Hauskauf mit vermieteter Einliegerwohnung

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Toralf39114, 16.09.2014.

  1. #1 Toralf39114, 16.09.2014
    Toralf39114

    Toralf39114 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich bin Toralf und bin gerade am überlegen ein Haus für mich und meiner Frau zu kaufen. Wir haben auch ein passendes gefunden. In diesem Haus gibt es eine Einliegerwohnung, die vermietet ist. Natürlich wollen wir diese Einliegerwohnung selber nutzen. Jetzt habe ich gelesen, dass man beim Kauf den Vertrag mit übernimmt, weil Kauf bricht Miete nicht vorliegt. Bei dem Mietvertrag handelt es sich um einen Standardvertrag. Weniger als 5 Jahre = 3 Monate Kündigungsfrist und so weiter. Die Mieter wohnen weniger als 5 Jahre dort. Jetzt könnte man also Eigenbedarf anmelden oder man könnte noch diese Sonderkündigung anwenden, bei der dann 3 Monate drauf kommen also 6 Monate Kündigungsfrist.

    Jetzt kommt mein Bedenken. Wir sind zu zweit, das Haus ist sehr groß. Jetzt habe ich gelesen, wenn die Wohnfläche sehr groß ist, dass es sein kann, dass gesagt wird, die mir zu Verfügung stehende Wohnfläche ist groß genug für zwei Personen und somit kein Eigenbedarf vorliegt. Gibt es so etwas wirklich ? Habe halt Angst, das Haus zu kaufen und dann vor dem Problem zu stehen, dass die Mieter nicht ausziehen brauchen .

    Vielen Dank für euren Rat !
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    1.248
    Die zweite Variante heißt "erleichterte Kündigung".


    Ja.


    Deshalb wird in jedem Fall hilfsweise zur Eigenbedarfskündigung auch eine erleichterte Kündigung ausgesprochen. Die hat den entscheidenden Vorteil, dass ihr kein "berechtigtes Interesse" (das wäre z.B. der Eigenbedarf) nachweisen müsst. Für diese Kündigung müsst ihr bereits im Haus wohnen, d.h. ihr müsst in die Wohnung einziehen und könnt erst dann kündigen, während die Eigenbedarfskündigung erfolgen kann, sobald ihr im Grundbuch steht.

    Dann noch der übliche Hinweis: Vor einer Kündigung erst mal mit dem Mieter reden - vielleicht gibt es eine einvernehmliche Lösung, von der beide Seiten profitieren. Wenn ihr euch unsicher seid, ist es sehr sinnvoll, bereits vor der Kündigung einen Anwalt zu beauftragen. Es gibt einige Formalien zu beachten, damit die Kündigung(en) auch wirksam sind.
     
  4. #3 Toralf39114, 16.09.2014
    Toralf39114

    Toralf39114 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    also ist die erleichterte Kündigung die bessere Variante, wenn es wirklich Bedenken geben könnte, wegen der Größe.

    Wir wollen nämlich das Haus innen umbauen und benötigen den Platz. Du sagst, man muss für die erleichterte Kündigung eingezogen sein, also alle Möbel drin und Wohnsitz schon dort, auch wenn man Umbaumaßnahmen durchführen will ?!
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    1.248
    Es ist die einfachere Variante. Besser ist es, beide Kündigungen auszusprechen. Doppelte Sicherheit ...


    Die Grundlage ist § 573a BGB. Dort heißt es: "[...] in einem vom Vermieter selbst bewohnten Gebäude [...]". Weder interessiert sich diese Regelung also für eure Möbel noch für's Meldewesen. Ihr müsst dort wohnen. Dass ihr vielleicht noch eine andere Wohnung habt, ist nicht wichtig. Man kann also auch am Nebenwohnsitz von dieser Regelung Gebrauch machen.

    Wenn ihr aber Umbauten plant, die die Wohnung unbewohnbar machen, schließt das eine solche Kündigung dann aus. In diesem Fall müsst ihr also eure Planung umstellen (in zwei Etappen umbauen/erst einziehen, dann umbauen) oder euch voll auf die Eigenbedarfskündigung stützen.
     
Thema: Hauskauf mit vermieteter Einliegerwohnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. haus mit.vermieteter einliegerwohnung kaufen

    ,
  2. hauskauf mit vermieteter einliegerwohnung

    ,
  3. hauskauf mit einliegerwohnunh

    ,
  4. kauf haus einliegerwohnung kündig miet
Die Seite wird geladen...

Hauskauf mit vermieteter Einliegerwohnung - Ähnliche Themen

  1. Vermietete Eigentumswohnung-Möbel abschreibbar

    Vermietete Eigentumswohnung-Möbel abschreibbar: Hallo, ich habe jetzt eine möblierte Wohnung vermietet. Diese wurde komplett eingerichtet und mich würde jetzt interessieren, ob und wie ich...
  2. HILFE - Hauskauf => Familiengericht

    HILFE - Hauskauf => Familiengericht: Hallo, nun melde ich mich auch mal zu Wort, da ich jetzt wirklich dringend Hilfe benötige. Situation (Zahlen sind nur exemplarisch): Ich möchte...
  3. Versicherung für Einbauküche und Fußboden in vermieteter Wohnung

    Versicherung für Einbauküche und Fußboden in vermieteter Wohnung: Vorab: Ich besitze eine Eigentumswohnung in einer WEG, die ich ab September vermieten werde. Ich habe mich jetzt hier im Forum gründlich...
  4. Abschreibung für eine geerbte und vermietete Eigentumswohnung (Baujahr/Anschaffung 1975)

    Abschreibung für eine geerbte und vermietete Eigentumswohnung (Baujahr/Anschaffung 1975): Guten Tag, ich wende mich erstmalig an das Forum mit folgender Frage zu einer geerbten Eigentumswohnung. Nachstehend sind die Daten...
  5. Hauskauf - Haftpflichtversicherung

    Hauskauf - Haftpflichtversicherung: Hallo zusammen, ich habe, zusammen mit meiner Frau, ein 6-Familienhaus gekauft. Fälligkeit der Kaufpreiszahlung ist der 30.06.16, als Termin zum...