Hausmeister und Verwalter

Dieses Thema im Forum "Hausmeister" wurde erstellt von Nord-3012, 03.08.2013.

  1. #1 Nord-3012, 03.08.2013
    Nord-3012

    Nord-3012 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir bewohnen unseren Mehrfamilienhaus mit Gewerbe zum Teil selbst und möchten gerne in eine andere Stadt umziehen, die 800 km weit entfernt liegt.

    Bisher habe ich mich um alles gekümmert und muss jetzt planen und organisieren.

    Wie mache ich es am Besten, dass alles so funktioniert wie bisher? Brauche ich neben einem Hausmeister zwingend noch einen Verwalter, der sich um Ein- und Auszüge etc. kümmert?

    Die Finanzen werde ich weiterhin machen.

    Welche Tätigkeiten gehören eigentlich zu denen eines Hausmeisters? Welche Stundensätze sind für Bremen üblich?

    Wichtigste Arbeiten, die gemacht werden müssen:
    Treppenhausreinigung (bzw. Kontrolle, ob die Reinigungsfirma es gemacht hat)
    Mieter Ein- und Auszüge, damit zusammen hängende Verwaltung
    Vorauswahl der Mietinteressenten
    Rasenmähen
    Allg. Kontrollarbeiten
    Kleine handwerkliche Tätigkeiten
    Schneeräumen überwachen
    Kontrolle des Ölvorrates für Heizung

    Für Tipps wäre ich dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.744
    Zustimmungen:
    338
    Deine Fragestellung lässt mich darauf schliessen, dass Du wenig bzw. gar keine Erfahrungen diesbzgl. hast. Du solltest Dir einen Profi an die Seite holen. Bei uns war es bspw. meine LG.
     
  4. #3 Nord-3012, 03.08.2013
    Nord-3012

    Nord-3012 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich muss jemand mit Erfahrung her, allerdings möchte ich mich im Vorfeld hier informieren, um dass ich auf die Angebote der Firmen eingehen kann. Einen Verwalter brauche ich wohl nicht, das mache ich weiterhin selbst. Bei Aufgaben wie Angebote einholen bei Reparaturen in Verbindung mit persönlichem Erscheinen zur Besichtigung etc. bin ich mir nicht sicher, ob das zum Aufgabengebiet eines Hausmeisters zählt. Wahrscheinlich ist das Verhandlungssache. Danke für die Rückmeldung Berny.
     
  5. #4 Pharao, 03.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Nord-3012,

    es kommt immer darauf an, was derjenige machen will bzw anbietet. So Pauschal kann man dazu nix sagen :(

    Zum Beispiel kannst du eine Hausverwaltung auch nur dafür einsetzen, das die sich um die Vermietung kümmern. Gleiches kannst du aber auch den Hausmeister machen lassen, wenn er das anbietet und du der Meinung bist, das er dafür auch geeignet wäre. Aber auch Maklerfirmen bieten solche Dienste an ....

    Diese Aufgabe halte ich für Sinnlos, wenn du eine Firma mit der Schneeräumung beauftrag hast. Ob die räumen oder nicht, ist mir als Eigentümer egal, denn ggf. Haften die.
     
  6. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    91
    Spätestens wenn die Mieter bgemindert wird hast Du wieder die Rennerei.
     
  7. #6 Papabär, 05.08.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Womit klargestellt sein dürfte, dass es nicht erforderlich ist, den Profi gleich zu heiraten ... :50:



    VORSICHT: Das kann im regionalen Straßenreinigungsgesetz abweichen. In Berlin funktioniert das zumindest nicht mehr.

    Unter Berücksichtigung, dass ein Großteil der genannten Aufgaben ohnehin zu den Verwaltungstätigkeiten gehören und daher nicht umlagefähig sind, dürfte es annähernd keinen Unterschied machen, ob hier ein separater Verwalter bestellt wird (der sein Handwerk versteht), oder ob der Hausmeister diese Tätigkeiten mit übernimmt. Aufgrund der großen Entfernung empfehle ich ja ´nen richtigen Hausverwalter vor Ort ... aber gut, ein Frisör wird wohl auch immer ´nen neuen Haarschnitt empfehlen.
     
  8. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    hmmm - was willst du damit sagen :?

    Also wenn es "die Miete gemindert wird" heißen soll, wäre mir neu, das das ein Mietminderungsgrund darstellt.

    Ok, je nach Bundesland kann das wohl anders sein.

    Bei uns gibt es keine Pflicht des Eigentümers/Vermieters, das er die beauftragte Firma nachkontrollieren muss. Und sollte was passieren auf Grund unzureichender Räumung, dann haftet die beauftragte Firma. Und genau deswegen ist mir das eigentlich völlig egal, ob die beauftragte Firma räumt oder eben nicht räumt. Bemängeln würde ich es aber trotzdem, denn schliesslich zahle ich dafür.
     
  9. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    91
    Wenn sich im Haus die bisherigen Zustände zum schlechten ändern und der Vermieter sich nicht darum kümmert, so kann das schon ein Grund zur Mietminderung sein. Und mangelhaftes bis gar kein Schneeräumen stellt einen solchen Grund dar.
     
  10. #9 PeterUbert, 24.08.2013
    PeterUbert

    PeterUbert Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    Also die Stundensätze variieren natürlich wie immer. Ich denke so 35-50 Euro sind realistisch in Bremen, aber ich denke evtl. tut es auch ein Student für 12,50 Euro auf 400 euro basis.

    Gruß
     
  11. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.744
    Zustimmungen:
    338
    Joo, dafür gehe ich auch Gehwege putzen.:50:
     
  12. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    also a) glaube ich nicht, das man einen zuverlässigen Studenten früh morgens für`s Schneeräumen findet, b) wird`s schwer realisierbar für den Studenten, wenn`s den ganze Tag schneien sollte und nicht gerade vorlesungsfreie Zeit ist und c) für den Stundenlohn macht das m.E. auch kein Student dauerhaft.

    Ich denke man ist hier besser beraten als Vermieter, wenn man hier eine Firma, den Hausmeister oder sonst wen damit beauftragt.
     
Thema: Hausmeister und Verwalter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eigenbedarfskündigung hausmeister

Die Seite wird geladen...

Hausmeister und Verwalter - Ähnliche Themen

  1. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  2. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...
  3. Miteigentümer als Minijobber (Hausmeister)

    Miteigentümer als Minijobber (Hausmeister): Hallo, ein ME hat der WEG ein Angebot als Minijobber vorgelegt, 11 WE Haus, kleine Grünfläche hinter Haus (zum Wäschetrocknen) und kleines...
  4. Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?

    Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?: Darauf warte ich wirklich brennend, in der Hoffnung, dass sich dann auch hier die Spreu vom Weizen trennt. Ich arbeite mit genügend...
  5. Verwalter für die eigene Mutter selbst machen

    Verwalter für die eigene Mutter selbst machen: Hallo zusammen, meine Mutter hat eine 3-Familienhaus in welchem Sie selbst wohnt und 2 Wohnungen vermietet sind. Sie ist inzwischen 72 und die...