Hausmeisterservice?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Jerry, 16.08.2006.

  1. Jerry

    Jerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ein' hab ich noch:

    Die neue Verwaltung, die ich gerade bestelle, wird auch einen regelmäßigen Hausmeisterservice machen - wir werden den Mietern zwar zunächst nochmal nach einer Generalreinigung als Feldversuch Treppenhaus-Reinigungspläne aushängen, aber nach dem aktuellen Zustand zu urteilen wird das wohl auf eine von uns organisierte regelmäßige Reinigung hinauslaufen. Ich hab jedenfalls keine Lust, neue Mieter schon durch schmuddelige Treppenaufgänge zu "begeistern"...

    Wenn ich das zusammenrechne, werden da einige bisher so nicht vorhandene Nebenkosten auf die Mieter zukommen - hat jemand Erfahrungen mit solchen "Neuerungen" nach Eigentümerwechsel? Ich kenne die Mietverträge noch nicht bis ins letzte Detail aber nach den Daten, die ich von der alten Verwaltung erhalten habe, spräche zumindest nichts gegen so eine Aktion.

    Ich möchte halt, dass die Häuser schon in Kürze einen deutlich ordentlicheren / gepflegteren Eindruck machen. Ein bisschen was muss da passieren...

    Jerry
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DiplomHM, 16.08.2006
    DiplomHM

    DiplomHM Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Solange du dich an die Betriebskostenverordnung hälst, ist das möglich.

    Aber es muss unterschieden werden in Hausreinigung und Hausmeisterservice. Denn ein Hausmeister übernimmt nicht selten auch Reparturarbeiten, die dann nicht umlegbar sind.
     
  4. Jerry

    Jerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Umlagefähigkeit hatte ich auch schon ergoogelt - da bin ich froh, dass ich das über eine professionelle (!) Verwaltung machen lasse - die rechnen mir die Kosten für Reparaturen separat ab, so dass ich nichts "falsches" umlege (ich ja eh nicht - machen die ja alles...)

    Nach allem was ich so gefunden hab zu dem Thema hätte ich sowas sicher nie angefangen, wenn nicht auch noch das Geld für die Verwaltung dringesessen hätte... da wird man ja sonst seines Lebens nicht mehr froh...

    Jerry
     
  5. #4 DiplomHM, 16.08.2006
    DiplomHM

    DiplomHM Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Mit der Hausverwaltung hast du schon recht. Schließlich sind die anfallenden Kosten zum Teil absetzbar! (Mal deinen Steuerberater gefragt?!?)

    Du ersparst dir am Anfang viel Arbeit und ggf. Ärger! Ich würde das auch so machen, wenn ich nicht ....
    (keine Eigenwerbung :zwinker)

    Und für alles Andere sind wir ja da :wisper
     
  6. Jerry

    Jerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Wieso zum Teil? Die Kosten der Hausverwaltung fallen doch komplett unter Werbungskosten...
    (zumindest wenn die Immobilie komplett fremdgenutzt ist - wie in unserem Fall) Das ist ja der besondere Charme an der Sache - einerseits verdient jemand sein Auskommen damit, andererseits tut's nicht wirklich weh, wenn man's von vornherein einkalkuliert hat.

    Jedenfalls erheblich angenehmer als die ganzen Wohnungen selbst beackern zu müssen - und es erspart die ganzen Anfängerfehler (bin schließlich neu in dem Geschäft).

    Nee nee, es gibt halt Dinge, die überlässt man dem, der sich damit auskennt.

    Jerry
     
  7. #6 Martens, 17.08.2006
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    mon Jerry,

    hach, wenn ich das so von Dir lese, da geht mir ja das Herz über. :top

    Auftraggeber mit dieser Einstellung könnte ich auch noch ein paar vertragen... :wink

    Viel Erfolg mit dem Häusken.

    hoffe geholfen zu haben,
    Christian Martens
     
Thema: Hausmeisterservice?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausmeisterservice als werbungskosten

    ,
  2. hausmeisterservice

    ,
  3. kosten hausmeisterservice

    ,
  4. professionelle aushang für hausmeisterservice,
  5. habe ein hausmeisterservice,
  6. hausmeisterservice kosten,
  7. mietvertrag hausmeisterservice
Die Seite wird geladen...

Hausmeisterservice? - Ähnliche Themen

  1. Hausmeisterservice statt Hausmeister

    Hausmeisterservice statt Hausmeister: Hallo, unser Hausmeister, für den es in der Anlage eine Hausmeisterwohnung als Gemeinschaftseigentum gibt, ist in den Ruhestand gegangen. Unsere...
  2. Betriebskosten 2012 Hausmeisterservice

    Betriebskosten 2012 Hausmeisterservice: Moin Moin, 2013 neigt sich dem Ende und es kam die aktuelle Betriebskostenabrechnung. Was soll ich sagen? Ich wäre beinahe vom Stuhl gefallen...
  3. Hausmeisterservice

    Hausmeisterservice: Hallo, ich habe einige Immobilien in Essen. Dort wohne ich auch. Allerdings habe ich auch zwei Häuser für private Wohnungen und ein...
  4. Wieviel Mehrheit brauch ich um ein Hausmeisterservice zu beschließen?

    Wieviel Mehrheit brauch ich um ein Hausmeisterservice zu beschließen?: Wir sind eine Eigentümergemeinschaft (12 Parteien) und einige der "älteren Leute" können oder machen die Kehrwoche nicht mehr wirklich sauber....
  5. Hausmeisterservice

    Hausmeisterservice: Nun fällt langsam der Schnee und ich habe Angst, dass es genau so wird wie im letzten Jahr: Morgens 06:00 Uhr, wenn ich aus dem Haus gehe, liegt...