Haus Vermieten in Kroatien zum "selbstkostenbeitrag"

Diskutiere Haus Vermieten in Kroatien zum "selbstkostenbeitrag" im Kantine Forum im Bereich Off-Topic; Hallo, kürzlich ist der in Kroatien lebende Bruder meines Schwiegervaters gestorben und hat ihm ein Haus hinterlassen. Meine Schwiegereltern sind...

  1. #1 Megamotte, 12.09.2014
    Megamotte

    Megamotte Gast

    Hallo,
    kürzlich ist der in Kroatien lebende Bruder meines Schwiegervaters gestorben und hat ihm ein Haus hinterlassen. Meine Schwiegereltern sind selber Kroaten und sprechen perfekt, wohnen nun blöderweise mittlerweile in Deutschland, was die Vermietung von dem Haus natürlich super schwierig macht. Da ich mich bereiterklärt habe ein wenig zu helfen, versuche ich es jetzt mal hier.

    Das Haus ist rel. frisch renoviert und der Mieter soll eigentlich nur die Nebenkosten/Grundsteuern tragen. also eigentlich ein tolles angebot, die Frage ist jetzt nur wie man es an den Mann bringen soll.
    Die Immobilie liegt in Zabok (umkreis zagreb) also als Ferienwohnung wohl nur schlecht verkaufbar.
    leider zielen bis jetzt alle Seiten die ich gefunden habe auf denen kroatische Immobillien angeboten werden genau auf diese ab :/
    Auch Besichtigungen sind natürlich schwierig Umsetztbar (obwohl es eine Oma in näherer Umgebung gibt die das schon mal machen könnte)
    Achso sich einen Kroatischen Makler zu nehmen, scheitert wohl daran das wir zum einen keinen kennen ^^ und selbst wenn springt für den ja eigentlich nix dabei raus.
    So eigentlich frag ich jetzt einfach um Ideen, wie man dieses Objekt vermieten könnte.
    Vielen dank!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    NRW
    So wie du das schilderst würde ich lieber versuchen es zu verkaufen.

    Was meinst du wie ein Haus nach ein paar Jahren aussieht, je nachdem wen du da als Mieter dann hast. Vor allem wo du so weit entfernt wohnst :erschreckt015:

    Wie man da Mieter findet.
    Am besten dann am Haus und auch am Ort Schilder in der Sprache anbringen. Allerdings solltest du das nicht ganz ohne Miete vermieten.
     
  4. #3 Nero, 12.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2014
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    136
    Sehe ich genau so = Verkaufen, da Vermieten auf Distanz nicht möglich.

    Viele Verkäufe ergeben sich vor Ort recht problemlos aus einer langjährigen Urlaubssituation heraus und dem daraus resultierenden Interesse, dort ein Objekt als "Alterssitz" zu erwerben. Am besten von "Einheimischen" und/oder mit deren Hilfe.
     
  5. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.897
    Zustimmungen:
    1.864
    Ort:
    Mark Brandenburg
    hm, schade. Am falschen Ende der A2 gelegen. Wenn der Ort direkt an der Sava liegen würde wäre es durchaus interessant. Oder gehört ein Weinberg dazu?

    Ja, Orahovac, Wein und Schinken sind ein paar sehe gute Ergänzungen zu einer sehr schönen Natur und einem grundsätzlich sehr angenehmen Menschenschlag.

    Bleibt eigentlich nur verkaufen, oder Oma oder wer sonst vor Ort ist organisiert eine Vermietung als Ferienhaus für Kenner, eher im Luxussegment. Dafür notwendige Bau-, Sanierungs-, Modernisierungskosten sollten genau überdacht werden. Leider gilt auch für Kroatien fast schon die spanische Weisheit: ganz tolles Land, solange du dich von den touristenverseuchten Küsten fern hältst.
     
  6. #5 Nero, 12.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2014
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    136
    Vielleicht ist letzteres (die Lage) ja auch so und alle/v. a. Oma sind rüstig/verkaufstüchtig.

    Beides sind zentrale Voraussetzungen für den erfolgreichen Verkauf.

