Hausverwaltung ohne Vertrag

Diskutiere Hausverwaltung ohne Vertrag im WEG-Verwaltung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, wollte mal fragen wie das rechtlich aussieht, wenn eine WEG eine Hausverwaltung ohne Vertrag hat? Ich wohne seit 5 Jahren in einer...

  1. #1 Martin01, 17.12.2012
    Martin01

    Martin01 Gast

    Hallo,

    wollte mal fragen wie das rechtlich aussieht, wenn eine WEG eine Hausverwaltung ohne Vertrag hat? Ich wohne seit 5 Jahren in einer Neubauwohnung und mir ist jetzt erst aufgefallen, dass die WEG keinen Vertrag mit der Hausverwaltung gemacht hat. Im Notarvertrag steht, dass die WEG auf einer Versammlung einen Hausverwalter bestellt. Hierüber wurde bei der ersten Versammlung nicht geredet. Der Bauträger hatte eine Verwaltung "eingesetzt", die dann bei der ersten Versammlung "bestätigt" wurde. Als Neuling in solchen Sachen dachte ich da auch nicht weiter drüber nach. Es geht auch jedes Jahr immer nur darum die Hausverwaltung für ein weiteres Jahr zu bestätigen. Ich weiß von anderen Verwaltungen, dass dort durch Vertrag klar geregelt ist, welche Rechte und Pflichten der Verwalter hat. Unser Verwalter meldet sich auf Anfragen oft einfach nicht, ruft oder schreibt nicht zurück oder läßt Themen im Sand verlaufen. Von anderen Hausverwaltungen weiß ich, dass z.B. über Vertrag klar geregelt ist, bis zu welchem Betrag ein Hausverwalter Reparaturaufträge vergeben darf usw..

    Wie ist das dann rechtlich, wenn eine Hausverwaltung ohne Vertrag "arbeitet"? Auf was beruft man sich denn da im Ernstfall?

    Danke.

    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kitzblitz, 17.12.2012
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Der Verwalter wird bei eurem Objekt schon durch den Bauträger bestellt sein. Es ist davon auszugehen, dass es einen Verwaltervertrag geben wird.

    Folgende Maßnahmen würde ich empfehlen, um Klarheit über die bestehenden Vertragsverhältnisse zu bekommen:

    - Ein Blick in die Teilungserklärung.
    - Anforderung einer Kopie des Verwaltervertrages beim Verwalter.

    Wenn ihr mit dem Verwalter nicht zufrieden seid, solltet ihr ihn nicht bei jeder Eigentümerversammlung weiter bestätigen.

    Statt dessen sollten Angebote von verschiedenen Verwaltern eingeholt für euer Objekt werden. Vielleicht gibt es auch einen engagierten Eigentümer, der die Aufgaben des Verwalters übernehmen möchte. Bei 5 Eigentümern sollte es wohl nicht schwer sein, schon im Vorfeld die Meinungsmehrheit für die Nichtbestätigung des alten Verwalters und die Bestellung des neuen Verwalters auszuloten.

    Wenn diese "Hürde" überwunden ist, muss mindestens einer von euch als TOP der nächsten Eigentümerversammlung die Abwahl des alten und die Bestellung eines neuen Verwalters vorschlagen. Mit der Abstimmung über diesen TOP habt ihr das dann in der Hand.

    Aber zunächst einmal gilt es die Vertragsverhältnisse festzustellen.

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich

    P.S.: Ein durch den Bauträger bestellter Verwalter ist i.d.R. von diesem Bauträger abhängig (weitere Objekte, oder sogar ein Tochterunternehmen des Bauträgers). Besonders in der Gewährleistungsphase ist es jedoch wichtig, dass der Verwalter auch die Interessen der Eigentümer vertritt.

    Bei unserer ersten Eigentumswohnung führte das bauträgerfreundliche Verhalten des vom Bauträger bestellten Verwalters zu dessen Abwahl. Ich hatte die Verwaltung dann als Verwaltungsbeirat zunächst kommissarisch "am Hacken" ... bis heute schon über 20 Jahre lang.
     
Thema: Hausverwaltung ohne Vertrag
Die Seite wird geladen...

Hausverwaltung ohne Vertrag - Ähnliche Themen

  1. Hausverwaltung und Wohnungsverwaltung - 2 verschiedene Firmen. Funktioniert sowas?

    Hausverwaltung und Wohnungsverwaltung - 2 verschiedene Firmen. Funktioniert sowas?: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich war diese Woche beim Rechtsanwalt und habe so lapidar gefragt, wie man seine Verwaltung los wird. Er sagte mir...
  2. Weisungsgebundene Vollmacht an Hausverwalter?

    Weisungsgebundene Vollmacht an Hausverwalter?: Hallo zusammen, in Kürze findet bezüglich der WEG, in der ich selbst wohne, die jährliche Versammlung statt. Ich bin an diesem Termin anderweitig...
  3. WEG-Hausverwaltung verweigert Eigentümer vollständige Einsicht in Unterlagen - Wie vorgehen?

    WEG-Hausverwaltung verweigert Eigentümer vollständige Einsicht in Unterlagen - Wie vorgehen?: Hallo, angenommen ein Hausverwalter einer WEG verweigert einem Eigentümer einen vollständigen Einblick in die Buchhaltung, bzw. in die...
  4. Hausverwalter hat Rücklagen unterschlagen - Frist für Anzeige

    Hausverwalter hat Rücklagen unterschlagen - Frist für Anzeige: Hallo, nachdem im Dez. letzten Jahres unsere Hausverwalterin plötzlich erkrankte, baten wir deren Angehörige um die entsprechenden Kontoauszüge...
  5. Hausverwaltung Easy von Warehouse

    Hausverwaltung Easy von Warehouse: Hallo gibt es jemanden der mit dem Programm arbeitet? Vielleicht kann man sich hier ja austauschen.