Hausanstrich: Was bringt Farbe mit Lotus-Effekt wirklich?

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von Rübe, 18.03.2007.

  1. Rübe

    Rübe Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Tja, meine Frage sagt's ja schon...

    Die Hauseigentümergemeinschaft will das Haus neu anstreichen lassen. Jetzt wird überlegt, ob eine Farbe mit Lotus-Effekt hilft, den Dreck von der Wand fernzuhalten und somit die nächste Renovierung zeitlich hinauszuzögern. Es geht um ein 10-Parteien-Haus, und die Zusatzkosten sollen € 1.100,-- netto betragen (im Vergleich zu einem Anstrich ohne Lotus-Effekt.)

    Wer hat damit schon Erfahrungen gesammelt und welche? :gehtnicht
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ist wirklich wunderbar so ein Anstrich. Kann ich nur empfehlen...
     
  4. #3 lostcontrol, 19.03.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    841
    echt capo?
    hast du da praktische erfahrungen mit?
    mein haus-und-hof-malermeister hat mir im brustton der überzeugung verkündet das sei lediglich geldmacherei...

    da mir ja demnächst auch wieder ein fassadenanstrich ins haus steht, interessiert mich das jetzt auch...
    das zeuchs ist ja schon sehr viel teurer als die "normale" fassadenfarbe...
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ein alt eingesessener Malermeister hat sein Gewerbe-Haus komplett in Lotus angestrichen. Es sieht so aus, als wenn er alle 5 Tage sein Haus putzt...

    Mehrere Tage kann es schon mal dreckig sein. Sogar die Hexennacht-Rückstände sind seit dieser Zeit kein Problem mehr.
     
  6. #5 lostcontrol, 19.03.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    841
    naja capo - wie alt ist denn der anstrich?
    und wieviel musste er für die lotus-farbe denn löhnen?
    mich schockt da einfach der preis...
    so ein malermeister kriegt die ja deutlich billiger als unsereins...

    bei mir wurde die südseite vor 2,5 jahren neu gestrichen mit "normaler" fassadenfarbe und eigentlich sieht das nach wie vor aus, als sei es frisch gestrichen.
    abgesehen davon, dass die farbe tatsächlich schon ein ganz klein bisschen ausgebleicht ist (ich hab da neulich 'ne kleine stelle mit der original-farbe, von der ich noch einen rest aufbewahrt habe, nachgetupft und dabei festgestellt, dass es da einen minimalen unterschied gibt) kann ich nicht feststellen, dass die wände jetzt "dreckig" seien...

    wie ist das denn mit dem ausbleichen bei der lotus-farbe?
    ist die da robuster als "normale" fassadenfarbe oder gibt's da dieselben probleme?

    hängt der effekt nicht auch davon ab, was für eine putzstruktur man an der wand hat?
     
  7. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Die Putzstruktur ist natürlich ebenfalls wichtig und ausbleichen kann auch nicht verhindert werden. Viele Hausbesitzer nutzen den Lotus effekt im unteren Bereich. Weil es etwas anders schimmert und "abwaschbar" ist, gibt's einen Extra Effekt..
     
  8. #7 lostcontrol, 19.03.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    841
    hm... ich glaub dann kommt das für mich doch nicht in frage. das mit dem nicht-ausbleichen wäre vielleicht noch ein argument gewesen, aber bei meiner putzstruktur hilft lotus so oder so nicht viel.

    dann bleibt nur noch hart gesprochen: einfach zu teuer.
     
  9. #8 Kitzblitz, 16.04.2012
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hole diesen alten Thread noch einmal hervor, denn inzwischen sollte es doch mehr Erfahrungen - vielleicht sogar schon Langzeiterfahrungen mit dieser Lotuseffekt-Fassadenfarbe geben.

    Ich habe vor eine Westfassade mit Mineraledelputz (aufgebracht in 1991), die in 1999 nach Reinigung und Grundierung 2 x mit Silikatfarbe gestrichen worden ist, nun wieder neu streichen zu lassen.

    Seitens der WEG wurde der Wunsch geäußert - wegen der Selbstreinigungswirkung - eine Lotuseffekt-Fassadenfarbe einzusetzen. Mir widerstrebt das aber, denn

    a) kostet dies immer noch einen deftigen Zuschlag
    b) lässt der Lotuseffekt anscheinend recht schnell nach
    c) meine ich, dass eine Silikatfarbe immer noch besser auf einen mineralischen Edelputz
    passt als eine Kunstharzfarbe, die praktisch wie eine Dampfsperre wirkt

    doch die Werbung für den Lotuseffekt scheint immer noch zu wirken.

    Im Moment bin ich relativ ratlos. Die Berichte im Internet sind teilweise schon über 8 Jahre alt. Negativ- und Positivmeinungen gibt es massenhaft. Aktuelle Berichte habe ich noch nicht gefunden.

    Den Wunsch der WEG-Mitglieder kann ich nicht einfach ignorieren. Die Ausschreibung mache ich erst einmal Alternativ (Lotuseffektfarbe als Zuschlagsposition).

    Kann vielleicht jemand von Euch mit Erfahrungswerten und/oder Empfehlungen dienen ?

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich
     
  10. #9 Martens, 17.04.2012
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin Ulrich,

    ich habe keine Erfahrungen mit dem Zeuchs, wäre aber an solchen auch interessiert!
    Die große Stadt ist dreckig...

    Christian Martens
     
  11. #10 Christian, 17.04.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ulrich,

    kann man nicht das direkte Gespräch mit den WEG-Mitgliedern suchen?
    Ich meine, die werden sich den Lotuseffekt-Wunsch ja nicht aus den Fingern gesogen haben und vielleicht will der ein oder andere die Farbe ja nur, weil ein Bekannter wirklich gute Erfahrungen gemacht hat - dann könnte man sich dort mal informieren.

