HEIZKOSTEN

Diskutiere HEIZKOSTEN im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo folgender Fall: ich habe ein MFH mit 6 WE und möchte die Heizkosten berechnen. (Warmwasser habe ich getrennt) Gesamtrechnungssumme 5000 €....

  1. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    93
    Hallo folgender Fall:

    ich habe ein MFH mit 6 WE und möchte die Heizkosten berechnen. (Warmwasser habe ich getrennt)
    Gesamtrechnungssumme 5000 €. Ich möchte 50 % nach Verbrauch und 50 % nach Wohnfläche abrechnen. Lese die Zähler ab.

    WE 1: 40 qm: 2500 €/100€ (Verbrauch)= 25€ + 2500/40qm = 62,5€= 87,5€
    WE 2: 35 qm: 2500 €/400€ (Verbrauch)= ......
    WE 3: 60 qm - Zähler ablesen,

    Wo ist der Fehler? -> 2500/400 macht keinen Sinn....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 immobiliensammler, 13.02.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    2.685
    Zustimmungen:
    1.649
    Ort:
    bei Nürnberg
    HeizkostenVO beachten, Warmwassererwärmung richtig errechnen
     
  4. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    93
    ich habe bereits geschaut..ich will es verstehen...
     
  5. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    28857 Syke
    Das werden ja immer weniger

    Wie hast du das genau gemacht?


    Vermutlich der erste Fehler , oder andersrum: Ist 50/50 überhaupt zulässig?


    € durch € macht keinen Sinn.
    Bitte achte doch auf die richtigen Bezeichnungen

    VG Syker
     
    Pitty gefällt das.
  6. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    93
    Wasserverbrauch / 2500?
     
  7. #6 ingo1404, 13.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2016
    ingo1404

    ingo1404 Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    23
    Moin Murgi,
    bis jetzt konnte ich immer wenn ich mal Zeit hatte alle Beiträge nachlesen, schaffe ich jetzt nicht mehr. Kann ich Dir meinen Bacardi Verbrauch irgendwie in Rechnung stellen?
    Cola übernehme ich selber, oder muß ich das auf das ganze Forum verteilen??? :021sonst::021sonst::021sonst::021sonst:
     
    Pitty, Syker, Akkarin und einer weiteren Person gefällt das.
  8. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    28857 Syke
    Ja was denn nun?
    € oder m³ oder Liter oder Äpfel oder Birnen?

    VG Syker
     
  10. #8 anitari, 14.02.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    914
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Von was?

    Angenommen die Gesamtkosten der Heizungsanlage.

    50 % davon verbrauchsunabhängig nach der Wohnfläche:

    2500 € : Gesamtwohnfläche = x,xx € pro m² x Wohnfläche der jeweiligen Wohnung = Kosten der Wohnung/m² des gesamten Abrechnungszeitraumes, sprich 12 Monate

    50 % nach Verbrauch:

    2500 € : Gesamteinheiten aller Heizkostenverteiler = x,xx € pro Einheit x Einheiten des jeweiligen Mieters = Verbrauchskosten des Mieters

    Das selbe gilt für die Kosten der Warmwasseraufbereitung. Dafür ist ja seit 2014 ein separater Wärmemengenzähler vorgeschrieben. Den Du ja sicher hast.
     
Thema:

HEIZKOSTEN

Die Seite wird geladen...

HEIZKOSTEN - Ähnliche Themen

  1. Heizkosten und Nebenkostenrückstand

    Heizkosten und Nebenkostenrückstand: Frohes Weihnachtsfest! Eine Mieterin von mir zahlt stattn 460,- Euro nur 400,- € mtl Miete setzt sich aus 300 Kaltmiete, 80,- €...
  2. Heizkosten Passivhaus vs. Kaltmiete

    Heizkosten Passivhaus vs. Kaltmiete: Hallo liebe Leute, ich habe eine Gedankenexperiment angestellt: Ich baue ein Mehrfamilienhaus als Passivhaus, dessen Wohneinheiten ich dann...
  3. Stark schwankende Heizkosten fürs WW noch normal?

    Stark schwankende Heizkosten fürs WW noch normal?: Hallo, ich habe im Netz gelesen, dass es 125 kWh wärme benötigt, um 1m^3 Wasser von 10 auf 60° zu erwärmen. Jetzt ist es so, dass ich heute ne...
  4. Nebenkostenberechnung Dachgeschoss Grundfläche oder Wohnfläche für Heizkosten?

    Nebenkostenberechnung Dachgeschoss Grundfläche oder Wohnfläche für Heizkosten?: Hallo zusammen, ich hätte als Ex-Mieter einer Dachgeschosswohnung mal eine kurze Frage. Ich hatte in einer Wohnung gewohnt, bestehend komplett...
  5. Betriebs- und Heizkosten Nachzahlung

    Betriebs- und Heizkosten Nachzahlung: Einen schönen guten Tag zusammen, ich habe eine frage und zwar bei einer Nachzahlung zur Heiz- und Betriebskostenabrechnung. Wir haben im...