Hausübergabe Schäden und nun?

Diskutiere Hausübergabe Schäden und nun? im Übergabe Ein- oder Auszug Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Liebe User, vor 4 Jahren wurde ein EFH kernsaniert und dann an eine Familie mit zwei Hunden vermietet. Im Mietvertrag heißt es: Der Mieter...

  1. #1 Fortuna, 29.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2013
    Fortuna

    Fortuna Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Liebe User,

    vor 4 Jahren wurde ein EFH kernsaniert und dann an eine Familie mit zwei Hunden vermietet.

    Im Mietvertrag heißt es:
    Der Mieter ist berechtigt Haustiere zu halten. Der Mieter haftet dabei für alle Schäden, die durch die Tiere entstehen.

    Der Vermieter überlässt dem Mieter einen Anteil am Garten zur freien Verwendung, diesen hat der Mieter auf eigene Kosten zu pflegen und zu bewirtschaften.


    Bei Rückgabe der Mietsache sind die Wände der Mietsache wieder zu weißen.
    Da bei Einzug der Pelletbunker komplett durch den Vermieter gefüllt wurde ist bei Auszug neu zu tanken und der Pelletbunker voll zu übergeben.
    Schäden an Böden, Türen und Treppe hat der Mieter zu beseitigen.

    Schönheitsreperaturen und Bagatellschäden übernimmt der Mieter auf eigene Kosten.

    ........

    so, nachdem er ja Hunde in der Küche züchten wollte, kam die Abmahnung unserseits und kurz darauf kündigte der Mieter. Gestern war Übergabe.
    Hier das Protokoll:
    Übergabeprotokoll
    Vermieter: xxx
    Mieter: xxx



    Mietobjekt: xxxx
    Datum der Übergabe: 28.07.2013 16:00 Uhr
    Mietende: 31.07.2013
    Anwesend: xxxx

    Zählerstände:
    Wasser: xxxx
    Strom: HT: xxxx NT: xxxx
    Pellets wurden nicht vereinbarungsgemäß aufgefüllt, sind nur halbvoll
    Die Wohnung wurde mit folgenden Mängeln übergeben.

    Räume

    OG Bad
    Nicht gestrichen
    Allgemeinzustand in Ordnung

    OG Zimmer zur Einfahrt N/O
    Nicht gestrichen, Fußboden leicht abgerieben
    Allgemeinzustand in Ordnung

    OG Zimmer Süd eine Tür
    Nicht gestrichen, Tür abgerieben, Allgemeinzustand in Ordnung

    OG Durchgangszimmer Süd
    Nicht gestrichen, Wände weisen Fettbelag durch
    Abrieb des Hundefells an den Liegeplätzen auf. Dielenfussboden weißt an 5 Stellen tiefe bis zu 0,8 cm tiefe Beschädigungen und Ausbrüche durch Gewalteinwirkungen auf. Hier muss durch einen Fachmann repariert werden.
    Flur OG
    Wände und Dachluke sind extrem fleckig und verschmutzt, teilweise fleckenweise überstrichen worden.

    Dachboden
    in Ordnung

    Treppenaufgang
    Die Wände sind durch die Nikotinbelastung nur noch beige und wurden fleckenweise mit weißer Farbe übertüncht. Die Holztreppe weist tiefe Rillen durch Hundekrallen auf und ist renovierungsbedürftig. Die Tür des Sicherungskastens ist durch Gewalteinwirkung gebrochen und hat einen Riss über die gesamte Länge

    Flur EG
    Wände sind fleckig durch die Nikotinbelastung und nur fleckenweise übertüncht, Lichtschalter, Klingel, sind ebenfalls mit Farbe und Dreck verschmutzt

    Wohnraum EG
    An der Südseite und der Innenwand zur Küche sind Stockflecken und der Laminat aufgequollen, es ist ersichtlich, dass hier auch die Fußleiste abmontiert worden ist und die Flecken nur mangelhaft überdeckt worden sind. Welche Flüssigkeiten dort ausgelaufen sind, muss ein Fachmann klären.
    Die Wände sind wieder nur fleckenweise überstrichen, der Rest des Anstriches ist bräunlich durch die Nikotinbelastung, insbesondere die Ecken im Bereich zur Zimmertür

    Bad EG
    Nicht gestrichen, aber der Zustand ist in Ordnung

    Küche EG

    Wände und Decken sind durch die Nikotinbelastung extrem verschmutzt, an der Terassenseite wurde fleckenweiße mit weißer Farbe getüncht, dabei wurden die Fliesenriemchen komplett übermalt.
    Die Abdeckleiste der Küche ist beschädigt und verdreckt. Im Kühlschrank fehlt eine Abdeckscheibe und der Hebel vom Gefrierfach ist ausgebrochen. Geschirrspülmaschine wurde noch nicht getestet.
    Die Bulthauptküche weist mehrere Bohrlöcher auf, die nicht verschlossen wurden.

    Keller
    Stockflecken an den Wänden, durch Wäschetrocknung, Lichtschächte extrem verschmutzt, Pellettank nur halb gefüllt

    Garage
    An der Einfahrt zur Garage starke Beschädigung durch Anfahren mit dem Kfz Putz und Ziegel beschädigt. Verschluss der Garage durch ein rotes Provisorium ersetzt, Verbleib des Alten unklar
    1 Wäschespinne fehlt

    Anbau:
    Wände mit Fußabdrücken verschmutzt, an den Türen blättert die Farbe ab,
    Die Wasserleitung vom Haus ist im Waschhaus durch einen Frostschaden gerissen ( hier muss der Fußboden aufgestemmt werden) Mieter


    Garten und Terrasse
    verunreinigt und nicht gepflegt. Straßen und Wege weisen Unkrautbewuchs auf. Obstbäume sind seit mehreren Jahren nicht geschnitten und weisen extrem viel Totholz auf. Hecken und Sträucher sind nur zur Straßenseite geschnitten. Der hintere Garten ist durch Wildwuchs nicht betretbar.
    Zaun ist nicht gestrichen und weist durch das Anspringen der Hunde viele Ausbrüche und Abrieb auf.

    Der Mieter händigt dem Vermieter folgende Schlüssel aus:
    Wohnungsschlüssel 3
    Garagenschlüssel keinen, die fehlen


    Die Kautionsunterlagen werden wegen der Mängel einbehalten.
    Folgende Abreden werden getroffen:
    Die angekündigten Besichtigungstermine am 28.07.2013 um 10.00 Uhr und um 11:00 Uhr wurden von der Familie xxxx nicht eingehalten. Der Vermieter und die Mietinteressenten waren vor Ort, konnten das Anwesen aber nicht besichtigen, da der Mieter nicht erschienen ist.
    Das Haus befindet sich in einem renovierungsbedürftigen Zustand und weist durch die Tierhaltung und die Nikotinbelastung eine erhebliche geruchliche Belastung auf , Fenster, Türen und Dichtungen, ebenso Wände und Decken sind durch Nikotin vergilbt und durch Fettablagerungen der Hunde ( scheuern des Fells an Wänden besonders an Liegeflächen und in Fluren und Wohnraumecken ) verschmutzt und ist so derzeit nicht vermietbar.
    Auf diese Belastung angesprochen bricht Herr xxx, erheblich alkoholisiert, nach 5 Minuten die Besichtigung ab und wirft 3 Schlüssel auf das Fensterbrett und erklärt, dass den Rest sein Anwalt erledigen wird, für ihn wäre die Angelegenheit erledigt und verweigert die ordnungsgemäße Übergabe. Und entfernt sich mit seinem Kfz vom Anwesen.
    Über den Zustand der Pellettheizung kann derzeit keine Aussage getroffen werden, sie ist ausgeschaltet, es befindet sich noch Asche und Ruß in den Auffangbehältern. Zum Zustand muss die reguläre Wartung am 01.08.2013 von der Firma Fröhling abgewartet werden, die in den Monaten März- Juni nicht durchgeführt werden konnte, weil Herrxxxx die vereinbarten Termine nicht wahrnahm und den Zugang zum Anwesen nicht ermöglicht hat.
    Die Besichtigung und das Erstellen des Übergabeprotokolls wird unter Beisein der Zeugen und der Erstellung von Fotos fortgesetzt und um 17:30 Uhr beendet.



