Haus kaufen, vermieten. Aufteilung?

Diskutiere Haus kaufen, vermieten. Aufteilung? im Buchhaltung Forum im Bereich Finanzen; Guten Abend, ich habe eine Frage und hoffe man kann mir hier helfen. Familie X und Familie Z, wollen für ca 370000€ ein Haus kaufen. Die DG...

  1. Schuxx

    Schuxx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    ich habe eine Frage und hoffe man kann mir hier helfen.

    Familie X und Familie Z, wollen für ca 370000€ ein Haus kaufen.
    Die DG Wohnung ist vermietet (ca 650€ kaltmiete pro Monat).
    Im EG wollen beide Familien zusammen einziehen, bis die Mieter im DG ausziehen (kann in 5 Jahre sein, aber auch erst in 10 Jahren)

    Familie X soll später im EG alleine wohnen (142qm)
    Familie Z soll später im DG wohnen (100qm)

    Wie teilt man die Kosten jetzt fair auf? Wir wollten die Gesamtkosten durch die qm Zahl teilen, dies wäre aber nicht fair, da Familie Z ja erstmal mit Familie X zusammen wohnt.

    Wir haben ca:
    650€ EInnahmen
    1000€ pro Familie für den Kradit.

    Ich hoffe man kein meine Frage verstehen und mir kann einer helfen.

    Besten dank schonmal
     
  2. Anzeige

  3. #2 Immofan, 02.06.2017
    Immofan

    Immofan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2017
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    217
    Vielleicht ist es ja gar nicht so schlecht die Kosten entsprechend des m² Verhältnisses aufzuteilen. Ebenso die Mieteinnahmen solange die Wohnung im Dach nicht selbst genutzt werden kann.

    Solange beide Familien im EG wohnen sollte die m² aber auch jeweils dem Schlüssel entsprechen. Also 142m² bedeuten 83m² sowie 59m² wenn das irgendwie halbwegs machbar ist. Und bei der Miete 381,-€ sowie 269,-€.

    Ach ja Kaufpreis 217000,-€ und 153000,-€. Wieviel jeder für seinen Kredit zahlt sollte unabhängig sein.

    Mal am Rande, warum klärt ihr nicht gleich die Möglichkeit der Kündigung wegen Eigenbedarf für die Wohnung im DG?
     
  4. Schuxx

    Schuxx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind am überlegen den Mieter wegen Eigenbedarf zu Kündigen.
    Jedoch wohnen die Leute dort 20 Jahre, es tut uns irgendwie Leid.

    Dazu kommt, dass wir uns gedacht haben 650€ mehr um es an die Seite zulegen, solange die dort Wohnen.
     
  5. Schuxx

    Schuxx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Achja und wir dachten an die Steuervorteile....
     
  6. #5 immobiliensammler, 02.06.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    3.066
    Ort:
    bei Nürnberg
    Dann würde ich schon vor dem Kauf einen Steuerberater einschalten, der kann dann auch gleich prüfen, wie das gesellschaftsrechtlich am besten ablaufen soll (GbR, Aufteilung nach WEG etc.).
     
  7. #6 BHShuber, 03.06.2017
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.293
    Zustimmungen:
    1.885
    Ort:
    München
    Hallo,

    in so einem Fall wäre es vielleicht zur Vermeidung von späteren Unstimmigkeiten, die sehr oft vorkommen in solchen Bruchteilsgemeinschaften, das Objekt real zu teilen, eine Teilungserklärung erstellen zu lassen, dann weis jeder was zu seinem Sondereigentum gehört und was Gemeinschaftseigentum ist.

    Ferner wäre dann auch die Abgrenzung der Kosten um ein vielfaches einfacher, alles Andere ist meines Erachtens früher oder später Streitpotenzial.

    Jetzt gehört jedem Alles, auch wenn das im Innenverhältnis vereinbart ist, jetzt, doch wie wir alle wissen ist ein Zusammenleben oftmals sehr schwierig insofern sich dann einer übergangen oder benachteiligt fühlt.

    Gruß
    BHShuber
     
    Baeuerlein gefällt das.
Thema: Haus kaufen, vermieten. Aufteilung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. haus kauf aufteilung 75/25

Die Seite wird geladen...

Haus kaufen, vermieten. Aufteilung? - Ähnliche Themen

  1. Klopfen im Haus und Rumsen der Heizung im Keller Zusammenhang und normal?

    Klopfen im Haus und Rumsen der Heizung im Keller Zusammenhang und normal?: Hi, seit längerem ist immer ein Klopfen im Haus zu hören. Tag und nacht. Ich hatte immer den Bewohner unter mir in verdacht, da es mit einem...
  2. Wozu sind Häuser da?

    Wozu sind Häuser da?: ... gerade irgendwo gelesen: Häuser sind in erster Linie zum Wohnen und nicht zum Energiesparen da. Was meint ihr, ist da was dran? Wie seht ihr...
  3. Hauskauf unterjährig -> Belege für Nebenkosten dadurch teils bei Verkäufer, teils bei Käufer

    Hauskauf unterjährig -> Belege für Nebenkosten dadurch teils bei Verkäufer, teils bei Käufer: Hallo zusammen, wir haben etwa zur Jahresmitte das Haus gekauft, in dem wir mit 2 weiteren Mietparteien bereits seit geraumer Zeit wohnen. Wir...
  4. Aufteilung des Kaufpreises in Grund und Boden

    Aufteilung des Kaufpreises in Grund und Boden: Hallo! Ich habe mir dieses Jahr eine ETW gekauft in einem Wohnblock mit 30 Mietparteien. Dazu gibt es eine Eigentümergemeinschaft. Die Wohnung...
  5. Vermietung möblierte Einliegerwohnung

    Vermietung möblierte Einliegerwohnung: Hallo, neben meiner Überlegung, meine Einliegerwohnung nach dem jetzigen Auszug des Mieters erst einmal selber zu bewohnen, hab ich eine zweite,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden