Haus mit oder ohne Küche vermieten?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von brunella1, 08.08.2012.

  1. #1 brunella1, 08.08.2012
    brunella1

    brunella1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein Mann und ich haben sehr nette Mieter gefunden und wir waren zu ein paar Zugeständnissen bereit. Eigentlich wollten wir in das zu vermietende Reihenhaus keine Küche einbauen - nun tun wir dies aber doch.

    Folgendes würden wir gerne im Mietvertrag aufnehmen: " Das Haus wird ohne Einbauküche vermietet. Die vorhandene Küche wird dem Mieter kostenlos zur Verfügung gestellt und muss in diesem Zustand - ohne Schäden - zurückgegeben werden."

    Aus meiner Sicht gewinnen hier alle, denn der Mieter bekommt eine Küche. Sollte allerdings mal eine Reparatur, z.B. am Backofen, erforderlich sein, hat das dann der Mieter zu bezahlen und nicht auch noch wir.

    Frage: Hat so eine Formulierung rechtlichen Bestand? Was sollten wir beachten?

    Vielen Dank im voraus.

    Freundliche Grüße,
    brunella1
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    91
    Als Mieter würde ich diesen Satz nicht unterschreiben, denn in der natur der Sache ist es doch, dass bei einer Benutzung der Küche sich auch der Zustand verändert und was z.B. nach 10 Jahre als Schaden oder Abnutzung deklariert wird birgt jetzt schon für Sprengstoff.
     
  4. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo brunella,


    Ich finde die Formulierung wiedersprüchlich,
    und persönlich denke ich,
    dass deine Formulierung keinen rechtlichen Bestand haben kann.

    Du musst immer davon ausgehen,
    das ein Richter für den (armen kleinen doofen) Mieter entscheidet.

    VG Syker
     
  5. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507
    Hi,

    wo ich bedenken hätte, wäre dieser Satz: "und muss in diesem Zustand - .... - zurückgegeben werden." Entweder diesen Satz ganz rauswerfen oder etwas umformulieren wie zB: "und muss in diesem Zustand, unter Berücksichtigung des normalen gebrauchs, bei Mietende zurückgegeben werden."


    Ansonsten halte ich diese Formulierung in Ordnung, da alles wichtige dabei ist, auch wenn man es etwas anders Formulieren könnte.
     
  6. #5 brunella1, 08.08.2012
    brunella1

    brunella1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hier schon mal ein Zwischendankeschön von mir.

    Die Umformulierung von Pharao statt "ohne Mängel" lieber "unter Berücksichtigung des normalen Gebrauchs" gefällt mir sehr gut.

    Interessanterweise hatte meine Schwester in ihrem letzten Mietvertrag genau diese Formulierung (die in meinem Beitrag) unter "Sondervereinbarungen" stehen. Dadurch bin ich erst darauf gekommen.
     
Thema: Haus mit oder ohne Küche vermieten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietvertrag einbauküche formulierung

    ,
  2. EBK ohne Geräte mit vermietet

    ,
  3. vermietung mit oder ohne küche

    ,
  4. haus vermieten ohne küche,
  5. haus und grund mietvertrag einbauküche,
  6. haus mit oder ohne küche vermieten,
  7. mietvertrag ohne einbauküche,
  8. vermietung küche verkaufen,
  9. einbauküche mietvertrag formulierung,
  10. formulierung mietvertrag einbauküche,
  11. vermietet gestellt,
  12. formulierung zur vermietung einer einbauküche,
  13. mietvertragsklausel vermietete einbauküche haus und grund,
  14. vermietung ebk ohne geräte,
  15. mietvertrag haus einbauküche,
  16. in welchem zustand mit mietküche zurückgegeben werden. ,
  17. mietvertrag einbauküche formulierung haus und grund,
  18. mietvertrag ohne küche,
  19. mietvertrag küche sondervereinbarung,
  20. haus ohne einbauküche vermietet ,
  21. besser vermieten mit ohne küche,
  22. haus mit küche vs. haus ohne küche vermieten,
  23. vermieten ohne einbauküche formulierung,
  24. sondervereinbarung mietvertrag einbauküche,
  25. küche zur verfügung gestellt vermietung haus und grund
Die Seite wird geladen...

Haus mit oder ohne Küche vermieten? - Ähnliche Themen

  1. DLE in der Küche defekt

    DLE in der Küche defekt: Hallo in die Runde, ich habe folgenden Sachverhalt: Der Mieter meldet eine defekte Armatur in der Küche. Die Küche ist allerdings nicht...
  2. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  3. Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?

    Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?: Hallo, wir haben im Haus eine, eigentlich zwei Wohnungen, wenn da jemand rein oder raus geht, riecht das ganze Treppenhaus. Es sind beides...
  4. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  5. Trocknung in der Küche mit Lufttrockner(?)

    Trocknung in der Küche mit Lufttrockner(?): Hallo zusammen, in einer meiner Mietwohnungen kam es zu einem Wasserschaden in der Küche. Dieser wurde soweit beseitigt, aber die Trocknung...