Haus darf nicht bewohnt werden, wer kennt sich da aus?

Diskutiere Haus darf nicht bewohnt werden, wer kennt sich da aus? im Immobilien - Erwerb/Veräußerung im Inland Forum im Bereich Immobilien Forum; Hallo, ich interessiere mich für ein Haus, welches seit Jahrzehnten vor sich hin gammelt. Ich habe daher im Internet recherchiert und folgendes...

  1. #1 Zotteltier, 20.09.2018
    Zotteltier

    Zotteltier Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,
    ich interessiere mich für ein Haus, welches seit Jahrzehnten vor sich hin gammelt. Ich habe daher im Internet recherchiert und folgendes herausgefunden:

    Das Haus stand einst in einem Gebiet für Erwerbsgärtnerein und Kleingärten und das Grundstück wurde als Tischlerei mit Betriebswohnung genutzt. Auf dem Grundstück stehen 2 weitere Wohnhäuser. Die Tischlerei mit Betriebswohnung und ein Teil des Grundstücks gehört einer Firma. Die anderen beiden Wohnhäuser mit dem Rest des Grundstücks gehören einer Rentnerin.

    Irgendwann wurde der Flächennutzungsplan dann geändert und seitdem handelt es sich um ein Gebiet für Kleingärten. Das Grundstück darf seitdem nur noch bewohnt werden, wenn die Tischlerei fortgeführt wird. Die Tischlerei wurde aber schon lange aus Altersgründen aufgegeben.

    Seitdem gammeln die Häuser und das Grundstück also vor sich hin.

    Besteht da Hoffnung, dass man so ein Haus/Grundstück je wieder als reines Wohngrundstück (wobei ich selbstständig von zuhause aus arbeite) nutzen darf?

    Kann doch keine Lösung sein alles vergammeln zu lassen...

    MfG
     
  2. Anzeige

  3. #2 immobiliensammler, 20.09.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.881
    Zustimmungen:
    3.013
    Ort:
    bei Nürnberg
    Ich denke mal, dass da der Bestandsschutz, der im Zusammenhang mit der Tischlerei bestand erloschen ist. Wohnen im Kleingarten ist nun mal verboten. Insofern müsste wohl der FNP geändert werden, aber das dürfte wohl schwierig bis unmöglich sein.
     
  4. #3 Immofan, 21.09.2018
    Immofan

    Immofan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2017
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    208
    Das mit der Änderung des FNP ist gerade an 2 Orten bei mir in der Region der Fall. Wenn die Gemeinde/Stadt das will sollte es möglich sein. Gibt es da noch andere Anwohner? Gemeinsam sind die Chancen was zu ändern sicher deutlich besser.
     
  5. #4 Zotteltier, 21.09.2018
    Zotteltier

    Zotteltier Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    11
    Es gibt in dem Gebiet noch eine Gärtnerei mit Wohnhaus die aber offenbar auch leer steht und eine Tierarztpraxis. Der Tierarzt wohnt da glaube ich auch. Die Anwohner haben sich da auch vor 15 Jahren zusammengeschlossen und versucht die Stadt zu überreden das Gebiet als Mischgebiet auszuzeichnen. Aber das ist wohl bislang nicht geglückt.
     
  6. #5 ehrenwertes Haus, 21.09.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.405
    Zustimmungen:
    2.683
    Die Frage, die offen ist, ist mit welcher Begründung der Flächennutzungsplan geändert wurde und wie der Beschluß genau abgefasst ist.

    Nur Hörensagen von Anderen bringt dich nicht weiter.

    Es kann auch andere Gründe haben, warum diese Gebäude leer stehen und nicht genutzt werden.
     
  7. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    3.052
    Ort:
    Mark Brandenburg
    das ist der Punkt. Meinereiner täte es mit direkten Gesprächen mit dem Bauamt der Stadt versuchen. Ich kenne die Leute bei mir in der Stadt aber aus vorhergehenden Kontakten auch so schon persönlich...
     
Thema:

Haus darf nicht bewohnt werden, wer kennt sich da aus?

Die Seite wird geladen...

Haus darf nicht bewohnt werden, wer kennt sich da aus? - Ähnliche Themen

  1. wer zahlt für unnötig gerufenen Handwerker?

    wer zahlt für unnötig gerufenen Handwerker?: Ein Gewerbemieter meldet einen dauerhaft laufenden Spülkasten. Der Vermieter schickt einen Handwerker. Der Handwerker schickt eine Rechnung mit...
  2. Eigenbedarfskündigung überreichen, wer zählt als Zeuge?

    Eigenbedarfskündigung überreichen, wer zählt als Zeuge?: Hallo, meine Eltern (beide Vermieter) wollen die aktuellen Mieter ihrer Wohnung wegen Eigenbedarf für mich(Sohn) kündigen. Zur Sicherheit werden...
  3. Nach Erbe das halbe Haus vermieten...?

    Nach Erbe das halbe Haus vermieten...?: Guten Tag, ich benötige ein paar Tipps. 1. Ich bewohne mit meinen Eltern ein 1-2 Familien Haus. d.B. 90% getrennte Stromleitungen, nur der...
  4. Trennung, aber wie beim Haus?

    Trennung, aber wie beim Haus?: Hallo zusammen, mir gehören 50% unseres gemeinsamen Hauses. Ich werde jetzt ausziehen, da wir uns getrennt haben. Wie muss ich mit der Sache...
  5. Wasserschaden - Nachbar auch betroffen - Wer haftet ?

    Wasserschaden - Nachbar auch betroffen - Wer haftet ?: Hallo zusammen, aktuell sind wir etwas ratlos zu folgendem Sachverhalt. In einer vermieteten Wohnung war die Badewanne undicht (Siphon). Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden