Heizkosten-/Nebenkostenabrechnung

Diskutiere Heizkosten-/Nebenkostenabrechnung im Abrechnungs-/Umlagmaßstab Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo an alle Experten! Heute habe ich die Nebenkostenabrechnung für meine alte Wohnung erhalten. Zu dieser habe ich folgende Fragen an Euch...

RoswellAlien

Neuer Benutzer
Dabei seit
06.12.2006
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo an alle Experten!

Heute habe ich die Nebenkostenabrechnung für meine alte Wohnung erhalten.

Zu dieser habe ich folgende Fragen an Euch:

1.Mein Vermieter berechnet mir 12,18 € für die "Nutzertrennung". Diese Kosten werden bei den Heizkosten als Direktkosten mit dem Datum meines Auszuges ausgewiesen. Sind diese Kosten gerechtfertig? Ich habe auf eine Abrechnung bestanden, welche zeitgenau ist, da der Abrechnungzeitraum immer vom 01.08. bis 31.07. geht.

2.Die Festkosten der Heizung werden mit 30% der Gesamtkosten der Heizkosten angegeben. Die Kosten für den Zeitraum in der ich die Wohnung bewohnt habe wurde nach einem "Zeitfaktor" von 952/1000 abgerechnet. Wie müssen diese Kosten zeitanteilig berechnet werden? Werden diese Kosten normalerweise nach anteiligen Kalendertagen berechnet? (Das wäre um knapp 40,00 € günstiger)

3.Wie muss in einem gemischt genutzten Gebäude (1 Bäckerei im EG, darüber Toilette der Bäckerei im 1.OG und 2 Wohnungen a´60,00 qm im 2.OG) z.B. die Gebäudebrandversicherung abgerechnet werden? Bei mir werden diese Kosten durch 3 geteilt. Ich habe überlegt, ob nicht bei dieser Versicherung das Risiko, also zB die Bäckerei eine Rolle spielt?

Ich bedanke schon im voraus für Eure Hilfe!

Gruß

Daniel
 

Heizer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
2.396
Zustimmungen
7
Kosten für Nutzertrennung sind prinzipell nach dem Verursacherprinzip umlegbar. Deine 12€ sind da aber eher noch sehr günstig. Ich kenne da Beträge bis zu 100€ für Zwischenablesung und Zwischenabrechnung.

Das mit dem Zeitfaktor ist so i.o. Das wurde nach der sogenannten Gradtagstabelle berechnet. Nach Heizkostenverordnung ist das sogar so vorgeschrieben. Eine Abgrenzung nach Kalendertagen ist bei den Heizkosten nicht zulässig.

Bei der Versichung mußt Du dich mal an den Vermieter wenden und Einsicht in die Unterlagen nehmen. Im normalfall ist es der Versicherung egal was es da für Gewerbe im Haus gibt. Kann sein, dass das bei einer Bäckerei anders ist. Das sollte aber im Versicherungsvertrag vermerkt sein.
 
Thema:

Heizkosten-/Nebenkostenabrechnung

Heizkosten-/Nebenkostenabrechnung - Ähnliche Themen

Einzelwirtschaftsplan/Nebenkostenabrechnung: Hallo erstmal alle Zusammen, ich bin seit 2020 im Besitz einer Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus. Dort werden die Wohnungen als...
Heizung 2 FH: Hallo. Wir sind ab 01.06.2019 Eigentümer von einem 2 Familienhaus. Meine Schwiegereltern werden ab 01.08.2019 in die untere Wohnung einziehen und...
Widerspruch zur NK-Abrechnung berechtigt?: Guten Morgen allerseits, ich habe für das Jahr 2016 zum ersten Mal eine Nebenkostenabrechnung für ein Mehrfamilienhaus mit 3 Parteien erstellt...
Leerung Klärgrube wie gerecht umlegen?: Hallo Kollegen, ich bräuchte mal eine Diskussion bzw. Vorschläge zu folgendem Problem: Folgende Situation: 6-Familienhaus, nicht an die...
Umlegung von Schmutz- und Niederschlagswasser: Hallo, im Mietvertrag steht, dass die Kosten der Wasserversorgung (Frisch- sowie auch Schmutzwasser) nach Verbrauch abzurechnen ist. Die Gemeinde...

Sucheingaben

zeitfaktor heizkostenabrechnung

,

techem direktkosten

,

nutzerdirektkosten

,
direktkosten nebenkostenabrechnung
, zeitfaktor heizkosten, nutzertrennung, heizkosten zeitfaktor, nutzer direktkosten, was sind nutzerdirektkosten, Heizkostenabrechnung Direktkosten, heizkostenabrechnung zeitfaktor , direktkosten techem, techem nutzer direktkosten, nebenkostenabrechnung Zeitfaktor, direktkosten nutzer, direktkosten heizung, nutzer direktkosten nebenkostenabrechnung, betriebskostenabrechnung zeitfaktor, Nebenkostenabrechnung direktkosten, Hausneben- und Direktkosten, heizungsabrechnung direktkosten, direktkosten heizkostenabrechnung, Techem Abrechnungspositionen direktkosten, heizungsabrechnung was sind nutzerdirektkosten, heizungsmessung kosten Technem
Oben