    Der "üppige" Rest ergibt sich für den Käufer/Genießer von selbst
     
  7. #6 Megamotte, 13.09.2014
    Megamotte

    Megamotte Gast

    Vielen dank für die vielen Antworten.
    Verkaufen ist natürlich eine Option, aber eher noch so als letzten Ausweg denk ich,
    irgendwie hengen alle noch an dem Haus.
    Also die Idee mit den Schildern ist jetzt spontan auch die einzige die mir gekommen ist, leider liegt das Haus am Ende einer Einbahnstraße, so dass da eigentlich nie wer vorbeiläuft -die Nachbarn wissen ja eh bescheid.

    Ein Weinberg gehört leider nicht dazu. Die Vermittlung als Ferienwohnung stell ich mir in der Gegend recht schwierig vor, zumal man dann ja auch heiden arbeit damit hätte: vermarktung, reinigung, bürokratie etc.

    Mein Schwiegervater ist jetzt zZ unten und plant eine Zeitungsannonce. Leider kenne ich keine Internetadressen für Kroatische Immobilien. Kroatisches Immoscout scheint es nicht zu geben :p
     
  8. #7 Bungalow, 14.09.2014
    Bungalow

    Bungalow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    Für den Verkauf kannst du schon den Immobilienscout bemühen, für die Vermietung wohl nicht:

    Immobilien Scout24 - Wohnungen und Immobilien online

    Wenn dein Schwiegervater gerade vor Ort ist, könnte er sich auch nach Maklern für die Vermietung umsehen. Wenn Ihr "etwas drauflegt", werden die wohl nicht ablehnen.

    Verstehen und nachvollziehen kann ich es schon, dass ihr emotional daran hängt, nur führt diese Art der Motivation oft nicht zur wirtschaftlich vernünftigsten Lösung.
     
  9. #8 Nero, 14.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2014
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    136
    Stimmt!

    Man kann es auch grasser ausdrücken. Auch gutgemeinte, nachvollziehbare Emotionen können schädlich sein (für alle/alles) .

    Emotionen machen hier nur Sinn, wenn sie auf eine Werterhaltung der Immobilie abzielen.
    So wie beabsichtigt (vermieten) , wird dies kaum der der Fall sein.

    Grundsätzlich verpflichtet nur Eigentum - und wenn das Haus in die richtigen Käuferhände gelangt - und es wertgeschätzt wird - dann ist es das, was letztendlich wirklich tröstet/freut.
     
  10. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    136
    @Megamotte

    Ich kann Dir nur sagen, ich habe mittlerweile auch mehr Todesfälle mit immobilem Nachlass als fidele Hochzeiten erlebt.

    Und die Quintessenz ist:Loslassen, was nicht zu halten ist.

    Es muss ja nicht sofort sein- aber in einem zeitlichen Rahmen - damit das Haus - auch zu deinen Gunsten - keinen Schaden trägt.
     
Thema:

Haus Vermieten in Kroatien zum "selbstkostenbeitrag"

Die Seite wird geladen...

Haus Vermieten in Kroatien zum "selbstkostenbeitrag" - Ähnliche Themen

  1. Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage

    Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage: Hallo zusammen! Meine Frau und ich sind ja schon seit längerem auf der Suche nach einer ETW. Leider ist das in unserem Bezirk (Berlin)...
  2. [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters

    [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters: Hallo ich habe eine kurze Frage. Ich habe seit kurzem Eigentum welches vermietet werden soll. Ich weiss das man seit November 2015 dem Mieter...
  3. Überlassen oder vermieten an Mutter

    Überlassen oder vermieten an Mutter: Hallo, in eine 3 ZKB möchte unsere Mutter einziehen. Frage: sollen wir die Wohnung offiziell vermieten (zu 66 % der ortsüblichen Vergleichsmiete)...
  4. Verarscht von vermieter

    Verarscht von vermieter: Hallo Leute brauche Rat und Hilfe Habe für mein tochter die Wohnung unter uns haben wollen , es war Sanierung bedürftig. Der Vermieter sagte ich...
  5. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...