Hausgeld Rückstände - zahlt neuer Eigentümer? bitte antworten, es ist dringend!

Diskutiere Hausgeld Rückstände - zahlt neuer Eigentümer? bitte antworten, es ist dringend! im WEG-Verwaltung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo nochmal, in unserer WEG wird eine Whg verkauft. Der Eigentümer (aus der Whg. umgezogen) zahlt seit vielen Jahren keine Kosten, er lebt von...

  1. Adjany

    Adjany Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tief in Bayern
    Hallo nochmal, in unserer WEG wird eine Whg verkauft. Der Eigentümer (aus der Whg. umgezogen) zahlt seit vielen Jahren keine Kosten, er lebt von Hartz4 und hat Privatinsolvenz gemeldet. Fragen:
    - Kann der HV Rückstände von neuem Eigentümer einfordern? Die noch zu erstellenden Abrechnungen für Zeiten vor dem Kauf sowieso, aber was ist mit Forderungen, die auch bereits vor dem Kauf bestanden? An wenn muß der HV diese Forderungen zuallererst melden? An den Notar, an den Insolvenzverwalter, an den neuen Eigentümer? Es wurde keinen Titel dafür erwirkt.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Martens, 22.06.2011
    Martens

    Martens Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Autsch.
    Forderungen verjähren nach drei Jahren, sofern sie nicht tituliert sind.
    Wenn der Schuldner insolvent ist, kann es zur Vermeidung weiterer Kosten sinnvoll sein, die Forderung nicht zu titulieren. Ist diese Vorgehensweise mit den Eigentümern abgestimmt bzw. gibt es hierzu Beschlüsse?

    Der neue Eigentümer übernimmt die Einheit zum Stichtag und haftet erst ab der Umschreibung für Lasten des Objektes. Er ist also für die Altrückstände nicht zuständig.

    Der neue Eigentümer haftet bei WEG-Abrechnungen auch nur für die Abrechnungsspitze, nicht für die offenen Wohngeldzahlungen des Voreigentümers.

    Beispiel:
    Vorauszahlungen gem. Wirtschaftsplan 1000 Euro, alter Eigentümer hat nichts gezahlt.
    Abgerechnete Kosten 1250 Euro, der neue Eigentümer muß die Abrechnungsspitze i.H.v. 250 Euro zahlen.

    Ziel muß es also sein, den neuen Eigentümer so schnell wie möglich ins Boot (bzw. ins Grundbuch) zu bekommen, damit er sich an den Lasten des Objektes beteiligen muß.

    Die alten Forderungen gegen den insolventen Eigentümer kann man vergessen.

    Alles Gute,
    Christian Martens
     
  4. Adjany

    Adjany Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tief in Bayern
    Vielen Dank, bin schon froh wenn der Neue sein Hausgeld zahlt. Aber wenn er jetzt übernimmt, hat er eine Vorauszahlung die nach Nullverbrauch berechnet wurde, da die Wohnung leer stand. Wieviel mehr soll / darf ich ihm auferlegen als Vorauszahlung? muß er das akzeptieren, oder kann er sich auf den WP berufen und dann erst bei der nächsten Abr. nachzahlen?
     
Thema: Hausgeld Rückstände - zahlt neuer Eigentümer? bitte antworten, es ist dringend!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausgeldrückstände verkauf

    ,
  2. hausgeldrückstände neuer eigentümer

    ,
  3. hausgeldschulden neuer eigentümer

    ,
  4. hausgeldrückstand verkauf,
  5. wer zahlt hausgeld,
  6. WEG Hausgeldrückstand,
  7. hausgeldrückstand,
  8. hausgeld rückstand,
  9. weg hausgeldrückstände,
  10. hausgeld voreigentümer,
  11. Hausgeldzahlung Rückstand,
  12. rückstand hausgeld,
  13. hausgeld neuer eigentümer,
  14. hausgeldrückstände beim verkauf,
  15. eigentümer zahlt hausgeld nicht,
  16. hausgeld verkauf,
  17. eigentümer hausgeld,
  18. miteigentümer zahlt kein hausgeld,
  19. Eigentümer zahlt kein hausgeld,
  20. hausgeldrückstand bei verkauf,
  21. eigentümergemeinschaft Rückstände,
  22. hausgeldrückstände weg,
  23. hausgeld rückstand verkauf,
  24. hausgeld wer zahlt,
  25. hausgeld nach verkauf
Die Seite wird geladen...

Hausgeld Rückstände - zahlt neuer Eigentümer? bitte antworten, es ist dringend! - Ähnliche Themen

  1. Wer zahlt die Kosten für defekten FI Schalter

    Wer zahlt die Kosten für defekten FI Schalter: Hallo, Ich hätte vom 28.09 bis 02.10.19 keinen Strom im Wohnzimmer. Seit dem Donnertsg davor flog mir 4 mal der FI Schalter immer wieder raus....
  2. Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar

    Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar: Hallo Zusammen, ich habe meinen Stellplatz in Hamburg an jemanden in der Nachbarschaft ohne schriftlichen Vertrag vermietet, da ich zu dem...
  3. Mieter zahlt nach Eigentümerwechsel keine Miete

    Mieter zahlt nach Eigentümerwechsel keine Miete: Hallo! Ich lese hier schon länger mit, dies ist nun mein erster Beitrag. Erstmal kurz den Hintergrund: Wir sind im März als Mieter in ein...
  4. Hausgeld als Werbungskosten absetzen wenn zum Teil eigengenutzt

    Hausgeld als Werbungskosten absetzen wenn zum Teil eigengenutzt: Ich habe bis Feb. 2018 eine Eigentumswohnung selbst bewohnt, danach stand sie 3 Monate leer, ab Juni 2018 hab ich sie dann vermietet bekommen. Im...
  5. Ein Eigentümer überbelegt seine Wohnung in der WEG. Asozial?

    Ein Eigentümer überbelegt seine Wohnung in der WEG. Asozial?: Hallo, ich wohne in einer WEG. Allerdings nur zur Miete in einer der Wohnungen. Eine der Wohnungen wurde vor ein paar Monaten verkauft. Wer die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden