Hauptmieter zieht aus und Partnerin will die Wohnung mieten

Diskutiere Hauptmieter zieht aus und Partnerin will die Wohnung mieten im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo eine Familie bewohnte eine Wohnung ca. 75 qm (Mann, Freundin und zwei Kinder)(zwei Monatsmieten Kaution), der Mann trennt sich und will...

  1. #1 Tigerfisch, 09.02.2016
    Tigerfisch

    Tigerfisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo

    eine Familie bewohnte eine Wohnung ca. 75 qm (Mann, Freundin und zwei Kinder)(zwei Monatsmieten Kaution), der Mann trennt sich und will ausziehen.
    Bis jetzt liegt noch keine Kündigung vor, nur ein kurze mündliche Information.
    Die Frau will mit den Kindern wohnen bleiben und würde dann Geld von der ARGE beziehen (am liebsten schon im März).

    Wie sollte man das richtig abwickeln, so das man den Hauptmieter nicht vorzeitig entlässt und hinterher vielleicht doch kein Vertrag mit der Frau bzw. Arge zustande kommt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Tigerfisch,

    Sich als aller erstes darüber klar werden, ob man überhaupt an jemanden, der die Miete "gesponsert" bekommt, vermieten möchte.
    Das Risiko einer nackten Frau nicht in die Tasche greifen zu können abwägen usw.

    VG Syker
     
  4. #3 anitari, 09.02.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    914
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    So lange keine form- und fristgerechte Kündigung des Mieters vorliegt würde ich gar nicht reagieren.
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.243
    Zustimmungen:
    793
    Sowieso können nur beide Mieter gemeinsam kündigen, falls denn beide im MV stehen, was uns der TO bis jetzt noch nicht verraten hat.
     
  6. #5 ImmerPositiv, 09.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    324
    Hallo,

    Wenn ich das richtig lese ist er der Hauptmieter ?

    Dann sollte er auch ordentlich kündigen.

    Ich kenne die Leute jetzt nicht, wir hatten das auch mal so, er War Hauptmieter, Freundin und Kind wohnten auch mit in der Whg.

    Miete kam immer pünktlich ...dann Trennung, bd.hielten Rücksprache mit uns deswegen bzw.dass er auszieht, sie gern bleiben wollte (auch dann durch das Amt Übernahme der Miete)

    Wir haben dann einen Aufhebungsvertrag gemacht mit ihm und mit ihr einen neuen MV abgeschlossen...klappt bis heute noch ohne Probleme mit ihr und dem Kind, erst Übernahme der Miete vom Amt, Kind später in der KiTa sie geht arbeiten, alles super, mittlerweile wohnt auch der neue Partnerschaft schon länger mit dort.

    Die Entscheidung kann man Dir jetzt nicht abnehmen ;-).

    Es ist m.E auch so dass , wenn sich ein Paar trennt, der eine Partnerschaft der geht vermutlich nicht noch lange mit der Ex unter einem Dach leben möchte und die verbleibende Partei ggfls auch schnell (wie hier ?) alles erstmal beim Amt beantragen möchte etc. , sie sollte sich aber vorher beim Amt erkundigen ob die Miete übernommen wird (das hatte die Mieterin in unserem Fall auch gemacht und sie hat uns die schriftliche Bestätigung eingereicht (wir hatten vorher entsprechende Bescheinigung ausgefüllt nicht als Mietbescheinigung sondern dass die Whg zur Verfügung stehe für sie ;-))

    LG
     
  7. #6 Tigerfisch, 09.02.2016
    Tigerfisch

    Tigerfisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hi

    im Mietvertrag steht nur der Mann.

    Im Prinzip ist es so wie bei ImmerPositiv.

    Also wenn man sie nehmen würde, dann muss der Mieter also den Mietvertrag normal kündigen (3 Monate). Man könnte dann der Freundin das Formular vom Amt ausfüllen mit dem Vermerk, das die Wohnung zur Verfügung stehe. Wenn dann das Amt dieses bestätigt und drei Monatsmieten Kaution bezahlt hat, kann man dem noch jetzigen Mieter aus dem Vertrag lassen?
     
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.243
    Zustimmungen:
    793
    Haben miteinander nichts zu tun.
     
  9. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Tigerfisch, 09.02.2016
    Tigerfisch

    Tigerfisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Ja aber wie sollte man es denn richtig machen? Diese Woche ist ein Gesprächstermin bei der Familie.
     
  11. #9 ImmerPositiv, 09.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    324
    Wir haben es so gemacht, das ging relativ schnell.

    Die Freundin hat sich TE beim Amt geholt und ist da mit unserer Bescheinigung hin und hat dort alles geklärt.

    Es ging ohne Probleme sodass das Amt den nächsten Monat schon die Miete übernommen hatte (z.B. Anfang Feb.hin und zum 01.03.War alles geregelt)

    Den HM haben wir dann entsprechend eher aus dem MV entlassen.

    LG
     
Thema: Hauptmieter zieht aus und Partnerin will die Wohnung mieten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ein mieter und der partner zieht nicht aus

Die Seite wird geladen...

Hauptmieter zieht aus und Partnerin will die Wohnung mieten - Ähnliche Themen

  1. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...
  2. Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!

    Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!: Servus in die Runde, ich melde mich, da ich fragen wollte, wer sonst noch solche Erfahrungen wie ich gemacht hat. Meine Großmutter ist...
  3. Mieter fordert gesamte Kaution zurück

    Mieter fordert gesamte Kaution zurück: Folgender Sachverhalt: Mieter hat nur von April 2017 bis November 2017 die Wohnung gemietet. Bei der Kündigung gab es schon Probleme, da er...
  4. Duplex-Parker Hebebühne defekt - Reparatur zieht sich in die Länge

    Duplex-Parker Hebebühne defekt - Reparatur zieht sich in die Länge: Hallo werte Foristas! Ich vermiete einen (unteren) KfZ-Stellplatz (Duplex-Parker, mit Hebebühne) in einer Tiefgarage eines Wohnhauses, an einen...
  5. Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter

    Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter: Hallo zusammen, wir sind dabei ein Mehrfamilienhaus zu kaufen. Die Finanzierung steht schon und der Kaufvertrag ist ebenfalls vom Makler an uns...