Hausmeisterkosten bei 1,70€/qm/Monat

Diskutiere Hausmeisterkosten bei 1,70€/qm/Monat im Hausmeister Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo Experten, ich habe eine Nebenkostenabrechnung bekommen, die in dern ersten drei Anläufen völlig falsch war (ein Monat Vorauszahlung...

  1. #1 matmike, 05.06.2006
    matmike

    matmike Gast

    Hallo Experten,

    ich habe eine Nebenkostenabrechnung bekommen, die in dern ersten drei Anläufen völlig falsch war (ein Monat Vorauszahlung vergessen, Beleg für Nebenkosten unvollständig, Grundsteuer um das doppelte zu hoch angesetzt). Nachdem mir diese Dinge auf Anhieb aufgefallen sind und ich da schon fast Boswilligkeit unterstellen könnte, habe ich mir natürlich auch die anderen Posten exakt angesehen.
    Dabei sind mir die Hausmeisterkosten ins Auge gesprungen. Diese werden mit 1,70€/qm/Monat angesetzt. Da die Wohnanlage sehr groß ist, gibt es auch entsprechend viele Wohnungen aber nur eine begrenzt große Fläche, da es sich um ein 7-stöckiges Gebäude in der Münchner Innenstadt handelt. Gartenfläche ist keine nennenswerte dabei, es sind maximal 30qm. Die kann auch mit der Nagelschere schneiden :-)
    Besonders hochwertig ist die Anlage auch nicht, es ist eher eine dieser Bausünden aus den 70er Jahren.
    Die gesamten Kosten für den Hausmeister belaufen sich auf mehr als 55000€ für 2005. Für 2004 und die virangegangenen Jahre sieht es nicht besser aus, da habe ich aber immer brav gezahlt, weil ich nie Zeit und/oder Lust hatte, die Abrechnung zu prüfen.
    Inwieweit macht es Sinn, sich hier dagegen aufzulehnen und ggf. auch noch Forderungen aus den vergangenen Jahren abzuleiten? Gibt es Richtwerte, wie hoch die Kosten maximal liegen dürfen? Der Münchner Mietspiegel spricht von ca. 0,60€/qm/Monat, wenn man dem Vermieter entgegenkommt und die volle Höhe für Gartenpflege und alle weiteren Dinge mit einrechnet, die auch vom Hausmeister zu erledigen sind.

    Vielen Dank,
    Matthias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Das hört sich so an, als wenn der Hausmeister auch diverse Instandhaltungen und Verwaltungsaufgaben übernimmt. Diese Kosten sind nicht umlegbar. Vielleicht solltest du dir die Rechnungen des Hausmeister zeigen lassen.
     
  4. #3 matmike, 05.06.2006
    matmike

    matmike Gast

    Inwieweit ist denn der Hausmeister verpflichtet, die einzelnen Stunden anzugeben, also wie sehen die Rechnungen aus, die ich da zu Gesicht bekommen würde? Ich weiß definitiv, daß der Hausmeister zu Gunsten der Vermieter viele Reparaturen in Wohnungen durchgeführt hat und Ähnliches, aber wie könnte ich das an Hand der Rechnungen nachweisen?
    Ist der Vermieter verpflichtet, mir diese zuzusenden?
    Und inwieweit macht es Sinn, die Beträge aus den letzten Jahren zu fordern?

    Vielen Dank für die Hilfe,
    Matthias
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Die letzte NK abrechnungen sind bezahlt und somit auch "erledigt".
    Der Hausmeister muss seine Arbeiten ja aufführen wie jeder Handwerker.
    Die NK von 55000 müssen ja irghendwoher kommen und dafür müssen Hausmeisterrechnugen vorliegen. Die muss der Vermieter dir auf Verlangen vorlegen, jedoch nicht zuschicken oder unentgeltlich kopieren...
     
  6. #5 matmike, 05.06.2006
    matmike

    matmike Gast

    Vielen Dank für die Info. Schlimmstenfalls fahr ich bei dem mal vorbei und lasse mir das alles detailliert nachweisen.

    Nochmals Danke,
    Matthias
     
Thema: Hausmeisterkosten bei 1,70€/qm/Monat
Die Seite wird geladen...

Hausmeisterkosten bei 1,70€/qm/Monat - Ähnliche Themen

  1. Formalie: Welchen Monat anmahnen?

    Formalie: Welchen Monat anmahnen?: Hallo zusammen, nun habe ich auch zum ersten Mal etwas Ärger mit einem Mieter und habe eine Frage zur Formulierung der Abmahnung. Hintergrund...
  2. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  3. 3 Monate gemindert - 3 M. volle Miete - jetzt wieder gemindert

    3 Monate gemindert - 3 M. volle Miete - jetzt wieder gemindert: Mein Mieter hat 3 Monate die Miete gemindert, aus meiner Sicht unberechtigt. Dann hat er 3 Monate wieder die volle Miete gezahlt, ohne dass die...
  4. Monatliche Umsatzsteuervoranmeldung - wie mit Nebenkosten umgehen?

    Monatliche Umsatzsteuervoranmeldung - wie mit Nebenkosten umgehen?: Hallo Liebe Experten, ich habe eine Gewerbeimmobilie gekauft die als Restaurant an eine GmbH vermietet ist. Wir haben auf USt./Mwst. optiert....