Heizkosten mit selber gemachten Holz

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von bdr-athlet, 03.01.2010.

  1. #1 bdr-athlet, 03.01.2010
    bdr-athlet

    bdr-athlet Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    also ich habe meine heizungsanlage sanieren lassen. dadurch heize ich fast zu 100 prozent mit holz was ich selber ofenfertig machen.
    istgesamt beheize ich damit 4 wohnung in der eine von mir bewohnt wird. an den heizkörpern befinden sich keine zähler.
    könnte mir jemand sagen wie ich die heizkosten dafür berechnen soll? vielleicht nach dem durschnittsverbrauch eines deutschen in einem unsanierten altbau pro m²???
    würde dass das finanzamt durchgehen lassen?

    ...gruß Henner
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 03.01.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    na ganz einfach: du nimmst den holzpreis, rechnest deine arbeit dazu, ermittelst den verbrauch und legst das nach quadratmetern um (zuzügl. der anderen heizkosten wie gehabt).

    das wäre sehr gewagt, denn der durchschnittsverbrauch eines deutschen kann sehr sehr unterschiedlich sein, und was er kostet hängt ja auch ganz extrem vom genutzten energieträger ab. zudem kann "unsanierter altbau" sehr viel bedeuten...

    ich denke du wirst dich wohl an die heizkostenverordnung halten müssen.
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Bei 4 Wohnungen hat eine Kostenverteilung zwingend nach der Heizkostenverordnung zu erfolgen. Die Vermieter ist nach § 4 Abs. 1 HeizkV zur Verbrauchserfassung verpflichtet. Die Einhaltung dieser Verpflichtung kann nach Abs. 4 vom Mieter verlangt und selbstverständlich auch durchgesetzt werden. Die Verpflichtung zur Verbrauchserfassung hängt keinesfalls vom Brennstoff ab.


    Das geht ganz gewiss nicht...

    Umlage von Betriebskosten und Veranlagung zur Einkommensteuer sind unterschiedliche Dinge, die nicht miteinander vermengt werden dürfen. Das Finanzamt interessiert sich für die Höhe der Einnahmen und der Ausgaben. Wie die Einnahmen entstehen, interessiert dagegen das Finanzamt nicht.
     
Thema: Heizkosten mit selber gemachten Holz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizkostenabrechnung holzheizung

    ,
  2. heizkostenabrechnung mit holz

    ,
  3. holzheizer forum

    ,
  4. heizkostenabrechnung holz,
  5. heizkostenabrechnung bei holzheizung,
  6. heizkosten holz pro qm,
  7. heizkosten holz,
  8. abrechnung heizkosten holzheizung,
  9. holz heizkostenabrechnung,
  10. heizkosten pro qm mit holz,
  11. berechnung heizkosten holz,
  12. heizkostenabrechnung für Holzheizung,
  13. holz heizkosten berechnen,
  14. heizkosten mit holzheizung,
  15. abrechnung holzheizung,
  16. abrechnung der heizkosten holzheizung,
  17. heizkostenabrechnung bei holzheizungen,
  18. berechnung holzheizkosten,
  19. heizkosten pro m2 holzheizung,
  20. heizkosten abrechnen scheitholz,
  21. heizkosten pro qm wohnfläche scheitholz,
  22. heizkosten pro qm mit scheitholz,
  23. heizkosten holzzentralheizung,
  24. heizkosten holzheizung,
  25. einkommensteuererklärung vermieter holz heizkosten
Die Seite wird geladen...

Heizkosten mit selber gemachten Holz - Ähnliche Themen

  1. Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?

    Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?: nehmen wir mal den fiktiven Fall an, die Abrechnungsfirma schafft es nicht die Heizkostenabrechnung 2015 rechtzeitig fertig zu stellen. Ich...
  2. Toilettensitz kaputt gemacht - wer zahlt?

    Toilettensitz kaputt gemacht - wer zahlt?: Hallo, mein Mieter teilt mir mit, dass der Toilettensitz kaputtgegangen ist. Auf dem mitgeschickten Foto ist ganz deutlich ein Riss auf der Brille...
  3. Heizkosten-Abrechnungszeitraum vs. Versorger Abrechnugszeitraums ?

    Heizkosten-Abrechnungszeitraum vs. Versorger Abrechnugszeitraums ?: Hi ! ich habe eine Frage bezüglich der Fernwärme-Abrechnung. Der Abrechnungszeitraum für die Fernwärme unterscheidet sich bei uns um ca. 1,5 Monat...
  4. Grundstücksnachbar hat zu seinem Nachteil Überbau gemacht!!

    Grundstücksnachbar hat zu seinem Nachteil Überbau gemacht!!: Folgendes Problem: Zwischen meinem Grundstück und dem Nachbargrundstück steht auf voller Länge (ca. 20 m) eine ca. 3 m hohe stabile Betonmauer,...
  5. Hausgeldabrechnung: Kosten Heizölkauf vs. reale Heizkosten

    Hausgeldabrechnung: Kosten Heizölkauf vs. reale Heizkosten: Hallo zusammen, wir sind eine kleine WEG mit zwei Parteien und je einer Haushälfte. Eine Partei davon bin ich und verwalte auch gleichzeitig. Der...