    Gruß,
    Christian
     
  12. #11 Kitzblitz, 18.04.2012
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christian & Christian,

    vielen Dank für eure Statements - wenn sie mir auch nicht wirklich weiterhelfen.

    Der Auftrag der WEG lt. Beschluss ist noch relativ offen und die Vergabe letztendlich auch vom Zuschlagspreis abhängig.

    Ich gehe die Probleme i.d.R. technisch an und da hätte ich mit dieser Lotoseffektfarbe so meine Probleme, da ich die Atmungsaktivität des mineralischen Wandputzes doch erheblich einschränke. Meine Sorge ist es auch, dass wenn das Zeugs da erst einmal drauf ist, sich die Dampfdiffusion später nicht mehr wesentlich verbessern wird, wenn man die lose Farbe mit dem Hochdruckstrahler für den Folgeanstrich wieder entfernt hat.

    Ich werde jetzt erst einmal mit dem Maler, der den letzten Auftrag bekommen hatte sprechen und den Verwaltungsbeirat, der das Lotusthema aufgebracht hatte, zu diesem Gespräch dazu bitten. Davon erhoffe ich mir, dass der Maler seine Bedenken gegen einen Lotoseffektanstrich fachlich rüberbringen kann. Wir hatten in 2000 schon einmal über das Thema gesprochen und den Farbanstrich der anderen Fassadenfläche mineralisch machen lassen, nachdem das Produkt noch zu neu war.

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich
     
  13. #12 wilhelmine, 19.04.2012
    wilhelmine

    wilhelmine Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    ich habe vor fünf jahren die nordwestseite meines hauses damit gestrichen - da die wand im unteren bereich wiederholt grün geworden ist.
    der erfolg ist grandios - blütendweiß bis heute!

    die anderen seiten des hauses habe ich aber mit preiswerterer farbe gestrichen :pleased:
     
  14. #13 klavikula, 19.04.2012
    klavikula

    klavikula Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Habe unser EFH auch mit Lotos-Farbe von einer Malerfirma streichen lassen, die Nachbarn rechts und links von mir haben 3 bzw. 5 Jahre später ihr Haus von einer Malerfirma streichen lassen.
    Betrachtet man von der Straße die drei Häuser, sieht unser Haus etwa 12 Jahre alter Anstrich so aus, als wäredas Haus vor dreí, vier Jahren erst gestrichen worden.
    Positiv; hält man einen Wasserstrahl gegen die Wand, wird die Wand nicht nass sondern das Wasser perlt ab.
    Einmal so alle zwei drei Jahre - die Hausfront (Nordseite), mit dem Schlauch abspritzen und die Front sieht wieder wie neu aus.
     
  15. #14 wilhelmine, 19.04.2012
    wilhelmine

    wilhelmine Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    die lotusfarbe gibts schon 12 jahre?!
    wußt ich garnicht
     
Thema: Hausanstrich: Was bringt Farbe mit Lotus-Effekt wirklich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausanstrich farben

    ,
  2. hausanstrich ideen

    ,
  3. hausanstrich farbbeispiele

    ,
  4. farbe mit lotuseffekt,
  5. lotusfarbe für außenanstrich eines hauses,
  6. fassadenfarbe lotuseffekt erfahrungen,
  7. Farben für Hausanstrich,
  8. hausanstrich farbe,
  9. fassadenfarbe lotuseffekt forum,
  10. hausanstrich preis,
  11. lotuseffektfarbe haus,
  12. Hausanstrich Preise,
  13. ideen hausanstrich,
  14. fassadenfarbe mit lotuseffekt,
  15. farbe für hausanstrich,
  16. kosten für hausanstrich,
  17. hausanstrich,
  18. kosten hausanstrich,
  19. lotuseffekt farbe haus,
  20. Farben Hausanstrich,
  21. hausanstrich lotuseffekt,
  22. lotus farbe hausfassade,
  23. hausanstriche farben,
  24. ideen für hausanstrich,
  25. lotuseffekt bei hausanstrich
Die Seite wird geladen...

Hausanstrich: Was bringt Farbe mit Lotus-Effekt wirklich? - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Miete bringt eine Mobilfunkantenne auf dem Dach?

    Wieviel Miete bringt eine Mobilfunkantenne auf dem Dach?: Hallo werte Forumskollegen, ich hoffe mein Eintrag ist in der richtigen Rubrik gelandet - falls nicht möge Ihn bitte jemand richtig...
  2. Wie könnte ich der Wahrheit näher kommen, was nun wirklich repariert werden muß?

    Wie könnte ich der Wahrheit näher kommen, was nun wirklich repariert werden muß?: In einer von mir vermieteten Wohnung befindet sich ein Wasserfleck in der Wand. Mir wurde jetzt mitgeteilt, daß dieses Problems seit 5 Jahren...
  3. Markise Farben ( und und oder )

    Markise Farben ( und und oder ): hallo, ich hätte eine frage bzgl eines Beschlusses meiner WEG. Zu den Daten , ich bin seit 2 Jahren Eigentümer einer Wohnung in einer WEG aus 9...
  4. Wie viel spart die Umstellung auf Brennwert wirklich? Jemand Erfahrung?

    Wie viel spart die Umstellung auf Brennwert wirklich? Jemand Erfahrung?: Hallo zusammen, wie haben eine 20 Jahre alte Gasheizung. Was bringt eine Umstellung auf Brennwert wirklich an Einsparungen? Die Bewohner heizen...
  5. Helle Farben bei Auszug

    Helle Farben bei Auszug: Find ich total cool: Farbtafel Könnte man Mietern zur Kündigungsbestätigung direkt beilegen ;-)