Hausreinigung

Dieses Thema im Forum "Reinigung" wurde erstellt von Immo1982, 18.09.2012.

  1. #1 Immo1982, 18.09.2012
    Immo1982

    Immo1982 Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    ich bin Mieter einer Wohnung und laut Mietvertrag muss ich eine Gebühr im Monat zahlen für eine Hausreinigung die so gut wie nie stattfindet. Der sogenannter Hausmeister ist auch für das räumen der Zugangsfahrt zur Tiefgarage verantwortlich ... letzten Winter mussten wir im Haus lebenden Mieter alles selbst machen.

    Jetzt kam die Jahresendabrechnung, leider musse ich unmengen an Geld nachzahlen. Logisch bin ich für den Verbrauch in der Wohnung selbst verantwortlich, aber wenn man den Hausmeister der locker 30 Euro im Monat kostet abzieht würde es nur ein minimaler Preis sein.

    Alle Mieter in dem Haus sehen es nicht ein zu zahlen, wenn man bedenkt das der Hausmeister bei 6 Parteien im Hause 180,- Euro im Monat kostet ... der nichts macht den wir auch so noch nie gesehen haben.

    Darf man ohne weiteres die Zahlung ignorieren oder sollte man da schon gegen einklagen. Bis her kam keine Zahlungserinnerung oder sonstiges vom Vermieter.

    Sorry ist zwar ein Vermieterforum, aber ich denke mir kann trotzdem geholfen werden ;-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 18.09.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Was steht denn im Vertrag?
     
  4. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    93
    Demnach werden Euch Leistungen in Rechnugn gestellt die scheinbar erbracht werden, so lese ich das jedenfalls.
    Nun stellt sich mir die Frage was sagt Euer Vermieter dazu? Sollte ein Mangel vorliegen, so muss Ihm das ja auch mitgeteilt werden. Was gehört zu seinen Aufgaben, bzw. welche Leistungen beinhaltet sein Vertrag.

    Ich kenne das Thema mit dem Schneeräumen. Je nach Gemeinde gibt es die Verpflichtung z.B. zwischen 7 und 23 Uhr den Gehweg zu räumen. Da der Hausmeister den Gehweg und die Einfahrt zur TG erst um ca. 6:30 Uhr geräumt hat, haben das Beweohner die schon um 6:00 Uhr mit dem KFZ raus mußten, selber gemacht. Liegt da nun eine mangelhafte Arbeit vor?
     
  5. Tisha

    Tisha Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Vertrag...

    Christian hats schon angesprochen. Welche Nebenkosten sind im Vetrag gelistet?
    Ich verstehe es im Moment so, als hättest du die Betriebskostenabrechnung erhalten und dabei eben festgestellt du zahlst für Leistungen, die nicht erbracht werden. Hast du jemals darauf aufmerksam gemacht, dass der Schnee nicht geräumt wurde und auch dass nicht ordnungsgemäß gereinigt wurde?

    Wenn ich Geld für nicht erbrachte Leistungen nicht zahlen möchte, muss ich auch rechtzeitig deutlich machen, dass Leistungen nicht bzw. mangelhaft geleistet werden.

    Und wenn ich "Stuttgart" lese, fallen mir dann noch diese berühmt-berüchtigten Kehrwochen ein :-)
     
  6. #5 Immo1982, 19.09.2012
    Immo1982

    Immo1982 Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart
    Also man muss das so sehen ... zu diesem Haus gehört eine Hausverwaltung. Die Etagen Wohnungen wurden verkauft ... somit sind dort 3 Vermieter vor ort. Natürlich ist uns diese nicht erbrachte Leistung schon aufgefallen und es wurde auch die Verwaltung mehrfach kontaktiert ohne reaktion.

    Im gegenteil es kam ein schreiben der HV das wir die TG von den Dingen befreien sollen die nicht dahin gehören, also alles muss raus ausser es gehört zum PKW. Ich finde das schon ziemlich ärgerlich.

    Zur Zeit wollen wir Mieter uns dafür einsetzen, das wir die berühmte Kehrwochen einführen, den dann wissen wir auchdas es gemacht wird und das völlig Umsonst ;-)

    Was mich eben nur interessiert, keiner der Mieter zahlt diese enormen Summen und die HV meldet sich dies bezüglih auch nicht ... sollen wir es dabei belassen oder zahlen? Den sollten Mahnungen kommen wird es teurer!!
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Man das also so sehen?
    Es handelt sich also um Eigentumswohnungen. Dabei ist Verwalter der Wohnungseigentümergemeinschaft nicht für Angelegenheiten der Mieter zuständig.

    Ärgerlich ist allenfalls, dass sich hier - mal wieder - jemand darüber beschwert, dass er die Tiefgarage auch nur als Tiefgarage und nicht als Lagerplatz für allerlei Gerümpel nutzen darf. Im Gegensatz zu Fragen der Vertragserfüllung aus dem Mietverhältnis fällt dieser Aspekt des bestimmungswidrigen Gebrauchs der Tiefgarage durchaus in den Verantwortungsbereich des Verwalters.

    Soll ich darüber lachen?
    Wäre die Hausreinigung durch die Mieter völlig umsonst, könnte man es auch sein lassen. Es würden allerdings keine Betriebskosten anfallen.
    Dass die Hausreinigung durch die Mieter auch tatsächlich gemacht würde, ist einfach nur frommes Wunschdenken. Ein sehr großer Anteil aller Streitereinen geht darum, dass ein - oder mehrere - Mieter mit dem Finder auf einen anderen Mieter zeigt, der angeblich nicht geputzt hat.
    Selbst wenn der Fall bei den derzeitigen Mietern noch reibungslos funktionieren sollte, zieht morgen an neuer Mieter ein und alles ist ganz anders.

    Im übrigen wird die Wohnungseigentümergemeinschaft nicht beschließen können, dass die Wohnungseigentümer die Hausreinigung durchführen müssen.

    Nach derzeitigem Informationsstand sehe ich nur eine sinnvolle Antwort: für die Vergangenheit mangels Mängelrüge Klappe halten und zahlen. Für die Zukunft sollten Mängel bei der Hausreinigung beim Vermieter gerügt werden. Die Mängelrüge ist Voraussetzung für alle weiteren Ansprüche.
     
  8. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    93
    Oben waren es noch 6 Mieter, wie muss ich das jetzt sehen.

    Was hat das mit den Hausmeisterkosten zu tun?
    Da Du weder über den Umfang der Leistung des Hausmeisters Auskunft gibst, ist es auch nicht möglich zum einen über die Höhe der Kosten und über die ausgeführte Leistungen Dich zu beraten. Zumindest sind in der berühmten "Kehrwoche" bestimmt nicht die hausmeisterlichen Tätigkeiten, die außer fegen und wischen und Schnee räumen, enthalten.

    Welche enormen Summen meinst Du ?

    Da mußt Du wohl schon "gegen einklagen".
     
  9. #8 Immo1982, 19.09.2012
    Immo1982

    Immo1982 Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart
    Nicht richtig Ausgedrückt ... es sind 3 Vermieter á 2 Mieter

    Nichts, es hat mich nur gewundert, das die HV nicht auf die schreiben der Reinigung des Hauses, bzw. dem nicht gemachten Winterdienst reagiert hat, sondern sich direkt gleich mit anderen Dingen beschäftigt hat, die von Ihren eigenen nutzen sind.

    In dem Vertrag wird ein Pauschalpreis verlangt, der in der Miete mit drin ist ... es wird nicht genau aufgelistet was der Hausmeister tut, sondern insgesamt für Reinigung, Winterdienst, Reparatoren am und Im Gebäude.

    Es wird pro Mieter im Hause eine Summe von fast 440 Euro Nachzahlung verlangt. Das ist eine Gesamtsumme von ca 2600 Euro allein für den Hausmeister.

    Es wurde ein Schreiben an die HV geschickt, wo sich die ganzen Mieter zu Wort melden und der HV klar machen, das man für eine nicht gemacht Arbeit keine Kosten Übernimmt, mit Unterschriften aller Mieter in dem Haus.
     
  10. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    93
    Den Nutzen der TG Ausräumaktion soll hoffentlich keiner merken. Denn wenn es in der TG brennt und man mit einer Rauchvergiftung davon kommt, denkt man anders darüber.

    Dann habt Ihr ja den Mangel angezeigt! Zudem sind Reparaturen nicht unbedingt vom Mieter zu bezahlen, da könnte man schon mal mit der Reklamtion ansetzen.
    Das ist seltsam , dass die Nachzahlung sich auf Kosten bezieht die eigentlich planbar sind und in der Nebenkosten enthalten sein müssten.

    Wenn dies der Fall ist, würde ich abwarten wie sich der HV verhält und im zweifel den Mieterbund oder einen Anwalt aufsuchen.
     
