Hausmeister- und Hilfstätigkeiten in Nebenkostenabrechnung

Diskutiere Hausmeister- und Hilfstätigkeiten in Nebenkostenabrechnung im Hausmeister Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, ich habe gerade die Nebenkostenabrechnung 2021 meines ehemaligen Vermieters erhalten. Die Wohnung befindet sich ein einem Gebäude mit...
  • Hausmeister- und Hilfstätigkeiten in Nebenkostenabrechnung Beitrag #1

Sisyphus

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.12.2022
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo,

ich habe gerade die Nebenkostenabrechnung 2021 meines ehemaligen Vermieters erhalten.
Die Wohnung befindet sich ein einem Gebäude mit insgesamt 3 Wohnungen des Vermieters.
Im Jahr 2021 war ich vom 01.01.2021 - 29.04.2021 Mieter einer dieser Wohnungen mit 140qm, also insgesamt nur 4 Monate.

In der Abrechnung befindet sich zwei Kostenweitergaben eines Hausmeisterdienstes (Vermieter ist selbst Mitinhaber des Hausmeisterdienstes und hat die Arbeiten selbst ausgeführt) von 660€ und 45€ für die 4 Monate. Diese Kosten sind nicht in den Kosten für alle Mieter im Gebäude, sondern wurden nur an meine Wohnung gerichtet. In der allgemeinen Nebenkostenabrechnung für alle Wohnungen sind zusätzlich 130 € Kosten für Hausmeister geführt. Diese zusätzlichen Kosten wurden auf die Wohnungen aufgeteilt. Auch die Hausreinigung ist separat mit 3000€ und die Wartung der Garage mit 500€ für alle Wohnungen gelistet.


Die Kostenweitergabe der 660€ ist wie folgt aufgebaut:

22h * 30€ = 660€
Informationen zu Tätigkeiten:
Heizungssteuerung geändert - mehrfach, Mit Installateur Heizungsleitungen gespült, Hzg. Pumpe geprüft und Einstellungen geändert - mehrere Heizkörper werden nicht richtig warm, Nebenkosten, Loch oben in der Nord Außenwand - Hebebühne, Material, Schaum usw, mehrere Ziegel am Dach getauscht, mehrfach Heizungsstörung, neue Mülltonne bestellt, mehrfach Druck im Heizgungssystem nachreguliert (Wasser nachgefüllt)

Die Kostenweitergabe der 45€ für die Garage ist wie folgt aufgebaut:
1,5h * 30€ = 45€
Informationen zu Tätigkeiten:
Torantrieb defekt (Garage) , mehrfach vor Ort


Sind die insgesamt 705€ nicht zu hoch für nur 4 Monate einer 140qm Wohnung? Außerdem sind die meisten Tätigkeiten doch Instandhaltung und Reparatur und damit nicht umlagefähig?

Vielen Dank für den Rat!
 
  • Hausmeister- und Hilfstätigkeiten in Nebenkostenabrechnung Beitrag #2
Andres

Andres

Moderator
Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
13.129
Zustimmungen
6.506
Sind die insgesamt 705€ nicht zu hoch für nur 4 Monate einer 140qm Wohnung?
Diese Richtung ist ... wenig sinnvoll. Natürlich kann man irgendwann über die Unwirtschaftlichkeit von Maßnahmen spekulieren, die ein Grund wäre, weshalb Betriebskosten nicht mehr umlagefähig sind, aber dafür wäre auch konkret vorzutragen, worin die Unwirtschaftlichkeit begründet ist - außer in "großen Zahlen".

Außerdem sind die meisten Tätigkeiten doch Instandhaltung und Reparatur und damit nicht umlagefähig?
Das ist dagegen die absolut richtige Argumentation, nur muss man das eben Punkt für Punkt abarbeiten:

Heizungssteuerung geändert - mehrfach
Die Bedienung und Einstellung der Heizung gehört zu den umlagefähigen Betriebskosten, aber nicht bei den Hausmeisterkosten, sondern das ist zwingend Teil der Heizkosten.

