Heizkosten wie hoch oder besser gefragt..

Diskutiere Heizkosten wie hoch oder besser gefragt.. im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo. Ich habe da noch die eine oder andere frage zum Heizoel,und hoffe auch hier auf eine gute antwort :wink bisher hatten wir ja immer pauschal...

  1. Suer

    Suer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich habe da noch die eine oder andere frage zum Heizoel,und hoffe auch hier auf eine gute antwort :wink
    bisher hatten wir ja immer pauschal gezahlt,da wir jetzt die möglichkeit habe und ein kleine haus gemietet haben,und wir auch selber tanken können,was wir in einen anderen thread schon gefragt hatten...
    wir haben da ca. 80 quadrat und die möglichkeit max 3000 liter zu tanken,was ich aber im moment dann nicht könnte,deshalb meine frage wie lange würde ich erstmal mit 750 liter auskommen?mir reicht so ein mittelwert,da wir null ahnung haben ob das 1..2...3.. monate reicht?
    ich hoffe konnte das so einigermas..erklären?über eine ungefähr antwort würden wir uns freuen.

    mfg Joachim
     
  2. Anzeige

  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    2
    Das sollte sa ganz ungefähr 30-300 Tage reichen. Genauer kann man das mit den spärlichen Angaben leider nicht voraussagen.

    Wie alt ist das Haus? Wie alt ist die Heizanlage? Wie ist die Dämmung? Wird auch das WW mit über die Heizung erwärmt? Gibt es eine WW Zirkulation?

    Und nicht zu vergessen: Wie wird das Wetter in den nächten Monaten?
     
  4. Suer

    Suer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heizer.
    sorry kann auch nicht soviel angaben machen,versuche es mal so:
    Dachstuhl,heizung,und fenster wurden vor 2 jahren neu gemacht,haus ist ca 40-50 jahre alt aber wie es aussieht wurde einiges gemacht,denke mal das die wände kommplett mit regips(innen)gemacht wurden,gehen wir mal davon aus :zwinker,mir würde es ja reichen wenn es so 2 monate halten tut...warmwasser wird wohl über die heizung laufen wie es aussieht habe zumindest keine boiler oder soetwas gesehen..
    hoffe du kannst damit jetzt mehr anfangen??

    Joachim
     
  5. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    2
    Gehen wir mal vom schlimmsten Fall 250kwh/m² im Jahr aus. Das wären also linear gerechnet 25L je m² im Jahr. Also mal 80 ergibt 2000L im Jahr zuzüglich Warmwasserbereitung und 1000L Verluste durch einen schlechten Kesselwirkungsgrad.

    Der September benötigt nach Gradtagtabelle ungefähr 3% vom Jahresverbrauch. Der Oktober 8% und der November bereits 12%.

    Damit ergäbe sich ein theorethischer Verbrauch im September von 90 L im Oktober von 240 L und der November 360 L. Und da der Dezember 480 L verbrauchen würde, müßte wahrscheinlich kurz vor Weihnachten neu getankt werden.

    Das ist aber nur eine ganz grobe Annahme. Der tatsächliche Verbrauch kann sehr deutlich davon abweichen!!!
     
  6. Suer

    Suer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heizer.
    ich danke dir für deine info,damit kann ich auf jedenfall was anfangen :top!!!
    werde hier dann mal später berichten wie es aussieht,super forum super antworten einfach genial!!!!
     
Thema: Heizkosten wie hoch oder besser gefragt..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie hoch sind warmkosten beim haus

    ,
  2. wie hoch sind ca. heizkosten

    ,
  3. wie hoch im durchschnitt heizkosten einfamilienhaus

    ,
  4. wie hoch sind die heizkosten für ein einfamilienhaus im durchschnitt,
  5. wie hoch sind heizkosten ca,
  6. heizkosten wie hoch ca,
  7. wie hoch sind die heizkosten bei einem haus,
  8. wie hoch heizkosten bei ganz aus ,
  9. heizkosten ungefähr,
  10. wie hoch sind ungefähr heizungskosten,
  11. wie hoch sind die heizkosten,
  12. meine heizkosten zu hoch beim haus,
  13. 43 m,
  14. wie hoch sind ca heizkostenvorauszahlung,
  15. heizkosten besser,
  16. wie hoch sind heizkosten ungefähr,
  17. wie hoch sind ca heizkosten ,
  18. wie hoch sind heizkosten zweifamilienhaus,
  19. wie hoch sind heizkosten haus,
  20. heizkosten für kleines haus
Die Seite wird geladen...

Heizkosten wie hoch oder besser gefragt.. - Ähnliche Themen

  1. Wie die Heizkosten Allgemeinflur auf einzelne Büros umlegen?

    Wie die Heizkosten Allgemeinflur auf einzelne Büros umlegen?: Hallo zusammen, ich bin seit kurzem Eigentümer einer Gewerbeimmobilie und stehe gerade vor den ersten Rückfragen zu meiner erstellten...
  2. Berechnung Heizkosten

    Berechnung Heizkosten: Hallo, ich habe schon mehrfach im Internet gelesen, dass die Verteilung der Heizkosten auch zu 100% nach Verbrauch erfolgen kann z.b....
  3. Wie hoch ist der Verbrauchsunterschied im Sommer und Winter?

    Wie hoch ist der Verbrauchsunterschied im Sommer und Winter?: Hallo in die Runde. Ich habe mal eine recht allgemeine Frage: Wenn man nur vom Wasser im Haus ausgeht (also kein Wasser für Außenanlagen, nur...
  4. Irgendwo gesetzl. geregelt, wie hoch Mahn"gebühren" für verspätete Mieteingänge sein dürfen?

    Irgendwo gesetzl. geregelt, wie hoch Mahn"gebühren" für verspätete Mieteingänge sein dürfen?: Hallo miteinander, Da wir in einem anderen Thread berichtet hatten, dass unsere Problemmieter durch die Zahlung der Mietschulden die fristlose...
  5. Sparen bei den Heizkosten => droht Schimmel?

    Sparen bei den Heizkosten => droht Schimmel?: Hallo zusammen, jetzt schon sorry, weil ich mit diesem Schimmel-Heizungsthema keinerlei Erfahrung habe. Vielleicht ist es ja auch eine dumme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden