Haus an Unternehmen vermieten

Diskutiere Haus an Unternehmen vermieten im Mietvertrag über Gewerberäume Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Ich vermiete seit vielen Jahren mein kleines EFH an Privat. Nachdem der derzeitige Mieter zum 31.12. gekündigt hat haben sich erstmals auf...

  1. Mopp99

    Mopp99 Gast

    Ich vermiete seit vielen Jahren mein kleines EFH an Privat.

    Nachdem der derzeitige Mieter zum 31.12. gekündigt hat haben sich erstmals auf meine Vermietungsanzeige ein Unternehmen gemeldet.

    Das Unternehmen würde das Haus von mir mieten. Im Haus würde ein Zimmer als Büro eingerichtet, der Rest bleibt Wohnung für den Angestellten, der gleichzeitig auch Bewohner des Hauses wäre.

    Muss ich als Vermieter etwas besonderes beachten? Was passiert wenn die Firma zahlungsunfähig wird? Kann ich dann den Bewohner auch aus dem Haus kriegen oder hätte er da ein juristisches Schlupfloch und könnte weiter wohnen?

    Wäre für jeden Tip oder Erfahrungen dankbar!

    Danke im voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tisha

    Tisha Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bei Vermietung an Unternehmen hast Du nicht die Mietervereine "am Hals". Das Mietausfall Risiko bleibt aber in beiden Fällen. Bei dem Unternehmer kannst Du auch 4 Mieten als Kaution nehmen, eine höhere Miete bekommen oder anderes vereinbaren, betr. Instandhaltung, Renovierung, Untervermietung ect. Im Vorfeld solltest Du die gewerblich Nutzung beim zuständigen Amt klären - immer wieder gibt es Umnutzungs Hindernisse.

    Verietung an Privatpersonen, meist langfristiger, etwas geringere Miete, höhere Sicherheit (wenn die nicht zahlen können, bekommen sie meist Wohngeld, ALG II).

    Vermietung an Unternehmen, meist höhere Miete, kürzere Laufzeiten, leichter zu kündigen, aber auch etwas höheres Risiko.
     
  4. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    349
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo zusammen,


    Das stimmt m.E. so nicht, denn viele Mietervereine vertreten auch gewerbliche Kunden,


    Da der BGB §551 nur für Wohnraum gültig ist,
    müsste das o.g. Haus schon als "Gewerberaum" vermietet werden.
    Und das kann ich bei diesem Hinweis:
    nicht erkennen.


    Das stimmt und ist auch wichtiger Hinweis,
    aber so wie im ET die Nutzung beschrieben ist,
    Also hauptsächlich Wohnraum,
    und ein Arbeitszimmer wäre jetzt meine Frage:
    Ist das dann überhaupt gewerbliche Nutzung?


    VG Syker
     
Thema: Haus an Unternehmen vermieten
Die Seite wird geladen...

Haus an Unternehmen vermieten - Ähnliche Themen

  1. Überlassen oder vermieten an Mutter

    Überlassen oder vermieten an Mutter: Hallo, in eine 3 ZKB möchte unsere Mutter einziehen. Frage: sollen wir die Wohnung offiziell vermieten (zu 66 % der ortsüblichen Vergleichsmiete)...
  2. Verarscht von vermieter

    Verarscht von vermieter: Hallo Leute brauche Rat und Hilfe Habe für mein tochter die Wohnung unter uns haben wollen , es war Sanierung bedürftig. Der Vermieter sagte ich...
  3. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...
  4. MFH sanieren und teilweise vermieten

    MFH sanieren und teilweise vermieten: Hallo Forum! Ich hoffe durch eure Erfahrungen im bereich der Vermietung von Wohnimmobilien ein paar Tips bezüglich unseres Vorhabens zu bekommen,...
  5. Wohnung vermieten nur an Nichtraucher

    Wohnung vermieten nur an Nichtraucher: Kann man eine Wohnung nur an Nichtraucher vermieten und dies in der Immobilienanzeige schreiben ,dass nur an Nichtraucher vermietet wird?Wie ist...