Hausteilung

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von MissMarple, 12.10.2009.

  1. #1 MissMarple, 12.10.2009
    MissMarple

    MissMarple Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin Eigentümerin eines alten Hauses aus dem Jahr 1958, das von einem Einfamilienhaus in ein Zweifamilienhaus umgebaut wurde. Es ist daher etwas hellhörig: Es wird mit Öl geheizt und das Wasser läuft auf einen Allgemeinzähler.
    Stromzähler sind bereits entsprechend geteilt.

    Mir ist gerade die Idee gesagt worden, statt zu vermieten, eine Wohnung in dem Gebäude zu verkaufen. Diese Idee wäre grundsätzlich umsetzbar. Den Garten könnten man aufteilen und auch die Garagen.

    Zur unteren Wohnung könnte man den Großteil des Kellers zuordnen.
    Zur oberen Wohnung den Speicher. Waschküche und Heizungskeller wären gemeinsam zu nutzen.

    Zwei getrennte Hauseingänge wären auch durch einen kleineren Umbau möglich.

    Mit der Hellhörigkeit des Hauses wird es eher nicht so leicht sein, Abhilfe zu schaffen. Es sind Betonböden, so dass man keine Schritte hört. Aber man kann Stimmen hören. Ich vermute es kommt über die Rohre bzw. die Mauern.

    Kann mir jemand hierzu Tipps geben?
    Was muss ich alles in die Wege leiten, was muss ich beachten.

    Ich danke Euch herzlich für Antworten. :Blumen

    Lieben Gruß
    von MissMarple
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 12.10.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Zu der zu verkaufenden Wohnung muss nicht zwangsläufig ein Gartenanteil gehören oder eine Garage, oder ein Kellerraum.

    Das ist alles Vereinbarungssache (und auch eine Preisfrage). Aber die Denkweise, aus einem Haus 2 "gleichwertige" Wohnungen zu machen, halte ich für falsch.

    Je nach Zielgruppe wirkt sich ein Gartenanteil u.U. sogar negativ aus.
     
  4. #3 lostcontrol, 12.10.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    dafür brauchst du dann aber in jedem fall eine teilungserklärung, sonst wird das nicht gehen.
     
Thema: Hausteilung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausteilung

    ,
  2. heizungskeller gemeinsam nutzen

    ,
  3. hausteilung einfamilienhaus

    ,
  4. hellhörigkeit von häusern aus dem jahre 1958,
  5. sind häuser von 1958 hellhörig,
  6. Haus Wohnungsteilung,
  7. umbauvorschläge zwei separate hauseingänge