Hausgeldabrechnung - Heizölkonto

Diskutiere Hausgeldabrechnung - Heizölkonto im Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan Forum im Bereich Wohnungseigentum; Guten Tag, jahrelang wurde die Verwaltung eines 5-Familienhauses so verwaltet, dass die Heizölkosten aus dem laufenden Konto beglichen wurden. Die...

  1. #1 Steffen-01, 23.11.2017
    Steffen-01

    Steffen-01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    jahrelang wurde die Verwaltung eines 5-Familienhauses so verwaltet, dass
    die Heizölkosten aus dem laufenden Konto beglichen wurden.
    Die neue Verwaltung möchte nun ein eigenes Heizölkont einführen, was das Ganze für uns natürlich für eine weitere Komplexität der Abrechnung bedeutet.
    Ist die Führung eines Heizölkontos gesetzlich vorgeschrieben?
    Ist ein Heizölkonto üblich?
    Welche Vorteile bringt es ggf.?
    Danke für Eure/Ihre Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    2.482
    Nein. Erforderlich ist, dass die Instandhaltungsrücklage separat verwahrt wird. Falls derzeit "alles" auf einem Konto landet, könnte der Verwalter vielleicht das meinen - reichlich ungeschickt formuliert.


    Habe ich noch nie erlebt, zumindest falls wir von Bankkonten sprechen.


    Das kommt darauf an, wie aktuell in der Gemeinschaft mit Geld hantiert wird.
     
  4. #3 Fremdling, 23.11.2017
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    465
    Was sagt denn Euer Verwalter (oder Beirat) zu Deinen Fragen? Versucht er gar die verbrauchsabhängige Abrechnung des Brennstoffes exakt gemäß BGH-Urteil umzusetzen?
     
  5. #4 BHShuber, 24.11.2017
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.250
    Zustimmungen:
    1.858
    Ort:
    München
    Hallo,

    könnte damit vielleicht dass oder so etwas ähnliches gemeint sein, ein sog. Wärmekonto?

    https://www.heizoel.total.de/services/zahlung/heizundspar/

    Gruß
    BHShuber
     
  6. #5 Steffen-01, 24.11.2017
    Steffen-01

    Steffen-01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein, in der Abrehnung steht dort eine Buchung:

    verteilungsrel. Beträge Verteilungsschlüssel .... Ihr Betrag
    Zuführung Geldkonto Heizöl xxxxxx yyyyy zzzzzzz
     
  7. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    2.482
    Wenn ich diese Begriffe bei Tante Google eingebe, sind die ersten 5 Treffer Angebote von der Art, wie BHShuber sie genannt hat. Das erweitert meine Antwort zu:
    Evtl. lässt sich damit die Liquidität der Gemeinschaft verbessern. Nachteile gibt es dafür auch:
    • Man schenkt dem Anbieter evtl. Guthabenzinsen - zur Zeit nicht viel, aber beim Heizöl geht es ja auch nicht gerade um Kleinbeträge.
    • Man trägt ein Ausfallrisiko. Auch wenn ich nicht wirklich glaube, dass die Anbieter, die in meiner Sucher aufgetaucht sind, in nächster Zeit pleite gehen, ist das letztendlich die gleiche Situation wie bei den Stromanbietern mit Vorkasse, von denen regelmäßig abgeraten wird.
    • Man ist auf einen Anbieter festgelegt. Kundenbindung dürfte auch das Ziel dieser Angebote sein.
    Ich hätte da keinen Bedarf ...
     
  8. #7 Steffen-01, 24.11.2017
    Steffen-01

    Steffen-01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein, es ist nicht die Art Konto, die BHShuber genannt hat. Es ist ein Konto, das die Hausverwaltung eingeführt hat, um die Ölkosten von den anderen Kosten zu trennen.
    D.h. es existieren in der Verwaltung 3 Konten.
    Konto 1: Auf dieses wird das monatliche Hausgeld überwiesen, von dem werden kleinere Rechnungen beglichen.
    Konto 2: Rücklagenkonto
    Konto 3: Heizölkonto
    Begründung für das Heizölkonto war:
    Einmal war nicht genügend Geld auf den Konto 1 und die Verwalterin musste es aus dem Rücklagenkonto entnehmen!
     
  9. #8 immobiliensammler, 24.11.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    1.851
    Ort:
    bei Nürnberg
    Und was ändert sich dann, wenn man ein separates Konto anlegt? Mir erschließt sich das nicht wirklich!
     
  10. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Steffen-01, 24.11.2017
    Steffen-01

    Steffen-01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mir auch nicht, daher wollen wir es wieder abschaffen.
    Nach all dem, was ich bisher gelesen gabe, ist es wirklich überflüssig!
     
  12. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.540
    Zustimmungen:
    2.442
    Ort:
    Mark Brandenburg
    man hat ggf. eine höhere Übersichtlichkeit und kann von den ET entsprechend frühzeitig eine entsprechende Aufstockung der Liquiditätsreserve anfordern.
    Ich kenne einige Verwalter die durchaus notleidende Immobilien betreuen/betreut haben und die genau dafür sich eine entsprechende Übersichtlichkeit schaffen. Vergleiche es mal mit der schwäbischen Hausfrau die die Lohntüte des Göttergatten schön nach Miete, Strom, Lebensmittel usw. auf diverse Briefumschläge aufteilt...
     
    immobiliensammler gefällt das.
Thema:

Hausgeldabrechnung - Heizölkonto

Die Seite wird geladen...

Hausgeldabrechnung - Heizölkonto - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Verrechnung Guthaben der Hausgeldabrechnung

    Frage zur Verrechnung Guthaben der Hausgeldabrechnung: Hallo, ich habe mal folgende Frage zu meiner Hausgeldabrechnung Es geht um die Verrechnung eines Guthabens Die Hausgeldabrechnung von z.B. 2014...
  2. Hausgeldabrechnung spät wegen Verwaltung des Nachbarhauses mit Heizung?

    Hausgeldabrechnung spät wegen Verwaltung des Nachbarhauses mit Heizung?: Folgende Situation: Drei Häuser teilen sich eine Heizungsanlage. Jedes Haus hat eine andere Verwaltung. Die Abrechnung für die Heizung erstellt...
  3. Eigentümerwechesel - Hausgeldabrechnung und NK Abrechnung

    Eigentümerwechesel - Hausgeldabrechnung und NK Abrechnung: Hallo! Ich habe zum 1. Januar 2017 eine Eigentumswohnung erworben, welche vermietet ist. Im Vorgriff auf die WEG Versammlung 2017 habe ich die...
  4. Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf

    Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf: Hallo, Ich bräuchte ein bisschen Rat von Euch, wie ich mit dem Hausgeldabrechnung vorgehen soll. Die Situation ist folgende: - Die Wohnung hat...
  5. Hausgeldabrechnung und des Wirtschaftsplan auf Richtigkeit prüfen lassen

    Hausgeldabrechnung und des Wirtschaftsplan auf Richtigkeit prüfen lassen: Es gibt einen neuen Ersteller der Hausgeldabrechnung und des Wirtschaftsplanes. Wie nennen sich Dienstleister, welche diese auf Richtigkeit prüfen?