    So und nun?
    Ich habe heute mit den Firmen Kontakt aufgenommen und Besichtigungstermine ausgemacht, damit ich erstmal weiß, welche Kosten da so aufkommen.
    Was würdet Ihr nun tun? Fristsetzung? Das Haus hätte zum 01.08. vermietet werden können, aber die neuen Mieter haben es sich gestern abend angesehen und eine Renovierung verlangt ( kann ich verstehen, würde da so auch nicht einziehen wollen).

    So und nun meine Fragen:
    was muss ich auf meine Kosten beheben?
    was kann ich vom Mieter verlangen?
    wie gehe ich nun weiter vor Zustellung des Protokolls an ihn mit Fristsetzung? oder lieber gleich einen Anwalt ( darauf wird es eh hinauslaufen)?
    was ist mit dem Mietausfall?
    Vielen Dank vorab für`s Lesen und evtl. Tipps.
    LG
     
  2. Anzeige

  3. #2 anitari, 29.07.2013
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    1.036
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Ehrlich gesagt ist mir der Roman zu lang.

    Nur über das hier bin ich gestolpert:


    Bei Rückgabe der Mietsache sind die Wände der Mietsache wieder zu weißen.

    Diese Vereinbarung ist unwirksam.
     
Thema: Hausübergabe Schäden und nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausübergabe

    ,
  2. hausübergabe garten zustand

    ,
  3. Hausübergabe Garten

    ,
  4. hausübergabe mieter vermieter,
  5. hausübergabe an vermieter,
  6. übergabe schadensfälle,
  7. hausübergabe bei mietende,
  8. hausübergabe verweigerung,
  9. kaufpreiisminderung haus schäden mieter,
  10. hausübergabe garten nichts getan,
  11. hausübergabe von privat,
  12. vermietung zustand rasen hausübergabe,
  13. Nicht erkannter Mangel bei Hausübergabe,
  14. einzug haus schaden,
  15. wohnung bei wasserschaden nicht vermietbar,
  16. Hausübergabe verweigern bei Schimmelbefall,
  17. vermieter schäden hausübergabe protokoll,
  18. Hausübergabe NT?,
  19. hausubergabe unkraut garten,
  20. hausübergabe schaden ,
  21. müssen mieter bei auszug garten gepflegt übergeben,
  22. schäden bei hausübergabe,
  23. schäden nach hausübergabe,
  24. pelletsbunker gerissen,
  25. schadensfall vor hausübergabe
Die Seite wird geladen...

Hausübergabe Schäden und nun? - Ähnliche Themen

  1. Haftet die Haftpflicht für Schäden am Gemeinschaftseigentum?

    Haftet die Haftpflicht für Schäden am Gemeinschaftseigentum?: Hallo Forum, ich habe eine etwas knifflige Frage. Ich bin Eigentümer einer vermieteten Eigentumswohnung und habe kürzlich bei meinem Mieter 3 neue...
  2. Schaden am Dach/Gemeinschaftseigentum, Reparaturfolgen Sondereigentümer

    Schaden am Dach/Gemeinschaftseigentum, Reparaturfolgen Sondereigentümer: Wegen eines Schadens am Dach eines 50 Jahre alten Mehrfamilienhauses mit 11 Wohneinheiten müssen Sparren ausgetauscht werden. Zwei...
  3. Fenster Schaden - wer trägt die Kosten?

    Fenster Schaden - wer trägt die Kosten?: Hallo zusammen, Mein Mieter wies mich auf ein Defektes Fenster in ihrer Wohnung hin wo die Innenscheibe gerissen ist. Laut Mieter waren es Vll...
  4. Schaden durch Handwerker

    Schaden durch Handwerker: Hallo Zusammen, ich bin seit einiger Zeit stiller Leser dieses Forum und habe schon den ein oder anderen guten Tipp für mein eigenes Leben als...
  5. Mieter verhält sich unangemessen bei Hausübergabe

    Mieter verhält sich unangemessen bei Hausübergabe: Hallo! Ich bin akut etwas verzweifelt mit den Mietern des Hauses meines Mannes. Zum Hintergrund: Sie wohnen in dem Haus mit 750m2 Grund seit ca. 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden