Haushaltsnahe Dienstleitungen (§35a EStG) absetzbar?

Diskutiere Haushaltsnahe Dienstleitungen (§35a EStG) absetzbar? im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo, ich vermiete seit kurzer Zeit eine Wohnung und habe von der zuständigen Wohnungsverwaltung die Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2012...

  1. #1 Sandinista, 22.08.2013
    Sandinista

    Sandinista Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich vermiete seit kurzer Zeit eine Wohnung und habe von der zuständigen Wohnungsverwaltung die Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2012 erhalten. Als Anhang wurden mir in dem Zusammenhang auch "Haushaltsnahe Dienstleitungen (§35a EStG)" und deren Lohnanteil bescheinigt. In meinem Fall Lohnanteile für Gartenpflege, Hausreinigung, Hausmeister und Handwerkerleistungen. Meine Frage lautet, kann ich die angegebenen Beträge dieser Bescheinigung in meiner Steuererklärung als Werbungskosten bei der Wohnungsvermietung angeben?

    Danke und viele Grüße!

    Stefan
     
  2. Anzeige

  3. #2 Martens, 22.08.2013
    Martens

    Martens Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin Stefan,

    sofern Du die Kosten für Gartenpflege, Hausreinigung, Hausmeister und Handwerkerleistungen selbst trägst, kannst Du die Anteile gem. §35a EStG in Deiner Steuererklärung ansetzen. Sofern der Mieter diese Kosten über die Betriebskostenabrechnung trägt, kann er die Anteile gem. §35a EStG in seiner Steuererklärung ansetzen, dafür solltest Du ihm diese Aufstellung zur Verfügung stellen.

    Christian Martens
     
  4. #3 Papabär, 22.08.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.213
    Zustimmungen:
    1.792
    Ort:
    Berlin
    ... kann er zumindest wegen der Handwerkerleistungen erfolgreich Widerspruch gegen die Betriebskostenabrechnung einlegen.
     
Thema:

Haushaltsnahe Dienstleitungen (§35a EStG) absetzbar?

Die Seite wird geladen...

Haushaltsnahe Dienstleitungen (§35a EStG) absetzbar? - Ähnliche Themen

  1. Absetzbarkeit der Schuldzinsen abhängig vom Grundschuldeintrag?

    Absetzbarkeit der Schuldzinsen abhängig vom Grundschuldeintrag?: Hallo, es soll eine ETW fremdfinanziert und vermietet werden. Ein selbstbewohntes, abbezahltes Eigenheim ist vorhanden. Für das Eigenheim ist...
  2. Absetzbarkeit von Modernisierungskosten im 1 Jahr

    Absetzbarkeit von Modernisierungskosten im 1 Jahr: Hallo Zusammen, ich habe spontan in 2018 eine Wohnung gekauft und vermiete diese an einen nahen Verwandten. Da ich meine Steuern bisher immer...
  3. Erwerb einer ETW, Absetzbarkeit von Ausgaben

    Erwerb einer ETW, Absetzbarkeit von Ausgaben: Hallo, ich bin neu hier im Forum und weiß nicht, wie ich einen neuen Beitrag erstelle, daher poste ich meine Frage hier und freue mich auf Eure...
  4. Neues Darlehen aufnehmen, absetzbar?

    Neues Darlehen aufnehmen, absetzbar?: Hallo allerseits Ich möchte mein jetziges Darlehen komplett sondertilgen (50.000€), also auflösen, bei ner neuen Bank dann eine gewisse...
  5. Mutter verstorben , Renovierung absetzbar ?

    Mutter verstorben , Renovierung absetzbar ?: Meine Mutter bewohnte in unserem ZFH die über uns liegende Wohnung. Beim Einzug meiner Eltern vor 20 Jahren haben sie die Renovierung aus eigener...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden