Hausordnung im Mietvertrag, muss das extra unterschrieben werden?

Diskutiere Hausordnung im Mietvertrag, muss das extra unterschrieben werden? im Hausordnung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo liebe Vermieter, ich bin neu hier und richte eine Frage bzgl. des Mietvertrages, der Hausordung wegen. Ich habe seit 3 Jahren eine...

  1. hofbar

    hofbar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Vermieter,

    ich bin neu hier und richte eine Frage bzgl. des Mietvertrages, der Hausordung wegen. Ich habe seit 3 Jahren eine 3köpfige Familie zur Miete, ist meine erste Vermietung! und habe damals einen Mietvertrag mit der Familie gemacht in der auch eine Hausordnung dabei war. In dieser Hausordnung haben wir auch angekreuzt, dass meine Mieter zur Schneeräumpflicht, Straupflicht usw. verpflichtet sind. Dies wurde auch mündlich besprochen. Doch jetzt gibt es mit den Nachbarn Streit, meine Mieter würden nicht strauen und räumen. Ich bin allerdings überzeugt, meine Mieter haben das die ganze Zeit gemacht, habe auch Zeugen dazu, jedoch meine Nachbarn beharren jetzt auf einen Winterplan der für mich auch kein Problem darstellt. Doch meine Mieter wollen jetzt aus Trotz nichts mehr machen, sind der Meinung sie hätten die 3 Jahre alleine immer was gemacht und die Nachbarn nicht. Jetzt habe ich nochmal in den Mietvertrag geschaut und gesehen, dass drin steht die Hausordung ist Bestandteil dieses Mietvertrages aber jetzt habe ich gesehen, dass man diese normal nochmal extra unterschreiben muss. Heißt das jetzt weil ich das versäumt habe, habe ich Pech gehabt und meine Mieter brauchen diese Hausordnung nicht zu akzeptieren und müssen nichts mehr machen. In dem Haus wohnt noch mein 82 jähriger Opa und jetzt muss der das machen, solange das nicht geklärt ist und mir tut das sehr leid. Ich selbst wohne aber weiter weg sonst würde ich es machen. Es geht ja nicht nur um den Schneedienst in einer Hausordnung stehen ja noch andere Sachen drin, müssen die das alles jetzt nicht berücksichtigen. Bin zur Zeit echt in der Zwickmühle. Auch mit meinen Nachbarn habe ich mich immer gut verstanden doch jetzt ist der Wurm drin und ich möchte niemanden böse und mit niemanden Streit haben.
    Viel Text sorry aber ich bin sehr besorgt zur Zeit. Vielleicht kann mir jemand helfen.
    Danke
    hofbar
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pharao, 10.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.01.2013
    Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    was interessieren mich die Aussagen/Beschwerden/Wünsche von meinen Nachbarn oder geht es hier um eine Eigentumswohnung bzw ist der "Nachbar" auch dein Mieter im selben Haus ?

    Ansonsten, also in meinen Mietverträgen muss man nicht extra die Hausordnung unterschreiben, sie ist einfach Bestandteil des Mietvertrages.

    Wenn jetzt beide Parteien streiten und beide hier Räumen & Streuen müssten, aber es jetzt aus Trotz keiner mehr machen will, dann wäre zu überlegen, ob man nicht einfach vorschlägt einen Winterdienst anzuschaffen und das ggf. dann auf die Streithähne umlegt bzw. auf alle Mieter.

    Bei einem Mehrfamilienhaus ist das meiner persönlichen Meinung eh immer das Beste, denn "normal" Arbeitende können der Räumpflicht eh nicht ausreichend nachkommen, wenn`s mal richtig schneit .....
     
  4. hofbar

    hofbar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
     
  5. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    349
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo hofbar


    Und was hast du mit deren Auffassung vom Winterdienst zu tun?
    Oder ist das eine WEG mit gemeinsamen Grundstück?


    Das kommt darauf an welchen der 148.713 verschiedenen MV du benutzt hast.
    Ganz wichtig auch hier eine evtl. Hausordnung einer WEG.


    Wer sind beide Parteien?


    Für die Umlage auf die M ist die Vereinbarung im MV massgeblich.
    Was die haben die anderen Eigentümer damit zu tun,
    wenn du einen Winterdienst beauftragst?


    VG Syker
     
  6. hofbar

    hofbar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    Sorry ich weiß nicht wie Ihr das macht mit dem Zitat mit der Sprechblase :unsicher016:
     
  7. #6 Tobias F, 10.01.2013
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    129
    Unter jedem Beitrag ist ein Button "Zitieren" - den anklicken. Und wie man dann einen Text kürzt und/oder kopiert muß man hier hoffentlich nicht erklären.


    Erklären solltest Du aber langsam einmal was das mit den Nachbarn bedeutet.
    Und was es dich oder Deine Mieter angeht was irgendwelche Nachbarn (Bewohner anderer Häuser) denken und sagen.

    Und was interessiert es dann diese Nachbarn ob deine Mieter Schneeräumen oder nicht, bzw. wieso interessiert dich was die Nachbarn wollen und/oder sagen?
    Jeder hat sich um das Stück Gehweg auf Breite des eigenen Grundstücks zu kümmern. Was der Nachbar macht - oder auch nicht ................ .
     
  8. hofbar

    hofbar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @Tobias. Nein wie man den Text kopiert musst Du mir nicht erklären, dass weiß ich danke...

    Wir haben nur ein Gehsteig vor einer Zufahrt. Das heißt die Stadt sagt uns wir sind alle dafür zuständig und wir müssen das gemeinsam machen. Somit hat keiner einen eigenen Gesteig und deshalb kommt es zum Zoff.
    Aber ja klar hätte es mich nicht zu interessieren doch wenn ich mit dem Anwalt gedroht bekommen weil meine Mieter angeblich nix machen muss ich halt doch dann überlegen.

    Aber eigendlich war es mir ursprünglich auch wichtig ob dies mit dieser Unterschrift der Hausordnung die ich nicht extra habe ein Problem ist.
    Ich hoffe ich kann alles bald klären und alle können wieder in Ruhe leben ;)..
    Danke auf jedenfall für Eure Antworten.
    Der Standpunkt gegenüber meine Nachbarn hat sich auf jeden Fall dadurch geändert. Ich habe halt noch nie vermietet und bin sozusagen noch grün hinter den Ohren und etwas überfordert, geb ich zu ;)
     
Thema: Hausordnung im Mietvertrag, muss das extra unterschrieben werden?
Die Seite wird geladen...

Hausordnung im Mietvertrag, muss das extra unterschrieben werden? - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung

    Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung: Eine uneheliche Lebensgemeinschaft hat vor über 15 Jahren eine Wohnung bezogen, beide haben den Mietvertrag als Mieter unterschrieben. Dann haben...
  2. Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen

    Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen: Hallo zusammen, unsere WEG braucht in 2018 3 neue Verbrauchsausweise (3 einzelnen baugleiche Häuser mit einem gemeinsamen Gasbrenner)....
  3. Der erste Mietvertrag

    Der erste Mietvertrag: Hallo, ich habe in einem alt Bau zwei Wohnungen komplett Saniert und möchte diese nun vermieten. Da dies noch Neuland für mich ist, hoffe ich hier...
  4. Rücktritt von Mietvertrag mit Mieter

    Rücktritt von Mietvertrag mit Mieter: Hallo, ich bin recht neu und noch nicht so erfahren als Vermieter und habe jetzt ein Problem mit einem neuen "Mieter". Kurz zum Sachverhalt: Ein...
  5. Mietvertrag 0 Euro oder 1€ und Laufzeit möglich?

    Mietvertrag 0 Euro oder 1€ und Laufzeit möglich?: Hallo darf ich so Mietvertrag machen - Laufzeit 01.06.2017 - 01.06.2018 (wenn vor dem Ablauf nicht eher als 3 Wochen gekündigt wird, verlängert...