Heizkosten zu hoch? hier ein Tipp für Mieter

Diskutiere Heizkosten zu hoch? hier ein Tipp für Mieter im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, einer meiner freunde hat vor kurzem eine Nachzahlung der Heizkosten von etwa 540,- EUR gehabt, als er mich um rat fragte, habe ich mir...

  1. #1 Insolvenzprofi, 19.08.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    einer meiner freunde hat vor kurzem eine Nachzahlung der Heizkosten von etwa 540,- EUR gehabt, als er mich um rat fragte, habe ich mir zusammen mit ihm die Unterlagen beim Vermieter angeguckt, da er eine Ölzentralheizung hatte, hatte er die gesamten Kosten der Nachfüllung den Mieter umgelegt.... obwohl der Tank noch fast voll war, dieses muss er natürlich anteilig abziehen (also getankt minus das was noch im Tank drin ist)...hat er aber nicht gemacht,,, also wenn ihr eine Ölzentralheizung habt, chckt ruhig mal nach, ob der Vermieter den tatsächlichten Verbrauchsanteil umgelegt hat....

    also dann hoffe euch damit geholfen zu haben...
     
  2. Anzeige

  3. #2 lostcontrol, 20.08.2006
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    945
    sorry, aber wie macht man das: mehr nachfüllen als der tank fasst?
    was gilt ist die rechnung vom öl-lieferanten, nicht das fassungsvermögen des tanks!!!
     
  4. #3 DiplomHM, 20.08.2006
    DiplomHM

    DiplomHM Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ja und Nein! Ich glaube kurz gesagt ist das hier gemeint:

    Stand am 31.12.2004: 2.000 Liter 1.000,00 €
    + gekauft 2005: 8.000 Liter 4.000,00 €
    = Summe: 10.000 Liter 5.000,00 €
    ./. Restbestand am 31.12.2005: 6.000 Liter 3.000,00 € (denn: 4.000 €/8.000*6.000)
    = Verbrauch 2005: 4.000 Liter zu 2.000,00 €

    Der Vermieter darf dann nur den "Verbrauch 2005" als Grundlage zur Berechnung der Heizkosten verwenden!
     
  5. #4 Insolvenzprofi, 21.08.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    genau so ist es, er darf nur den tatsächlichen Verbrauch anrechnen
     
Thema: Heizkosten zu hoch? hier ein Tipp für Mieter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mieter Heizkosten zu hoch

    ,
  2. heizkosten zu hoch vermieter

    ,
  3. heizkosten extrem hoch

    ,
  4. heizkosten zu hoch,
  5. heizkosten zu hoch öl,
  6. heizkosten zu hoch mieter,
  7. nebenkostenabrechnung heizkosten zu hoch,
  8. heizkosten extrem hoch mieter,
  9. wann sind heizkosten zu hoch,
  10. heizkosten hoch heizung nachfüllen,
  11. heizkostenzähler nachfüllen,
  12. zu hoch berechtnete heizkosten,
  13. öltank nachfüllen mietersache,
  14. mieter heizkostenabrechnung zu hoch,
  15. heizkostenzähler zu hoch,
  16. Heizkosten zu hoch heizungsverdunster,
  17. nachzahlung 900 euro heizkosten öl ,
  18. heizkosten zu hoch und jetzt
Die Seite wird geladen...

Heizkosten zu hoch? hier ein Tipp für Mieter - Ähnliche Themen

  1. Wohnungsgeberbestätigung von Mieter ausgestellt

    Wohnungsgeberbestätigung von Mieter ausgestellt: auch wenn dieser Treat schon lange nicht mehr bearbeitet wurde, hoffe ich, dass noch jemand mir Antwort geben kann. Wir haben gerade erfahren,...
  2. finale Vermietung in 6 Monaten, während Bauphase anderer Mieter ....

    finale Vermietung in 6 Monaten, während Bauphase anderer Mieter ....: Hallo, bin neu, auch überhaupt als Vermieter. Hintergrund: Altes großes Haus auf dem Land gekauft. Eine der Wohnungen soll saniert werden, wird...
  3. Ortsübliche Miete Berechnung Finanzamt.

    Ortsübliche Miete Berechnung Finanzamt.: Hallo! Ich vermiete ein Einfamilienhaus mit 100qm Wohnfläche und 95qm Nutzfläche an meine Eltern in Ostdeutschland. Die Kaltmiete beträgt 500€,...
  4. Schuldhaft hoch angesetzte Mietminderung

    Schuldhaft hoch angesetzte Mietminderung: Hallo allerseits. Folgendes Problem: Mieter erhaelt 23 Tage vor Mietbeginn den Schluessel. Erst 5 Tage vor Mietbeginn vermutet man Feuchtigkeit...
  5. Rohrbruch - Mieter räumt nicht seinen Keller

    Rohrbruch - Mieter räumt nicht seinen Keller: Im EG, neu vermietetet, wurde ein Rohrbruch entdeckt der bis in den Keller geht. Der darunter liegende Keller ist seit ca. 30 Jahren vermietet....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden