Heizkosten nach Wohnfläche

Dieses Thema im Forum "Abrechnungs-/Umlagmaßstab" wurde erstellt von markus112, 02.04.2013.

  1. #1 markus112, 02.04.2013
    markus112

    markus112 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben in unserem EFH wo wir eohnen eine ELW mit 54m2. haben diese immer an enge bekannte vermietet. Jetzt aber wird es ein nicht so naher.

    Da beim Bau 2006 nicht ausreichend WMZ eingebaut worden sind, habe ich gelesen das bei unserer Wohnsituation von der Heizkostenverordnung abgewichen werden kann und der Verbrauch nach Wohnfläche gemacht werden kann.

    Kann mir da jemand Tipps geben wie ich das am besten mache?
    Oder mit welchem Programm?

    Als Heizung nutzen wir eine Luftwärmepumpe mit Solarunterstützung.

    Auch bei dem warm/kaltwasser stehennur Zägler für die ELW bereit. Also keiner der Gesamt misst, außer die Wasseruhr natürlich.


    Hatte heute jemand von der ISTA hier, aber mit Miete für die WMZ etc. zusätzlich im Jahr nochmal 250€, ist mir doch etwas viel.

    Hoffe hier kann mir geholfen werden.

    gruß
    Blinky
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 derasterix, 02.04.2013
    derasterix

    derasterix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    bei einer vermieteten Einliegerwohnung in Eurem EFH darfst du die gesamten Betriebskosten für die Heizung (GK) verteilen auf die Fläche der Einliegerwohnung (ELF) und der selbst bewohnten Wohnung wobei dann GQ die Gesamte Wohnfläche des Hauses wären ...

    GK / GQ * ELF = Kostenanteil

    Das bedingt natürlich daß du die angefallenen Kosten für die Heizung ermitteln kannst (ist z.B. ein separater Stromzähler zur Erfassung vorhanden?). Die Luft-Wärmepumpe mit Solarunterstützung verbraucht dabei ja vermutlich kein Gas sondern nur Strom ... habt ihr dazu noch eine Gasheizung (?) für wirklich sehr kalte Tage dürfte die genannte Technik nicht immer ausreichen.
     
  4. #3 markus112, 02.04.2013
    markus112

    markus112 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ja kann ich genau ermitteln, die die WP zwei eigene Zähler hat, worüber die Heizung abgerechnet wird. Das hilft mir schon mal weiter. Hab ich ja dann viel geld gespart wenn ich das nicht über den Abrechnungsservice mache.

    Hat jemand zufällig noch jemand eine Excel-Vorlage für die Berechnung der NK? Im Netz ist leider nix gescheites zu finden.

    gruß
    Blinky
     
  5. #4 markus112, 02.04.2013
    markus112

    markus112 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hab das HIER gefunden!

    Kennt die jemand?
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    Nein, habe ich für mein MFH selbst entwickelt.
     
  7. #6 markus112, 03.04.2013
    markus112

    markus112 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich auch scghon dran gedacht. aber kenn mich NULL mit den ganzen Umlageschlüssel etc. aus :(
     
  8. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    NRW
    Für die Wasser/Abwasserabrechnung reicht das. Vom Gesamtverbrauch (Rechnung) berechnest du den Teil für die verbrauchten, abgelesenen m3 Wasser für die Einliegerwohnung. (Dein Verbrauch ist dann der Rest)

    Ich habe mir auch eine Excel - Vorlage selbst erstellt für die Betriebskostenabrechnung.
     
  9. #8 markus112, 03.04.2013
    markus112

    markus112 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir freundlicher weise jemand so eine Excel Abrechnung zu verfügung stellen?

    Die Formel für die Heizkosten bekomm ich denke hin
     
  10. #9 sara, 03.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2013
    sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    NRW
    Umlageschlüssel hört sich vielleicht kompliziert an...
    Sind einfache 3 Satz Rechnungen:
    Du kennst die Gesamt qm deiner Wohnung und der Einliegerwohnung.
    Das meiste wird anteilig auf qm Wohnfläche verteilt,
    in deinem Fall auch die Heizkosten, Grundsteuer, Versicherungen...
    Müllgebühren kannst du nach Personenzahl abrechnen oder gibt es evtl. eine eigene Tonne für die Mieter?
    Wasser, Abwasser nach abgelesenem Verbrauch der Einliegerwohnung.

    Ist eine zentrale Warmwasserversorgung im Haus?
     
  11. #10 markus112, 03.04.2013
    markus112

    markus112 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ahh ok. Ähmm zentrale Warmwasserversorgung... Ja!?
     
  12. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    NRW
    Normalerweise wird die Erwärmung des warmen Wassers auch anteilig dem Mieter zugerechnet. Wenn man Gas od. Öl als Heizquelle hat ist das auch gut rauszurechnen, aber bei deiner Heizung ist das wohl etwas aufwändig und ich würde da auch nur die Heizkosten pro qm ansetzen.

    Hier gibt es einige die Einfamilienhäuser mit Einliegerwohnungen vermieten, da gibt's bestimmt noch eine Antwort wie sie die Warmwasserkosten abrechnen.
     
  13. #12 markus112, 03.04.2013
    markus112

    markus112 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0

    Ja werde das denke dann so machen.
    Und mal schauen, und vielleicht meldensich ja noch welche mit der selben Situation wie ich.
     
  14. #13 markus112, 03.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2013
    markus112

    markus112 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich, um es ganz einfach zu machen die Wasser und Abwasserkosten nicht auch nach personen/ Fläche abrechnen?