  11. #10 Tobias F, 19.09.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    91
    Nur um das alles ein mal in die richtigen Bahnen lenken zu können:

    1. Du bist Mieter einer Eigentumswohnung?

    2. Die Abrechnung bekommst Du von der Hausverwaltung (an die Du auch die Miete zahlst), oder von Deinem Vermieter, der der Abrechnung die WEG-Abrechnung beigefügt hat?
     
  12. #11 Immo1982, 19.09.2012
    Immo1982

    Immo1982 Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart
    Sieht wohl so aus, das man jetzt voran kommt ... hab immer das Problem mich falsch aus zudrücken ;-)

    Ja das schreiben wurde eine Woche nach dem Eingang der Kostenabrechnung eingeschickt ... das ist jetzt in etwas 8 Wochen her ohne Reaktion ... wir werden jetzt einfach weiter warten und sollte eine Mahnung kommen, dann bekommt die mit sicherheit jeder Haus und dann ab zum Anwalt oder Mieterbund.

    Was das räumen der Tiefgarage an geht, nun ja da streiten sich die Geister ... ein Mieter hat z.B. ein kleines Regal da stehen wo Motoröl etc ... drauf steht, das darf bleiben, aber das Fahrrad meiner Tochter muss weg, weil es nicht zum Fahrzeug gehört ... da stell ich mir die Frage, wo ist die Höhere Brandgefahr? ;-)
     
Thema: Hausreinigung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausreinigung wird nicht gemacht

    ,
  2. müssen mieter einen nicht ordnungsgemäß ausgeführten winterdienst bezahlen

    ,
  3. wie sieht eine hausreinigung aus

    ,
  4. hausreinigung im winter,
  5. was kostet eine ganze hausreinigung,
  6. nicht ausgeführte Kehrwoche ,
  7. hausreinigung Umfang Hausreinigung,
  8. wohnungseigentuemergemeinschaft Hausreinigung,
  9. mangelhafte hausreinigung,
  10. www.wer macht für mich winterkehrwoche,
  11. mieter müssen plötzlich hausreinigen muss der Fußweg auch gemacht werden ,
  12. mieterpflicht hausreinigung zu zahlen,
  13. was darf hausreinigung im monat kosten,
  14. hausmeister tut so gut wie nix ,
  15. muss der weg verwalter den hausreinigungsplan erstellen,
  16. hausreinigung in miete enthalten - reinigung mangelhaft - was tun,
  17. winter kehrwoche ist sehr teuer,
  18. was kann ich verlangen als hausmeister in einem acht parteien haus,
  19. Was kostet ein Hausmeisterservice im Monat,
  20. hausmeister hausreinigung 30 parteien,
  21. hausreinigung nicht zahlen,
  22. mahnung für nicht ausgeführte kehrwoche,
  23. winterdienst und hausreinigung 440 euro pro jahr,
  24. weg wenn die hausreinigung nicht gemacht wird,
  25. hausreinigung spruch
Die Seite wird geladen...

Hausreinigung - Ähnliche Themen

  1. Was erwarten Mieter und Bewohner von einer guten Hausreinigung?

    Was erwarten Mieter und Bewohner von einer guten Hausreinigung?: Hallo, dem ein oder anderen dürfte bekannt sein, dass ich im dem MFH in dem ich selbst zur Miete wohne, nebenberuflich die Putzdienste mache....
  2. Hausreinigung in NK-Abrechnung mit berechnet

    Hausreinigung in NK-Abrechnung mit berechnet: Guten Morgen allseits, wieder mal mein Lehrer. Er beteiligte sich nie an der Kehrwoche und ich führte diese 14 Tage lang eines jeden Monat an...
  3. Voraussetzungen für Vertrag über Hausreinigung

    Voraussetzungen für Vertrag über Hausreinigung: Der Verwalter soll einen Vertrag über die wöchentliche Treppenhausreinigung an ein gewerbliches Unternehmen vergeben. Wenn eine Person diese...
  4. Hausreinigung über eine Firma

    Hausreinigung über eine Firma: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Wir stellen gerade die Hausreinigung auf eine Firma um. Wir sind ein 5 Familienhaus...
  5. Kosten der Hausreinigung trotz Nebeneingangs

    Kosten der Hausreinigung trotz Nebeneingangs: Meine Frage: Ich habe Gewerberäume in einem Mehrfamilienhaus gemietet. Der Zugang zu meinem Gewerbe erfolgt über einen Extraeingang vom Hof aus....