Heizkosten nach qm erstellen

Diskutiere Heizkosten nach qm erstellen im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo Liebe Gemeinde, ich habe ein Haus als WG vermietet. Das Haus hat 6 Zimmer, unterschiedlich groß. Vom 01.02.19 bis 31.12.19 sind Räume...

  1. Niko-K

    Niko-K Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Gemeinde,
    ich habe ein Haus als WG vermietet. Das Haus hat 6 Zimmer, unterschiedlich groß.
    Vom 01.02.19 bis 31.12.19 sind Räume Monatsweise Vermietet
    Hier eine Aufstellung.
    Zimmer Mietzeit qm
    Zimmer 1 15.02.19 31.08.19 22,31
    Zimmer 2 01.02.19 31.12.19 12,2
    Zimmer 3 01.02.19 31.12.19 12,2
    Zimmer 4 27.02.19 30.09.19 10,95
    Zimmer 5 12.05.19 31.12.19 15,01
    Zimmer 6 01.06.19 31.12.19 17,72
    Zimmer 1 01.09.19 31.12.19 22,31
    Zimmer 1 01.09.19 31.12.19 22,31
    Zimmer 4 01.10.19 31.12.19 10,95

    Wie man Sehen kann, wird das Zimmer 1 ab dem 01.09..19 von 2 Personen bewohnt. und Das Zimmer 4 wurde wieder vermietet.
    Wie müsste ich die Heizkosten nach qm bzw für das Zimmer 1 ab dem 01.09.19 doppelt berechnen?
    Ich habe einiges ausprobiert. Leider bin ich in einer Sackgasse.
    Hat jemand eine Idee?
    Vielen Dank im Voraus.
    Niko
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Heizkosten nach qm erstellen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 immobiliensammler, 30.01.2020
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    3.401
    Ort:
    bei Nürnberg
    Was steht denn zum Thema Heizkosten in den einzelnen Mietverträgen? Wie sind diese Mietverträge ausgestaltet (nur Vermietung eines Zimmers mit Mitbenutzung von Gemeinschaftsräumen - oder Vermietung des gesamten Hauses an eine WG (mit einheitlichem Mietvertrag))?
     
  4. Niko-K

    Niko-K Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.
    Heizkostenberechnung nach Wohnfläche. Die Bewohner dürfen natürlich alle Nebenräume, wie Küche, Badezimmer, Waschraum usw. benutzen.
    Wohnung-Gesamtgröße ist 135 qm
     
  5. #4 immobiliensammler, 30.01.2020
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    3.401
    Ort:
    bei Nürnberg
    Dann erledigt sich die Frage doch eigentlich von selbst - Verteilung gemäß vertraglicher Vereinbarung!
     
  6. SaMaa

    SaMaa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    292
    Ich frage mich gerade warum man ein Zimmer was mit 2 Personen belegt ist mit doppelten Heizkosten belegen sollte.
    Nur weil dort zwei Personen wohnen, verdoppelt sich ja nicht die Heizleistung von z.B. 23°C auf 46°C
     
  7. #6 ehrenwertes Haus, 30.01.2020
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    5.100
    Zustimmungen:
    3.112
    Wie passt das denn zusammen, wenn sich die Zimmergröße nicht verdoppelt hat?
     
  8. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.595
    Zustimmungen:
    4.947
    Gesamtkosten x Flächenanteil x Zeitanteil

    Also z.B. für den ersten Nutzer:
    Gesamtkosten x (22,31/90,39) x (166/365) = Kosten für diesen Nutzer


    Bleibt noch die Frage, ob diese Art der Abrechnung überhaupt zulässig ist. Das haben wir hier im Forum z.B. hier schon diskutiert und man kann da durchaus geteilter Meinung sein.
     
  9. Niko-K

    Niko-K Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Die Heizkosten verdoppeln sich nicht aber das Warmwasser und Gas-koch-Herd.
     
  10. Niko-K

    Niko-K Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich auch gedacht. bei der Gesamtsumme habe ich aber andere Zahl als die Gesamtkosten. Vielleicht habe ich auch was falsch gemacht. Ich versuche es nochmal.
    Danke erstmal
    LG
    Niko
     
  11. SaMaa

    SaMaa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    292
    Wenn zwei Personen in einem kleinen Zimmer zusammen wohnen, werden sie auch bestimmt gemeinsam kochen. Ob man eine Portion Nudeln kocht oder zwei Portionen Nudeln bleibt der GasAnteil der Gleiche.
     
  12. Niko-K

    Niko-K Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Was ist mit Duchen? 2 Personen verbrauchen mehr Gas als 1 Person? Oder lege ich da falsch?
    Wie würdest du denn berechnen?
     
  13. SaMaa

    SaMaa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    292
    Das Verdoppeln der Heizkosten erscheint mir persönlich sehr unlogisch.
     
  14. Niko-K

    Niko-K Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß es nicht, wie ich sonst gerecht berechnen kann..
    Wie würdest du denn berechnen?
     
  15. SaMaa

    SaMaa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    292
    Ich bin rechtlich leider nicht so bewandert.

    Aber ich würde die Heizkosten im Verhältnis zu den Warmwasserkosten setzen. Wenn ich richtig informiert bin ist der Wert oft 70 zu 30.

    Somit würde ich der zweiten Person vielleicht 30 % der Heizkosten für die Warmwasserbereitung zu rechnen.Wenn überhaupt.

    Ob das gesamte Konstrukt dann überhaupt noch Heizungsverordnungskonform ist, kann ich nicht beurteilen. Aber die Verdopplung ist wahrscheinlich auch nicht Heizungsverordnungskonform.
     
  16. #15 ehrenwertes Haus, 30.01.2020
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    5.100
    Zustimmungen:
    3.112
    Münzdusche und Münzherd, wenn du es "gerecht" abrechnen magst.

    Warum kostet duschen bei 2 Personen in 1 vermietetem Zimmer mehr, als wenn das Zimmer nur an eine Person vermietet ist?
    Gerüchteweise gibt es auch Leute, die nur ungern alleine duschen und/oder Duschorgien feiern.
    Woher weißt du Wer wie lange duscht und das alle Personen bei dieser Vermieterungart gleich lang, auf der gleichen Temperatur und gleichem Wasserverbrauch duschen?

    Obige Duschfragen kannst du analog auch auf den Herd übertragen.
    Mit einem Unterschied: Bei den meisten Gerichten verlängert sich die Kochzeit nicht (nennenswert), nur weil man eine größere Menge zubereitet.
     
  17. #16 ehrenwertes Haus, 30.01.2020
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    5.100
    Zustimmungen:
    3.112
    Wie geht das, wenn WW mit Strom erzeugt wird (keine Ahnung ob das beim TE zutrifft), Heizung mit Gas läuft?
    Ich glaube du verwechselst das gerade mit der gängisten Quotelung der Heizkostenumlage 30:70 Fläche:Verbrauch;)
     
  18. Niko-K

    Niko-K Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Formel nochmal geprüft und habe keine Fehler gefunden. Die berechnete Gesamtsumme ist weniger als die Gesamtkosten.
    Gesamtkosten= 2828,42 €
    Berechnete Gesamtkosten: 2580 €
     
  19. Niko-K

    Niko-K Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Münzdusche und Münzherd habe ich leider nicht. Wenn ich richtig verstehe, schlägst du eine Abrechnung pro Kopf!!! Habe ich Recht?
     
  20. Niko-K

    Niko-K Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte einfach nur eine gerechte und faire Abrechnung. Ich komme aber gerade nicht weiter.
     
  21. #20 SaMaa, 30.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2020
    SaMaa

    SaMaa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    292
    @ehrenwertes Haus

    Danke für deinen lieben Hinweis. Es kann wirklich gut sein das ich da was verwechselt habe :(

    Aber ich bin davon ausgegangen, da der TE die Heizkosten verdoppeln möchte und duschen als Grund angeführt hat, da das Warmwasser über die Heizung erwärmt wird.
     
Thema:

Heizkosten nach qm erstellen

Die Seite wird geladen...

Heizkosten nach qm erstellen - Ähnliche Themen

  1. Nebenkostenabrechnung mit Heizkosten

    Nebenkostenabrechnung mit Heizkosten: Hallo, ich suche ein geeignetes Programm oder eine Excelvorlage, in die man auch die Zählerwerte der Heizkostenverteiler eingeben kann. Leider...
  2. Heizkosten erhöht (Funk Heizkostenverteiler)

    Heizkosten erhöht (Funk Heizkostenverteiler): Hallo Zusammen, wie jedes Jahr vergleiche ich die BK Abrechnungen. Die letzten 2 Jahre waren in etwa gleich und ohne große Veränderungen. Die BK...
  3. Wie Heizkosten etc abrechnen

    Wie Heizkosten etc abrechnen: Hallo ich bin neu hier im Forum und auch neu als baldiger Vermieter. Wir haben ein Haus gekauft und würden nun die Einliegerwohnung ca die...
  4. Abrechnung Heizkosten und Warmwasser Einliegerwohnung

    Abrechnung Heizkosten und Warmwasser Einliegerwohnung: Hallo zusammen, ich habe mich hier heute angemeldet, weil ich den gesamten Sonntag damit zugebracht habe, zu lesen und zu lesen, aber keine...
  5. Pauschalmietzins - Ermitteln von USt für Heizkosten

    Pauschalmietzins - Ermitteln von USt für Heizkosten: Hallo zusammen, Ich habe in Österreich einige Wohneinheiten vermietet, im Mietvertrag sind alle Betriebskosten in der Miete inkludiert, es fehlt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden