Hausverwalter geht in Urlaub und stellt den Betrieb ein

Dieses Thema im Forum "WEG-Verwaltung" wurde erstellt von Turmalin, 04.11.2010.

  1. #1 Turmalin, 04.11.2010
    Turmalin

    Turmalin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hausverwalter Geschädigte,

    habt Ihr Erfahrung mit folgendem Problem:

    Ich bin Eigentümer eines Mehrfamilienhauses, das seit 4 Jahren von der ********(Bitte keine Namen nennen) verwaltet wird. Im Sommer sollte diese eine Wohnung neu vermieten.

    Ende September erhielt ich dann mit einiger Verblüffung den Anruf eines Mietinteressenten, dem ich die Wohnung zeigen sollte. Der Hausverwalter hatte ihn unangekündigt an mich weitergeleitet, weil er einige Tage später (unangekündigt) in Urlaub fahren wollte. In seiner Abwesenheit gab es nur einem bemannten Anrufbeantworter für 2 Stunden täglich, der einem mitteilte, man solle sich später wieder melden. Somit konnten von seiner Firma für 2 Wochen keine Besichtigungen vorgenommen werden. Trotzdem stellt er mir die teilweise sinnlos erfolgten Anzeigen in Rechnung. Insgesamt wird die ****** (Bitte keine Namen nennen) nunmehr 4 mal in diesem Jahr für insgesamt 8 Wochen aufgrund von Urlaub nicht verfügbar sein. Im Verwaltervertrag ist das Thema Urlaub nicht geregelt. Die Hausverwaltung Neuhoff ist eine Art Familienbetrieb mit einigen Hilfskräften. Auf Ihrer Website wirbt sie mit dem "Rund-um-sorglos-Paket" für HV-leistungen.

    Von Rechtsanwälten habe ich unterschiedliche Meinungen gehört, von "sofort klagen" bis zu "es ist das gute Recht der Hausverwaltung in Urlaub zu fahren"
    Wieviel Urlaub und unsinnige Kosten muss ich mir hier bieten lassen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    ... und das soll eine Firma sein, die mit ständiger Präsenz wirbt...?
    Ich würde mich von denen trennen.
     
  4. #3 Turmalin, 05.11.2010
    Turmalin

    Turmalin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ja, getrennt haben wir uns. Aber die sitzt nun mit minimalem Arbeitsaufwand die Kündigungsfrist aus. Ich könnte die Frist nur aus wichtigem Grund oder fristlos bei "gravierendem" Fehlverhalten verkürzen.Frage ist, was wird von den Gerichten als wichtiger Grund bzw. Voraussetzung zur fristlosen Kündigung anerkannt?
     
  5. #4 Christian, 05.11.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    was für unsinnige Kosten sind dir denn konkret in Rechnung gestellt worden?

    Ich bin der Meinung, daß eine HV so oft und so lange Urlaub machen darf, wie sie will - solange sie den Vertrag einhält (also die im Vertrag vereinbarten Leistungen erbringt).
    Was ist denn genau im Vertrag vereinbart, und was davon wurde nicht geleistet?

    Gruß,
    Christian
     
  6. #5 Turmalin, 05.11.2010
    Turmalin

    Turmalin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es ist völlig in Ordnung, wenn das Personal der Hausverwaltung Urlaub macht, ja, solange der normale Betrieb funktionieren würde.Der Service wurde aber soweit eingeschränkt, dass nur noch täglich zwischen 10-12 Uhr vonn einer Hilfskraft das Telefon abgenommen wurde um dem Anrufer mitzuteilen, dass zur inserierten Wohnung keine Angaben gemacht und auch keine Besichtigungstermine vereinbart werden können und Interessenten doch in 1-2 Wochen noch einmal anrufen oder sich direkt an den Eigentümer wenden sollten. Damit ist es eigentlich sinnlos Anzeigen in dieser Zeit zu schalten (Kosten ca. 50 euro), was für die Wohnnung außerdem wieder mehrere Wochen Mietausfall bedeutet (einige 100 euro). Kann eine Hausverwaltung erwarten, dass ich ohne jede Absprache als Urlaubsvertretung für sie bereitzustehen habe?
     
  7. #6 Christian, 05.11.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Turmalin,

    da ich nicht weiß, was normalerweise in einem üblichen Hausverwaltervertrag vereinbart wird (und noch nie einen in den Händen gehalten habe - ein Vertrag ist gemeint, nicht ein Hausverwalter - wobei ich auch noch nie einen Hausverwalter in den Händen gehalten habe ;)), habe ich das hier geschrieben:

    Schade, daß du darauf noch nicht eingegangen bist.

