Hausverwaltung verzögert Überweisung der Miete

Diskutiere Hausverwaltung verzögert Überweisung der Miete im WEG-Verwaltung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, meine Mieterin für eine 65 qm Wohnung überweist Ihre Miete an die Hausverwaltung anscheinend erst bis zum 3. des neuen Monats. Wie lange...

  1. mikmuk

    mikmuk Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine Mieterin für eine 65 qm Wohnung überweist Ihre Miete an die Hausverwaltung anscheinend erst bis zum 3. des neuen Monats.
    Wie lange darf sich eine Hausverwaltung Zeit lassen, bis sie die Miete dem Eigentümer überweist?

    Besten Dank
    mikmuk
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.426
    Zustimmungen:
    3.591
    Damit ist sie noch recht früh dran.


    Das richtet sich nach den Modalitäten, die in eurem Vertrag oder in ergänzenden Abreden vereinbart wurden. Es gibt hier keine gesetzlichen Bestimmungen.
     
  4. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.456
    Zustimmungen:
    1.953
    Ort:
    Münsterland
    Das ist wahrscheinlich mehr als ausreichend und nicht zu beanstanden.

    Das kommt drauf an. Vielleicht muss die Hausverwaltung dem Vermieter gar nichts überweisen.
    Was ist denn zwischen Vermieter und Hausverwaltung (diesbezüglich) vereinbart?
     
  5. mikmuk

    mikmuk Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich war eher überrascht, kenne es doch eher so, daß man als Mieter vor Monatsende überweist, damit die Miete 1. oder 2. beim Vermieter ist. Bei mir ist ja aber Die HV dazwischen. Wie soll das gehen, daß ich gar keine Miete überwiesen bekomme? Die HV bedient direkt mein Darlehen?
     
  6. #5 immobiliensammler, 14.12.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.307
    Zustimmungen:
    2.620
    Ort:
    bei Nürnberg
    Was steht denn 1. im Mietvertrag bezüglich der Fälligkeit der Miete und 2. in Deinem SEV-Vertrag mit der Hausverwaltung bezüglich der Weiterleitung der Miete?

    Und wenn es so knapp ist dass es mangels Mieteingang nicht für die Bedienung des Darlehens reicht sollte man sich die Vermieterei ernsthaft nochmal überlegen ....
     
    dots und GJH27 gefällt das.
  7. mikmuk

    mikmuk Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Aha Herr Sammler, Ihre Einschätzung hätten sie nicht schreiben müssen...
     
  8. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    1.290
    Ort:
    Noris
    Das machen zwar viele, ist aber nicht zwingend erforderlich: BGB (http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__556b.html) und BGH haben mit vereinten Kräften ausgeknobelt, dass es ausreicht, die Zahlung am dritten Bankwerktag des betreffenden Monats zu veranlassen.
     
  9. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    2.770
    Ort:
    Mark Brandenburg
    das hängt eigentlich nur von den Vereinbarungen/Verträgen zwischen HV und ET ab. Es gibt durchaus gängige Modelle wo nur quartalsweise oder jährlich der Überhang ausgezahlt (/ausgeglichen) wird. Das ist insbesondere gebräuchlich wenn die Zahlungen diverse (Länder)Grenzen überschreiten. Die HV wird dabei in aller Regel nicht zur Vorleistung übergehen, daher wird egal wie sicher nicht vor Geldeingang seitens des Mieters bei der HV an den ET ausgezahlt. Wann das sein kann wurde ja schon in den Vorbeiträgen geklärt.
     
  10. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.456
    Zustimmungen:
    1.953
    Ort:
    Münsterland
    Und ich kenne es so dass man immer 5 bis 10 km/h mehr fährt als auf den Schildern steht.
    Richtiger wird dadurch weder das, was du kennst, noch das zu schnelle Fahren.
     
  11. #10 ehrenwertes Haus, 14.12.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    1.867
    Dann wirst du wohl "umkennen" müssen.
    Wann die Miete fällig ist steht im Mietvertrag. Durch BGH-Entscheid wurde das evt. auch bei deinem Vertrag geändert.

    Du bekommst die Miete doch, nur mit dem Umweg über die HV.
    Genau damit hast du die HV ja beauftragt, dass sie die Miete stellvertretend für dich einkassieren soll.
    Eigentlich sollte man auch vereinbaren ob, und wenn ja, wann die Miete an dich weitergeleitet werden soll.
    Wenn du die HV nicht auch damit beauftragt hast, solltest du dich mal fragen, ob du den Vertrag nicht nur unterschrieben, sondern auch verstanden hast.