Mit Installateur Heizungsleitungen gespült
Der Anlass wäre zu klären. Für mich klingt das aber nicht nach einer umlagefähigen Maßnahme.

Hzg. Pumpe geprüft und Einstellungen geändert - mehrere Heizkörper werden nicht richtig warm
Die Leistung mag auch mal Teil einer Wartung (und damit umlagefähig) sein, aber die Fehlerbeschreibung klingt für mich dann doch eher nach einer Reparatur, die nicht umlagefähig ist.

Echt?

Loch oben in der Nord Außenwand - Hebebühne, Material, Schaum usw, mehrere Ziegel am Dach getauscht
Das ist definitiv nicht umlagefähig.

mehrfach Heizungsstörung
s.o.

neue Mülltonne bestellt
Dabei dürfte das erforderliche Merkmal "laufend" nicht erfüllt sein.

mehrfach Druck im Heizgungssystem nachreguliert (Wasser nachgefüllt)
Und auch hier ist das zwar grundsätzlich ein möglicher Teil einer Heizungswartung (und damit umlagefähig), aber wenn man das in 4 Monaten mehrfach machen muss, ist das keine Wartung sondern das Gebastel an den Symptomen eines Schadens - und damit nicht umlagefähig.

Torantrieb defekt (Garage) , mehrfach vor Ort
Definitiv eine Reparatur.

Noch etwas: Ist der Zeitanteil korrekt berechnet? Wenn der Vermieter den anderen Bewohnern im Haus bestimmte Dinge nicht in Rechnung stellen will, ist das seine Sache, aber für deine Betriebskostenabrechnung sind die Gesamtkosten für das Jahr zu ermitteln und dann ist dein Zeitanteil zu bestimmen.

Der Betrag klingt auch nach einer Höhe, bei der man sich durchaus mal streiten kann ...
 
  • Hausmeister- und Hilfstätigkeiten in Nebenkostenabrechnung Beitrag #3

Ferdl

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
4.049
Zustimmungen
1.893
Ort
Westerwald
Nicht nur der Zeitanteil, sondern auch Wohnungsanteil.
Also Gesamtkosten fürs ganze Haus und Jahr, davon der Anteil deiner Wohnung und Jahr davon dein Zeitanteil. Es wirkt so so als wäre die Abrechnung eher willkürlich erstellt.
 
Thema:

Hausmeister- und Hilfstätigkeiten in Nebenkostenabrechnung

Hausmeister- und Hilfstätigkeiten in Nebenkostenabrechnung - Ähnliche Themen

Hausmeister als neuer Posten in der NK-Abrechnung: Hallo ihr Fachkundigen, Kann ich bei der zukünftigen Nebenkostenabrechnung 2023 als neuen Posten die Kosten für einen Hausmeister einführen? Ich...
Einzelwirtschaftsplan/Nebenkostenabrechnung: Hallo erstmal alle Zusammen, ich bin seit 2020 im Besitz einer Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus. Dort werden die Wohnungen als...
Bauliche Veränderungen nach Teilungserklärung - Getrennte Versicherungen: Hallo Leute, ich wende mich heute an euch da ich hoffe das vielleicht einer so etwas ähnliches erlebt hat. Eins vorweg ich hab es in den 12...
Vermieterwechsel durch Zwang- Wer rechnet ab?: Guten Tag, vielleicht kennt ja jemand mein aktuelles Problem mit der Nebenkostenabrechnung und kann hier weiterhelfen. Normalerweise möchte...
Ärger mit fremder Fußbodenheizung bei Abrechnung: Hallo liebe Fories, seit ein paar Monaten habe ich nun Ärger mit meinem Vermieter wegen der Betriebs- und Heizkostenabrechnung. Ich wohne in...
Oben