Hausschwamm-Muss ich den Vermieter bauen lassen?

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von katrin36, 23.03.2009.

  1. #1 katrin36, 23.03.2009
    katrin36

    katrin36 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Das Problem mit unserem Schwamm habe ich ja bereits mit Fotos geschildert.

    Heute hat der Vermieter uns gefragt, ob wir morgen zu Hause sind, da er die Vertäfelung abreißen will. Da ich nicht weiß, was dabei an Schimmel oder was weiß ich noch zu Tage kommt, möchte ich nicht, das er damit anfängt, so lange wir noch in der Wohnung sind.

    Da es im Flur ist, über den wir das Badezimmer erreichen, und die hintere Tür zu den Garagen usw ist, ist es auch fast unmöglich, den Flur nicht zu nutzen.

    Darf ich ihm untersagn, das er damit anfängt?

    PS: Habe noch im anderen Thema nen Nachtrag rein gepackt. Kann nicht nen neuen Beitrag dazu schreiben und so fällt es nicht auf. Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Du kannst getrost sein. Wenn er die Vertäfelung abreist, werden die Sporen, die bisher in der Luft waren auch weiterhin in der Luft sein. Jedoch ist das Übel nun sichtbar. Die Vertäfelung hält kaum max millimeter-große Sporen vom "fliegen" ab.
    Wenn das ein Profi macht, kann man zumindest erwarten, dass der Arbeitsraum entsprechend mit Folie ausgelegt wird, um Trittspuren zu verhindern (auf dem neuen Teppich ;) )
     
  4. #3 katrin36, 23.03.2009
    katrin36

    katrin36 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mir geht es dabei aber hauptsächlich darum, das ich nicht weiß, was sonst noch hinter der Vertäfelung steckt. Wenn mir jemand garantiert, das da kein Schimmel ist, ist nur noch das Problem, das ich keine Lust habe, die nächsten Wochen auf ner Baustelle zu leben, denn das er die volle Miete haben will, ist für ihn selbstverständlich.
    Denn so blöd es auch klingt in Anbetracht der großflächigen Fruchtkörper, ich zahl für ne anständige Wohnung, also will ich nicht auf ner Baustelle leben, zumal die Wohnung nicht gerade das ist, was man günstig nennt

    Profi machen lassen ist auch Klasse. Er will das selbst machen. So, wie er anscheinend ja auch ganz fachgerecht den keller zugeschüttet hat.
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    "Der Mieter hat Maßnahmen zu dulden, die zur Erhaltung der Mietsache erforderlich sind." eine Gesundheitsgefährdung würde ich nach dem Bericht ausschließen. eine Beeinträchtigung ist also nur durch den abriss der Vertäfelung gegeben. Das läuft unter "unerheblich" würde ich sagen. Schimmel kann überall entstehen.
     
  6. #5 lostcontrol, 24.03.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    sei froh dass er sich kümmert.
    da im moment nicht klar ist, was wirklich sache ist, besteht gefahr im verzug.
    ich nehme an du hast in der zwischenzeit die hausschwamm-problematik recherchiert und solltest verständnis haben, dass der vermieter/eigentümer das ganze jetzt schleunigst aufklären will. das geht eben nur wenn die verkleidung entfernt und nachgesehen wird.
    du willst doch sicher nicht dass das haus über dir zusammenfällt nur weil du verhindert hast, dass der vermieter/eigentümer den schaden begutachten will?
     
  7. #6 Christian, 24.03.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mal angenommen du würdest (und könntest) dem Vermieter diese Maßnahmen verbieten:
    Wer garantiert dem Vermieter, dass du dann nict 2 Wochen später die Miete wegen dem Schimmel minderst? Du beschwerst dich einerseits über den Schimmel, andererseits willst du verhindern, dass das gesamte Problem beseitigt werden kann.

    Da ihr aber schon gekündigt habt, würde ich den Vermieter fragen, ob man sich nicht in der Mitte treffen könnte (oder er mit dem Abriss wartet, bis ihr raus seid). Kommunikation ist alles :)
     
  8. #7 lostcontrol, 24.03.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    abriss? hey, der will doch nur mal die verkleidung entfernen um dahinterzugucken.
    das ist nun wirklich keine allzugrosse sache! ich versteh unter "baustelle" nun wirklich was anderes...
     
  9. #8 Christian, 24.03.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    *grins* ... Ich hab' den Abriss eigentlich auf die Verkleidung bezogen, nicht auf das ganze Haus ;)
     
  10. #9 lostcontrol, 24.03.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    also ich bin echt fasziniert: der hausschwamm wird schon in der bibel erwähnt und es wird auch da schon geraten, bei starkem befall abzureissen, das wollte ich euch jetzt nicht vorenthalten - wers nicht lesen mag bitte überspringen:

    "Wenn ihr ins Land Kanaan kommt, dass ich euch zum Besitz gebe, und ich lasse an irgend einem Hause eures Landes eine aussätzige Stelle entstehen, so soll der kommen, dem das Haus gehört, es dem Priester ansagen und sprechen: " es sieht mir aus, als sei Aussatz an meinem Hause ".

    Da soll der Priester gebieten, dass sie das Haus ausräumen, ehe der Priester hineingeht, die Stelle zu besehen, damit nicht alles unrein werde, was im Haus ist. Danach soll der Priester hineingehen, das Haus zu besehen. Wenn er nun den Ausschlag besieht und findet, dass an der Wand des Hauses grünliche oder rötlicher Stellen sind, die tiefer aussehen, als sonst die Wand, so soll er aus dem Haus herausgehen, an die Türe treten und das Haus für sieben Tage verschließen.

    Und wenn er am 7. Tage wiederkommt und sieht, dass der Ausschlag weiter gefressen hat an der Wand des Hauses, so soll er die Steine ausbrechen lassen, an dem der Ausschlag ist und hinaus vor die Stadt an einen unreinen Ort werfen. Und das Haus soll man innen ringsherum abschaben und den abgeschabten Lehm hinaus vor die Stadt an einen unreinen Ort schütten und andere Steine nehmen und statt jener einsetzen und anderen Lehm nehmen und das Haus neu bewerfen.

    Wenn dann der Ausschlag wiederkommt und ausbricht am Hause, nachdem man die Steine ausgebrochen und das Haus neu beworfen hat, so soll der Priester hineingehen. Und wenn er sieht, dass der Ausschlag weiter gefressen hat am Hause, so ist es gewiss ein fressender Aussatz am Hause und es ist unrein. Darum soll man das Haus abbrechen, Steine und Holz und all Lehm am Hause, und soll es hinaus bringen vor die Stadt an einen unreinen Ort."

    Quelle: Bibel, 3. Buch Mose, Kapitel 14
     
Thema: Hausschwamm-Muss ich den Vermieter bauen lassen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kündigung wegen hausschwamm

    ,
  2. fristlose kündigung hausschwamm

    ,
  3. hausschwamm mieter

    ,
  4. Kündigung wegen schwamm,
  5. haus schwamm mieter,
  6. vertäfelung abreißen,
  7. vermieter hausschwamm,
  8. hausschwamm kündigung,
  9. hausschwamm gesundheitsgefährdung,
  10. Kündigung wegen Hausschwammbefall,
  11. was darf vermieter bauen,
  12. holzschwamm vermieter,
  13. hausschwammsanierung rechte mieter,
  14. nutzungsuntersagung hausschwamm mieter,
  15. mietvertrag kündigen wegen schwammbefall,
  16. als mieter einen hausschwamm was tun,
  17. mietvertrag kündigen bei hausschwamm,
  18. schwamm und schimmel darf vermieter kündigen ,
  19. außerordentliche kündigung bei hausschwamm,
  20. fristlose kündigung mieter schwamm,
  21. schwammbefall pflichten des vermieters,
  22. hausschwamm mieter melden,
  23. wie lange habe ich kündigungsfrist bei holzschwamm befall im wohnraum,
  24. mitwohnung schwamm,
  25. hausschwamm mieterverschulden
Die Seite wird geladen...

Hausschwamm-Muss ich den Vermieter bauen lassen? - Ähnliche Themen

  1. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  2. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  3. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  4. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  5. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...