    Da kann ich mir das neu einsetzen der Zähler nach verfall der Eichung ersparen?

    Und! Gibt es für meinen Fall eine bestimmten Mietvertrag, wegen der Abrechnung nach Fläche etc.? Oder geht da der ganz normale wo hier im Forum oft drauf verwiesen wird?
     
  15. #14 Berny, 03.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2013
    Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    Hallo Markus,
    natürlich kann Dir gehelft werden. Wenn es sich bei Obigem um die Heizungsverteilung dreht, lässt Du Dir 2 WMZ vom örtlichen Handwerksbetrieb einbauen.
    Ich bezahlte vor 4 Jahren dafür knapp 600€ incl. zwei Absperrhähnen und MwSt. Wenn das geschehen ist, kannst Du ganz einfach ermitteln, wie die prozentuale Aufteilung auf die beiden Wohnungen ausfällt. Die WMZ haben Eichzeiten von fünf Jahren, die Batterien sollen 8-10 Jahre halten.
     
  16. #15 markus112, 03.04.2013
    markus112

    markus112 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0

    Die Kosten wollte ich eigentlich vermeiden.
     
  17. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    ... und lieber einen Zehnjahresvertrag zu Apothekerpreisen abschliessen?
    Lies' mal hier über die beiden Firmen Is*a und Tec*em nach:sauer016:...
     
  18. #17 markus112, 03.04.2013
    markus112

    markus112 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Naaaa. will garnix mit denen machen. Da ich ja hier gelernt habe, das ich mei den Wohnverhältnissen nach Fläsche abrechnen darf!
     
  19. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    Über Kostenverteilungsprobleme - vor alllem bei solchen Konstellationen - kannste im Mieter- und im Vermieterforum wöchentlich lesen.
     
  20. #19 markus112, 03.04.2013
    markus112

    markus112 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Dies ist ja auch schon so gut wie geklärt.. fast
     
  21. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    NRW
    hier die Ausnahmen von der Heizkostenverordnung:

    https://www.das.de/de/rechtsportal/mietrecht/mietnebenkosten/heizkostenabrechnung.aspx

    Auch das ist noch ein weiterer Grund nach Fläche abrechnen zu können.

    Hol dir am besten die Mietverträge von "Haus & Grund"

    ankreuzen:

    Heiz-u. Warmwasserkosten trägt der Mieter wie folgt:

    x nach der Wohn-bzw. Nutzfläche

    Es ist auf jeden Fall für dich aber auch für die Mieter kostengünstiger so abzurechnen.
     
Thema: Heizkosten nach Wohnfläche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizkostenabrechnung nach qm muster

    ,
  2. heizkosten nach wohnfläche

    ,
  3. heizkostenabrechnung nach wohnfläche

    ,
  4. heizkostenabrechnung nach wohnfläche muster,
  5. heizkostenabrechnung einliegerwohnung,
  6. heizkostenabrechnung wärmepumpe excel,
  7. heizkostenpauschale einliegerwohnung,
  8. einliegerwohnung heizkostenabrechnung,
  9. Berechnung der Heizkosten nach wohnfläche,
  10. heizkostenabrechnung über wohnfläche,
  11. umlage der heizkosten bei wärmepumpe,
  12. heizkostenabrechnung nach qm muster bei Öl,
  13. wohnung abrechnen Wärmepumpen excel,
  14. heizkosten nach jahren zuruckfot,
  15. wärmepumpe nebenkostenabrechnung excel,
  16. heizkostenabrechnung nach wohnfläche oder nutzfläche,
  17. formel heizkostenabrechnung nach qm,
  18. heizkostenabrechnung nach qm luftwärmepumpe,
  19. heizkostenabrechnung muster excel,
  20. heizkosten wärmepumpe pro qm,
  21. heizkostenrechner wärmepumpe excel,
  22. heizungskosten nach Personen,
  23. umlage heizkosten einliegerwohnung,
  24. heizung wasser abrechnung nach fläche,
  25. wasser- heizkosten 40 qm
Die Seite wird geladen...

Heizkosten nach Wohnfläche - Ähnliche Themen

  1. Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?

    Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?: nehmen wir mal den fiktiven Fall an, die Abrechnungsfirma schafft es nicht die Heizkostenabrechnung 2015 rechtzeitig fertig zu stellen. Ich...
  2. Wohnfläche berechnen nach welcher Vorlage?

    Wohnfläche berechnen nach welcher Vorlage?: Hallo Gemeinde, Würde mal wieder Euren fachmännischen Rat benötigen und zwar steht in nächster Zeit Wohnflächenberechnungen für unser komplett...
  3. Heizkosten-Abrechnungszeitraum vs. Versorger Abrechnugszeitraums ?

    Heizkosten-Abrechnungszeitraum vs. Versorger Abrechnugszeitraums ?: Hi ! ich habe eine Frage bezüglich der Fernwärme-Abrechnung. Der Abrechnungszeitraum für die Fernwärme unterscheidet sich bei uns um ca. 1,5 Monat...
  4. Darf ich noch etwas dazu zählen zur Wohnfläche?

    Darf ich noch etwas dazu zählen zur Wohnfläche?: Hallo zusammen, ich bin neu hier (und bald auch erstmalig Vermieter) und habe direkt eine Frage. Ich vermiete eine EG Wohnung, welche einen...
  5. Neubaupreise für qm Wohnfläche

    Neubaupreise für qm Wohnfläche: Hallo Community, wir haben nun das an unsere Immobilie angrenzende Grundstück erworben (siehe Rubrik Baufinanzierung) und planen nun die Nutzung....