler recht?

Dieses Thema im Forum "Makler" wurde erstellt von klavikula, 12.03.2012.

  1. #1 klavikula, 12.03.2012
    klavikula

    klavikula Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Auf folgende Kleinanzeige in der Sonntagszeitung "Suche von Privat EFH, Telefonnummer xxx" rufe ich an und teile ein paar Hausdaten sowie die Adresse des Hauses für einen ersten Eindruck der Gegend und des Hauses dem Inserent mit. Nunmehr stellt sich heraus, dass der Inserent ein Makler ist und behaupte jetzt es wäre ein Vertrag abgeschlossen. Die Telefonnummer ist im Übrigen nicht identisch mit den Telefonnummern des Makler-Büros.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BarneyGumble2, 12.03.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Ein Vertrag ist eine beiderseitige Willenserklärung.
    Das heißt, wenn nur eine Seite den Vertrag will, kommt keiner zustande.

    Der Makler hätte sich mit so einer Aktion bei mir so ins Abseits geschossen, dass ich ihn nicht beauftragen würde, wenn es der letzte Makler auf der Welt wäre.

    Wenn Du noch mal Kontakt zu ihm hast, würde ich ihm verbieten, Dein Haus anzubieten und ihn darauf hinweisen, dass Du ansonsten rechtliche Schritte einleitest.

    Ein netter Brief an den RDM ( Maklervereinigung) kann auch nicht schaden, falls er dort Mitglied ist.
     
  4. cheesy

    cheesy Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Abend,

    ich bin selbst Maklerin, aber wenn ich sowas lese, kriege ich einen Hals.

    Solche Makler sorgen dann dafür, dass der Ruf der Makler völlig ruiniert wird.

    Aber eine Verbandszugehörigkeit ist kein besonderes Markenzeichen, auch Makler die diesem Verband angehören arbeiten teilweise mit sehr dubiosen Mitteln.

    Herzliche Grüße
     
Thema: Hat der Makler recht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. makler rechtliche schritte

Die Seite wird geladen...

Hat der Makler recht? - Ähnliche Themen

  1. Tapeten entfernen, rechtens?

    Tapeten entfernen, rechtens?: Guten Tag, mein Name ist Rony Brühl und ich hätte mal ein Anliegen zwecks Tapeten entfernen bei Kündigung. Folgender Fall: Wir wollen demnächst...
  2. Makler bestellen trotz Androhung Zwangsversteigerung

    Makler bestellen trotz Androhung Zwangsversteigerung: Hallo Leute, ich will gerne mein Haus selber verkaufen. Allerdings hat mir die Bank angedroht, mein Haus in die ZWangsversteigung zu geben. Da die...
  3. Vermieter Recht auf Zugang zum Sicherungskasten?

    Vermieter Recht auf Zugang zum Sicherungskasten?: Hi zusammen, ich hab da mal ne Frage die ich so in der "Richtung" noch nicht gefunden habe. Meine Mieter haben einen kleinen Heizungsraum als...
  4. Falschaussagen Makler im Exposé und bei der Besichtigung

    Falschaussagen Makler im Exposé und bei der Besichtigung: Hallo, ich habe letzte Woche den Mietvertrag für meine neue Wohnung unterschrieben. Die Wohnung war als 2-Raumwohnung im Internet ausgeschrieben,...