    Wo ist dein Problem?
    Der Bank ist es egal von welchem Konto oder Firma, Erbtante oder... dein Kredit bedient wird.
    Wenn die HV die Miete direkt auf das Darlehenskonto überweist, ist der Umweg über dich doch gar nicht nötig.
     
    immobiliensammler gefällt das.
  12. mikmuk

    mikmuk Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, für die Antworten und infos. Mich überrascht jedoch etwas der Ton mancher Schreiber. Es gibt auch Menschen, die Immobilien nicht sammeln, sondern nur im Besitz einer Einzigen sind.. Evtl. sind sie nicht jahrelang erfahren als Vermieter und stellen deshalb auch mal eine Frage. Vor allem, wenn die HV wechselt und Einiges anders handhabt als der Vorgänger.
     
  13. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.456
    Zustimmungen:
    1.953
    Ort:
    Münsterland
    Und mich überrascht, dass man zwar Vermieter ist, aber selbst für einfachstes einfachstes Grundwissen das Forum befragen muss. Nicht, dass das verboten wäre, aber es lässt die Sache in einem bestimmten Licht erscheinen.

    Wann die Miete fällig ist steht garantiert im Mietvertrag. Und da steht garantiert was von drittem Werktag oder so ähnlich.
    Außerdem kann man googlen, z. B. "Miete wann fällig". Geht tausend mal schneller als im Forum einen Beitrag verfassen und dann auf Antworten zu warten.
    Idealerweise kriegt man nebenbei mit, wie das zu laufen hat. Nebenbei meint: Durch die Nachrichten, beim stöbern hier im Forum, ...

    Wenn man als Vermieter solche Basics nicht drauf hat oder weiß, wo man sich solche Infos schnell holen kann, kommen in Zukunft garantiert noch viel größere Probleme auf einen zu. Und das ist nicht böse gemeint, ich möchte nur ungerne jemanden ins offene Messer laufen lassen.
     
  14. #13 immobiliensammler, 17.12.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.307
    Zustimmungen:
    2.620
    Ort:
    bei Nürnberg
    Und mich überrascht, dass man vom Forum zwar Antworten erhofft, aber überhaupt nicht daran denkt, die gestellten Fragen (ohne die eine seriöse Antwort nicht möglich ist) auch nur ansatzweise zu beantworten. Aber gerne nochmal:

    1) Was ist im Mietvertrag zur Fälligkeit geregelt
    2) Was ist im SEV-Vertrag zur Weiterleitung der Miete an den Eigentümer geregelt
     
    Olbi gefällt das.
Thema:

Hausverwaltung verzögert Überweisung der Miete

Die Seite wird geladen...

Hausverwaltung verzögert Überweisung der Miete - Ähnliche Themen

  1. Wieviel von der NK-Abrechnung darf der Mieter einsehen?

    Wieviel von der NK-Abrechnung darf der Mieter einsehen?: Mein Mieter möchte die Nebenkostenabrechnung der Hausverwaltung einsehen, muss ich ihm die gesamte Abrechnung zukommen lassen (ca. 8 Seiten) oder...
  2. (Selbst)Auskünfte von Mietern vor Vertragsabschluss?

    (Selbst)Auskünfte von Mietern vor Vertragsabschluss?: Hallo zusammen, wir wollten einmal fragen welche Auskünfte bzw. Selbstauskünfte ihr über Interessenten einer Mietwohnung bzw. eines Miethauses...
  3. Mieter lässt kranken Hund nicht behandeln

    Mieter lässt kranken Hund nicht behandeln: Hallo Zusammen. Der Mieter hat einen älteren Hund der an eine riesige Wulst am Hinterteil hat und sich dadurch auch permanent Vollkotet....
  4. Illigaler Mieter verlangt Zutritt zur Wohnung (Untermieter)

    Illigaler Mieter verlangt Zutritt zur Wohnung (Untermieter): Hallo zusammen, welche Möglichkeiten habe ich als Eigentümer einer Person, mit Zustimmung des eigentlichen Mieters, den Zutritt zur Wohnung zu...
  5. Abrechnungsspitze/ Abrechnung mit dem ursprünglichen Mieter

    Abrechnungsspitze/ Abrechnung mit dem ursprünglichen Mieter: Hallo Zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe das Thema ist im richtigen Forum angesiedelt. Ich habe letztes Jahr im Mai eine Eigentumswohnung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden