Haus gefunden nach langer Suche - kaufen?

Diskutiere Haus gefunden nach langer Suche - kaufen? im Baufinanzierung Forum im Bereich Finanzen; Hallo, ich lese schon lange hier. Nun bin ich soweit, dass ich auch Vermieter werden kann oder Aufteiler. (Gibt es hier Leute aus dem...

  1. #1 baldsoweit, 02.03.2011
    baldsoweit

    baldsoweit Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich lese schon lange hier. Nun bin ich soweit, dass ich auch Vermieter werden kann oder Aufteiler. (Gibt es hier Leute aus dem Aufteilergeschäft=Mietshäuser kaufen und als Eigentumswohnungen verkaufen?)

    Ich weiß noch nicht, ob ich das Haus hier kaufen soll:

    1,3 M€
    1,469M€ inkl. NK (Grundbuch, Notar, Makler und Co)
    57000€ JNKM
    Lage: 1B, Stadtzentrum, Faktor 23 und damit eigentlich ein bisschen zu teuer, aber immerhin: kaufbar! Sonst ist der Markt wie leergefegt. Wir suchen schon lange....
    700m² Wlf, saniert, schön, muss nichts gemacht werden, war mit Gutachter im OBjekt. Er sagt: Top Objekt.
    11 WE
    1 GE alles vollvermietet, Dach gekündigt, wir würden dort einziehen und 12.000€ Miete im Jahr sparen.
    220.000 EK, FInanzierungszulage liegt vor: 4,49% eff. bei 15 Jahren Laufzeit,
    6059€ monatl. Belastung (!) dagegen Miete nur 4069€ (andere Wohnung die wir bewohnen, schon abgezogen)
    "zubuttern" wäre kein Problem, genug Netto vorhanden.

    Aber machen?

    Wir würden die Wohnungen sonst eines Tages verkaufen, bevor der Kredit wieder verlängert werden müsste. m² dann so ungefähr 4200€/m²
    Könnte man auch direkt morgen machen, ist aufgeteilt in Wohnungen.

    Aber machen?

    Haut mich, weckt mich, sagt was !

    Bin dankbar für jeden Kommentar, und wenn er böse ist... :zaunpfahl:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BarneyGumble2, 02.03.2011
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde das Haus nicht nur ein wenig sondern viel zu teuer!

    Ich weiß nicht, welche Lage das Objekt hat, aber vermutlich München Innenstadt etc.!?

    Dennoch würde ich bei einem Minus von 2000 € pro Monat von einem Kauf absehen.

    Wie wollt Ihr Ansparrücklagen für Sanierungen, Mietausfälle, Gerichtsverfahren oder sonstige, große und Teure Reparaturen bilden?

    Auch ein Gutachter sieht nicht alles, oder durfte er z. B. Kernbohrungen machen und die Heizungen komplett auseinandernehmen etc.?
     
  4. #3 baldsoweit, 02.03.2011
    baldsoweit

    baldsoweit Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Baerney,

    "Ich weiß nicht, welche Lage das Objekt hat, aber vermutlich München Innenstadt etc.!?"

    Ja, so ungefähr. Ich würde das jetzt nicht gerne sagen müssen, aber es ist, wenn nicht als Core Lage zu bezeichnen, dann doch 1B mindestens.
    Ich bin halt sicherheitsorientiert. Es gibt in der Lage nie Leerstände so lange die Wohnungen zu marktpreisen vermietet sind... (ei, das wäre bei dem Kredit auch fatal oder eben nur bei 2/3 leeren Wohnungen zu tragen)

    Der Kaufpreis ist so hoch, weil eben die Lage .. und wenn die Wohnungen einzeln verkauft werden würden, das Haus ist ja schon aufgeteilt, dann wäre der Kaufpreis/m² ca. 3500€/m², man könnte auch 4000€/m² anpeilen, aber dann müsste man Bäder und Küchen austauschen für die liebe Kundschaft im Luxussegment.. Und dann geht die Rendite auch dahin.

    Ich weiß halt nicht, ob ich auf eine noch größere Wertsteigerung spekulieren soll. Ist abzusehen, dass die Preise in Deutschland in solchen Lagen noch weiter steigen werden?

    Mmmh, wer hat gerade mal eine Glaskugel?

    Danke für den Tipp mit dem Bohren -
    Naive Nachfrage: was soll das bringen? Oder was findet man da?
    Das haus ist doch kernsaniert. Von oben bis unten durchsaniert.
    Ansonsten wurde die Feuchtigkeit gemessen beim Dach, naja aber das Objekt wirkt jetzt nicht so - und ich habe einige Häuser besichtigt und auch schon Wohnungen sanieren lassen - als würde gleich etwas aus der Wand springen oder auch nur ein Balken kaputt sein o.ä.

    Ich musste dem verkäufer überhaupt so viel Geld bieten, damit er überhaupt verkauft. Er wollte es ja behalten und ist nur, weil ich ihn angesprochen habe und nun seit Wochen bequatscht... überhaupt dazu bereit. Wenn Du verstehst..

    Es ist also kein Notverkauf o.ä. deswegen ist das Objekt ja auch gerade in Ordnung. Darum ging es mir ja bei der Suche, denn befreundete Makler haben zum Beispiel (zur Eigentnutzung) selbst trotz Gutachter etc auch schon mal Objekte mit fualen Balken und ähnliches erwischt.
    Das hat mir immer zu denken gegeben:Warum will DER verkaufen? war immer meine erste Frage, wenn ich eine Immobilie besichtigt habe, denn ich bin sehr misstrauisch :top


    Aber du hast eben Recht: -2000€ sind erst einmal happig.
    In meiner Excel tabelle ist das ja auch nur der Anfang. -Statische Berchnung eben - nur der Anfangspunkt -
    Das erste wäre eine .. Mieterhöhung. Dann sinkt dieser Unterschied schon mal ein bisschen. Ich arbeite an Hand der Mietverträge und Mietspiegel gerade mit einem Anwalt aus, was man da machen könnte.
    Der bsiherige Eigentümer hat sich halt selbst nicht so gekümmert, wie er hätte können, wenn er gewollt hätte..

    Aber ich danke Dir ehrlich für das Draufhauen. *autsch* :D

    Viele Grüße,
    baldsoweit
     
Thema: Haus gefunden nach langer Suche - kaufen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aufteilergeschäft

    ,
  2. haus kaufen münchen forum

    ,
  3. haus gefunden was jetzt

    ,
  4. wie lange haus suchen,
  5. suche haus kaufen,
  6. haus kaufen münchen erfahrung,
  7. haus in münchen kaufen forum,
  8. traumhaus gefunden aber zu teuer,
  9. wie lange nach haus suchen,
  10. ich suche ein haus zu kaufen,
  11. traumhaus gefunden aber zuteuer ,
  12. haus kaufen münchen zu teuer,
  13. mietshaus kaufen www.vermieter-forum.com,
  14. traumhaus gefunden und jetzt,
  15. haus zu kaufen gefunden,
  16. münchen hauskaufen zu teuer,
  17. was ist aufteilergeschäft,
  18. wie lange haussuche,
  19. haus kaufen suchen svhon lange welche möglichkeiten hat an,
  20. wie lange haus suche,
  21. habe mein traumhaus gefunden es ist zu teuer,
  22. haus kaufen münchen erfahrungsberichte,
  23. lange haus kaufen,
  24. münchen haus kaufen forum,
  25. traumhaus gefunden was nun
Die Seite wird geladen...

Haus gefunden nach langer Suche - kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Wohnung kaufen Effiziensklasse E

    Wohnung kaufen Effiziensklasse E: Hallo zusammen! Ich brauche eure Erfahrungswerte/Kenntnisse als Vermieter/Immobilienbesitzer, da ich zurzeit darüber nachdenke, eine ETW (zur...
  2. Wie lange kann die Mietkaution noch nachgefordert werden?

    Wie lange kann die Mietkaution noch nachgefordert werden?: Hallo, bei Mietbeginn erfolgte die Kautionszahlung nicht vollständig, der Fehlbetrag wurde jedoch durch eine Betriebskostenrückzahlung teils...
  3. Wie ist Versicherung umlegbar , wenn Vermieter mit im Haus wohnt ?

    Wie ist Versicherung umlegbar , wenn Vermieter mit im Haus wohnt ?: Hallo guten Tag, in einem Zweifamilienhaus wohnt im Erdgeschoss meine Mutter als Vermieter und das erste Stockwerk ist an Dritte vermietet....
  4. Als Käufer plötzlich gewerblich?

    Als Käufer plötzlich gewerblich?: Hallo, wir haben letztes Jahr 3 Wohnungen gekauft die weiter vermietet werden. Nun haben wir Interesse an einem Haus welches wir privat nutzen...
  5. Wohnung kaufen und Eigenbedarf anmelden

    Wohnung kaufen und Eigenbedarf anmelden: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken, eine vermietete ETW zu erwerben, um diese dann in absehbarer Zeit selber nutzen zu können. Habe mich...