    Gruß,
    Christian
     
  8. #7 Turmalin, 05.11.2010
    Turmalin

    Turmalin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christian,

    Der Vertrag gibt der Hausverwaltung eine Art Vollmandat, das heißt sie kümmert sich eigenständig um alle anfallenden Verwaltungsvorgänge, also alles von Neuvermietungen, Kündigungen, Verhandlungen mit Mietern, Einzug der Miete, Instandhaltung mit eigenständiger Auftragsvergabe (bis zu einem Limit), bis hin zu Nebenkostenermittlung und Abrechnung und Finanzbuchhaltung. Alles müsste so gehen, dass ich mich selbst nicht darum zu kümmern hätte.
     
  9. #8 Christian, 05.11.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Turmalin,

    wenn die Hausverwaltung diesen Service auch bei täglich zweistündiger "Sprechstunde" gewährleisten kann, ist doch alles in Butter.

    Wie lange steht deine Wohnung denn schon leer? Oder hast du lediglich die Befürchtung, daß die Hausverwaltung keinen passenden Mieter parat hat, wenn die Wohnung (bald?) frei wird?

    Solange du das Spiel mitspielst und freiwillig Aufgaben übernimmst, kannst du dich eigentlich nicht beschweren. Verweise die Interessen doch an die HV zurück, und der Part sollte für dich erledigt sein. Ob sich dann erst in 2 Wochen jemand drum kümmert, kann dir doch egal sein, solange das hier alles gewährleistet ist:
    Wenn Ende nächsten Monats eine Wohnung frei wird, kann dir doch egal sein, ob die HV Besichtigungen schon jetzt oder erst kurz vor knapp durchführt, solange du jeden Monat Miete erhältst.

    Für mich hört sich das alles so an, als ob du Angst hast, daß da was schieflaufen könnte. Kann aber auch sein, daß das falsch rüberkommt.

    Gruß,
    Christian
     
Thema: Hausverwalter geht in Urlaub und stellt den Betrieb ein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. parat hausverwaltung berlin

    ,
  2. hausverwaltung urlaub

    ,
  3. ferienwohnung verwalter

    ,
  4. hausverwaltung im urlaub,
  5. hausverwaltung parat berlin,
  6. wie funktioniert eine hausverwaltung,
  7. wie funktioniert hausverwaltung ,
  8. verwalter urlaub,
  9. WEG Verwalter urlaub,
  10. hausverwalter urlaubsvertretung,
  11. hausverwalter im urlaub,
  12. hausverwalter urlaub,
  13. parat berlin hausverwaltung,
  14. hausverwaltung urlaub vertretung,
  15. verwalter in urlaub,
  16. verwalter im urlaub ,
  17. verwalterurlaub,
  18. eine hausverwaltung im urlaub und jetzt,
  19. wie geht hausverwaltung,
  20. ferienwohnungen verwalter,
  21. hausverwalter in urlaub,
  22. urlaub hausverwaltung,
  23. muß Hausverwalter eineUrlaubsvertretung haben,
  24. familienbetrieb urlaubsvertretunh,
  25. kann hausverwalter urlaub
Die Seite wird geladen...

Hausverwalter geht in Urlaub und stellt den Betrieb ein - Ähnliche Themen

  1. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  2. Pflichten Hausverwaltung

    Pflichten Hausverwaltung: Hallo zusammen, ich habe folgende Frage: Kann eine Hausverwaltung für ein Antwortschreiben an ihre eigene Haftpflichtversicherung 60 € vom...
  3. Stromanbieter wechseln, geht nicht

    Stromanbieter wechseln, geht nicht: Hallo meine Wohnung war vorher Büro 120 m2. Durch Flur mit extra Tür kann man den anderen Teil hingelangen. Meine Wohnung, also dieser Teil ist...
  4. Ich habe ein Problem - Ein Feuchtigkeitsproblem und es stellt sich wie folgt dar;r lbe

    Ich habe ein Problem - Ein Feuchtigkeitsproblem und es stellt sich wie folgt dar;r lbe: Es gibt im kleinen Haus eine Undichtigkeit - irgendwo im Leitungssystem (Abwasser) . Im Gewölbekeller sammelt sich unten Wasser, das nach...
  5. Wie geht ihr mit "verzweifelten" Interessenten an euren Mietobjekten um?

    Wie geht ihr mit "verzweifelten" Interessenten an euren Mietobjekten um?: Es gibt da eine Interessentin für eine Wohnung, die nervt mich schon seit 15 Tagen mit ihren vermeintlich verzweifelten Anfragen, dort leben zu...