Hausmeisterservice: Kosten?

Diskutiere Hausmeisterservice: Kosten? im Hausmeister Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Für meine beiden Häuser mit 20 Wohneinheiten auf 1.300 qm auf einem knapp 3.000 qm großen Grundstück inkl. Garagenhof steht ein Hausmeisterwechsel...

  1. kabus

    kabus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2009
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    11
    Für meine beiden Häuser mit 20 Wohneinheiten auf 1.300 qm auf einem knapp 3.000 qm großen Grundstück inkl. Garagenhof steht ein Hausmeisterwechsel an.
    Mein bisheriger Hausmeister, 10 Jahre für mich tätig, hat in den letzten Jahren ca. 180 bis 200 Stunden jährlich für mich gearbeitet. Die anfallenden Arbeiten waren hauptsächlich Gartenpflege, Winterdienst, Kleinreparaturen, teils Koordination von Handwerkerarbeiten. Er ist selbstständig, hat im Stundenlohn gearbeitet und monatlich Rechnungen geschrieben.

    Nun hat er aus beruflichen Gründen gekündigt und ich suche einen neuen. Zur Wahl steht ein Mieter, den ich anstellen würde, damit die Tätigkeit korrekt angemeldet ist. Alternativ habe ich am Ort zwei Hausmeisterservice-Unternehmen, die die Arbeiten auch machen würden. Ich bevorzuge letzteres, da ich sonst auch die Gerätschaften stellen und bei einem Mieterwechsel nicht erneut suchen muss.
    Der Ort hat ca. 7.000 Einwohner und liegt in NRW. Im Umkreis von 15 km gibt es 3 größere Städte mit ca. 30.000 bis 300.000 Einwohnern. Die dortigen mir empfohlenen Unternehmen scheinen jedoch ausgebucht zu sein, arbeiten für große Verwalter und Wohnungsbaugenossenschaften, und haben aufgrund der Entfernung abgesagt.

    Für Vertragsverhandlungen würde mich interessieren wie ihr den Hausmeisterpart gelöst habt und welchen Stundenlohn ihr bezahlt. Welche Höhe wird für derartige Tätigkeiten heutzutage vertraglich vereinbart?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hausmeisterservice: Kosten?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.635
    Zustimmungen:
    2.559
    Ort:
    Mark Brandenburg
    ein Gedanke der es mit Leichtigkeit in die TopTen der blödesten Ideen die man als Vermieter haben kann schafft. Die andere Überlegung wäre zu favorisieren.
    Meinereiner ist u.a. sein eigener Hausmeister. Ansonsten sehe ich hier Hausmeisterdienste die ihre Dienste im Bereich der üblichen Handwerkerstundensätze anbieten. Aber lieber noch als Pauschalen auf Angbotsbasis. xh/Monat, diese und jene Arbeiten = y€.

    Kannst du polnisch, tschechisch, slovakisch, serbo-kroatisch oder bulgarisch? Hier findest du sonst kaum noch Leute die bereit sind sich die Hände schmutzig zumachen und beim Arbeiten wirklich zu schwitzen.
     
    dots, immodream, sara und 2 anderen gefällt das.
  4. #3 immodream, 01.04.2018
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.912
    Zustimmungen:
    1.112
    Hallo Kabus,
    Mieter als Hausmeister halte ich für einen schlechte Idee.
    Wenn es irgendwie Streit oder Meinungsverschiedenheiten über die Ausführung und Berechnung der Arbeit gibt, leidet garantiert das Mietverhältnis oder endet sogar im Streit.
    Wenn dein Mieter doch nicht so ein guter Handwerker ist, wie er dir schwört, hast du die nächsten Jahre immer einen dicken Hals, wenn du seine schlechte Arbeit siehst.
    Einen externen Dienstleister kannst du einfach wegjagen.
    Zu den Löhnen kann ich dir nichts sagen, da ich immer noch mein eigener Arbeitssklave bin.
    Wegen fehlender polnischer, kroatischer, bulgarischer und russischer Sprachkenntnisse habe ich auch noch keinen Ersatz für mich gefunden .
    Grüße
    Immodream
     
  5. #4 Pfannie, 18.04.2018
    Pfannie

    Pfannie Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Wir hatten früher auch einen Mieter als Hausmeister. Er war zwar handwerklich einigermaßen geschickt, aber absolut unzuverlässig und es gab laufend Beschwerden. Das war also absolut nichts und hat sich auch negativ auf unser Vermieter- Mieter Verhältnis ausgewirkt. Würde ich nicht noch einmal machen.
     
  6. kabus

    kabus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2009
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    11
    Ich habe jetzt mit einem externen Hausmeisterservice einen Vertrag abgeschlossen und die durchschnittliche Arbeitszeit für regelmäßige Arbeiten wie Grundstückspflege, etc. gedeckelt. Darüber hinaus anfallende Arbeiten werden nach Absprache erledigt.
     
  7. Nic92

    Nic92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1

    Sehe ich auch so, wir zahlen 180€/Monat für eine Doppelhaushälfte mit Gartenarbeit. Wenn man handwerklich begabt ist geht das natürlich auch.
     
  8. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Hausmeisterservice: Kosten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausmeisterservice kosten stunde

    ,
  2. hausmeisterservice kosten

    ,
  3. durchschnittliche kosten hausmeisterservice

Die Seite wird geladen...

Hausmeisterservice: Kosten? - Ähnliche Themen

  1. Darf ich Grundsteuer- und Gebäudeversicherungs Kosten vom Mieter fordern?

    Darf ich Grundsteuer- und Gebäudeversicherungs Kosten vom Mieter fordern?: Der Mietvertrag wurde 2014 erstellt, bis heute habe Ich die Grundsteuer- und Gebäudeversicherungs Kosten komplett als Vermieter für die Mieter...
  2. Mehrheiten Wechsel Umlagemasstab qm--->MEA: Kosten und IRL?

    Mehrheiten Wechsel Umlagemasstab qm--->MEA: Kosten und IRL?: Mit welcher WEG-Mehrheit kann ein Wechsel im Umlagemasstab von qm auf Miteigentumsanteile vorgeneommen werden und zwar für - Kosten -...
  3. Was für kosten muss ich als Mieter bezahlen ?

    Was für kosten muss ich als Mieter bezahlen ?: Hallo , ich wohne seit 6 Jahren in einer Mietwohnung . Meine Vermieter haben sich die 6 Jahre um fast nichts gekümmert. Hatte eine defekte...
  4. Kosten für Garten, Möbel etc.

    Kosten für Garten, Möbel etc.: Hallo, ich bin relativ neu als Vermieter und mein erster Termin beim Steuerberater steht noch an. Von daher habe ich ein paar Frage, bei denen...
  5. Ista erfindet neue Kosten?

    Ista erfindet neue Kosten?: Mir ist gerade aufgefallen, dass die Service-Jahresrechnung 2018 von ISTA zwei neue Posten "Liegenschaftsgebühr" und "Versand und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden