Hausordnung?

Diskutiere Hausordnung? im Fristen Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Trotzdem musst du die Betriebskosten ja umlegen. Legst du die Betriebskosten zu 100% um?

  1. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    Münsterland
    Trotzdem musst du die Betriebskosten ja umlegen.
    Legst du die Betriebskosten zu 100% um?
     
  2. #22 immobiliensammler, 14.02.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    1.424
    Ort:
    bei Nürnberg
    Und wie rechnest Du das mit dem Finanzamt ab?
     
    dots gefällt das.
  3. #23 lostcontrol, 14.02.2016
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.851
    Zustimmungen:
    941
    Ein EFH mit 580m²? Und das willst Du jetzt vermieten?

    Meine Frage war aber wie Du JETZT und selbst wohnst.
    Allein auf 580m²?
     
  4. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    93
    klärt mein StB ;-)

    soll das ein Scherz sein? Ich habe ein EFH - bekomme die Rechnungen für Wasser etc und zahle es fertig aus..was soll ich da auf wen umlegen?
    wohnst wohl noch zur Miete!
     
    Goldhamster gefällt das.
  5. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    Münsterland
    Ich hab ca. 100m² weniger Grundstücksfläche.
     
  6. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    93
    habe ein EFH-> da wohne ich privat

    jetzt habe ich mir ein MFH gekauft-> das vermiete ich
     
    Goldhamster gefällt das.
  7. #27 immobiliensammler, 14.02.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    1.424
    Ort:
    bei Nürnberg
    Sowas hast Du - gut zu wissen!!!
     
  8. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    Münsterland
    Nein, kein Scherz.
    Wenn du nicht siehst, dass du selbst in diesem Fall (ohne es zu merken) Betriebskosten umgelegt hast, wirst du es auch nicht schaffen, Betriebskosten auf Mieter umzulegen. Das ist nämlich komplizierter, als das, was du mangels Verständnis als Scherz bezeichnest.
     
  9. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    93
    hätte auch eine WP Kanzlei DU ;-)
    mach dir da mal keine Gedanken
     
    Goldhamster gefällt das.
  10. #30 immobiliensammler, 14.02.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    1.424
    Ort:
    bei Nürnberg
    Wahnsinn, 580 m² für Dich alleine - Da könntest Du doch prima einzelne Zimmer vermieten - aber dann musst Du halt eine BK-Abrechnung machen!
     
  11. #31 lostcontrol, 14.02.2016
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.851
    Zustimmungen:
    941
    Und ich mehr als das. Und?
     
  12. #32 immobiliensammler, 14.02.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    1.424
    Ort:
    bei Nürnberg
    Du warst nicht nur Bilanzierungs- sondern sogar Prüfungspflichtig? Dann traue ich Dir die Zimmervermietung wirklich zu!
     
  13. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    93
    du willst mich doch auf den arm nehmen oder? soll ich dir jetzt sagen, dass ich die Rechnung die an mich gestellt ist (EFH ich bin Eigentümer) -> 100 % auf mich umgelegt wird?

    erklär mir das mal bitte...ich muss das an der stelle echt hinterfragen...was geht in deinem kopf vor?
     
    Goldhamster gefällt das.
  14. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    93
    das unternehmen von meinem dad ist prüfungspflichtig. wusste nicht, dass man als Privatperson prüfungspflichtig sein kann ; - )
    bei so viel wissen wie bei dir fühle ich mich ja wirklich schlecht
     
    Goldhamster gefällt das.
  15. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.268
    Zustimmungen:
    2.189
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Es gibt zwischen klassischen Unternehmen und Privatperson ja noch Abstufungen. Der eingetragene Kaufmann z.B..
    Und auch wenn ich fiskalisch von mir behaupten kann: Legion ist mein Name, denn wir sind viele. -
    Irgendwie bin ich dann doch nur Ich.

    Mal von ab was Papa für eine Firma aufgebaut hat. Wenn du die Vermietung machen willst, dann hilft es nur wenn man sich da fachlich kundig macht. Da beginnt man am einfachsten mit etwas Fachliteratur, die bekommst beim Kistenschieber. Du kannst auch eine einschlägige Berufsausbildung machen. Es kommt sehr auf deine Vorkenntnisse an und was du wie wirklich willst und auch machen kannst. Mit herum albern wird das nichts.
    Kleine Übung erstelle mal die Betriebskostenabrechnung für dein EFH! Das ist die einfachste Form (und Grundlage) für eine Betriebskostenabrechnung für die Vermietung.
     
    immobiliensammler und Syker gefällt das.
  16. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    532
    Ort:
    Stuttgart

    Wie jetzt doch schon gekauft? Dachte der Notartermin ist erst nächste Woche.
     
  17. #37 immobiliensammler, 14.02.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    1.424
    Ort:
    bei Nürnberg
    Du kennst doch den alten Politikerspruch "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern"
     
    Syker, GSR600 und murgi gefällt das.
  18. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.248
    Zustimmungen:
    954
    Meine Hausordnung habe ich direkt in den Mietvertrag integriert, also keine lose Blattbeifügung.
     
  19. #39 Nanne, 15.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2016
    Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.248
    Zustimmungen:
    954
    ...mit meinen Frauen! Wieviele an der Zahl? Nachdem zu schließen stammst Du aus einem entsprechenden Kulturkreis.
    (.gibt es allerdings auch bei deutschen Männern, die geben es nur nicht zu.):111:
     
  20. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.268
    Zustimmungen:
    2.189
    Ort:
    Mark Brandenburg
    naja, ich kenne jemanden der diese Redewendung auch nutzt. Das stört seine Ehefrau so gar nicht, ist sie doch an den dazugehörigen 3 Töchtern nicht so ganz unbeteiligt...
     
    Syker gefällt das.
Thema: Hausordnung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Dienstleister im Bereich Hausordung einsetzen

Die Seite wird geladen...

Hausordnung? - Ähnliche Themen

  1. Hausordnung , Balkonnutzung , Kontrolle

    Hausordnung , Balkonnutzung , Kontrolle: Hallo, Unsere Hausordnung gestattet nur Balkonmöbel . Eine Partei nutzt den Balkon für viele Dinge , die in dem kleinen Appartement von 32 qm...
  2. Frage zur Hausordnung und Reinigung

    Frage zur Hausordnung und Reinigung: Hallo Zusammen, mein erster Beitrag hier. Bin relativ neu im Geschäft. Ich habe folgendes Problem. Meine Mietverträge kommen von Haus & Grund....
  3. Beschlüsse zur Hausordnung

    Beschlüsse zur Hausordnung: Guten Morgen Forumuser, hier zwei kurze Fragen: Kann eine WEG beschließen, dass im Treppenhaus/Keller nicht geraucht wird und das auf dem...
  4. Neue Hausordnung

    Neue Hausordnung: Hallo, in einem Mehrfamilienhaus (teils von Eigentümern bewohnt, teils vermietet), in dem wir eine vermietete ETW besitzen, steht ein...