Heizkosten

Diskutiere Heizkosten im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; guten tag im forum, ich hätte mal eine frage,letzte woche habe ich einen kaminofen mit wasserführung ins heizsystem anschliessen lassen damit man...

  1. #1 carport, 24.06.2010
    carport

    carport Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    guten tag im forum, ich hätte mal eine frage,letzte woche habe ich einen kaminofen mit wasserführung ins heizsystem anschliessen lassen damit man nicht so abhängig vom ölpreis ist,ich möchte nun die heizung ca. 50/50 laufen lassen.Holz kann ich von der arbeit mithehmen soviel ich möchte,wie kann ich nun die abrechnung der heizung umlegen,es wohnen noch 2 fam. mit im haus,verdunsterröhren sind an allen heizkörpern.wie kann ich nun am besten und am genauesten mit den mietern abrechnen,es soll keiner übervorteilt werden nur meine anschaffungskosten von 7000€ sollten sich ja auch mal bezahlt machen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Profitieren die Mieter ebenfalls von dem System? Dann sind 11% der Anschaffung auf die Miete umzulegen (Jahresmiete).

    Also 770 € auf die Mieter (pro qm) umlegen. Wenn du keine Rechnungen für das holz auftreiben kannst, wirst du bei einer abrechnung auch nichts vorlegen können.
     
  4. #3 carport, 24.06.2010
    carport

    carport Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    wie sieht es denn aus wenn ich ihnen eine heizkosten pauschale anbiete,pro qm ca. 1 euro im monat und sie könnten dann heizen soviel sie wollen ?
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Geht nicht, da dies gegen die Heizkostenverordnung ist.
     
  6. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Um die Abrechenbarkeit hätte man sich vorher einen Kopf machen sollen.

    Ob der Kamin als Modernisierung für die anderen Bewohner durchgeht wage ich zu bezweifeln.

    Um HKVO gerecht abrechnen zu können sehe ich nur 2 Möglichkeiten:

    1. Man führt eine Medientrennung durch und die Vermieterwohnung wird über den Kamin beheizt, während die beiden anderen Wohnungen weiterhin an der Ölheizung bleiben.

    2. Man ändert garnichts und die Mieter profitieren vom kostenlosen Holz mit ohne eine Gegenleistung bringen zu müssen. Lediglich zusätzliche Arbeitskosten können anteilig mit in die Heizkosten genommen werden.


    Alles andere kann man mit den Mietern vereinbaren. Hätte aber vor Gericht keinen Bestand, da die Heizkostenverordnung vor derartigen rechtsgeschäftlichen Vereinbarung zur Anwendung kommt. Aber wo kein Kläger ...
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    89
    Sach- und Arbeitsleistungen des Vermieters können nach § 1 Abs. 1 Satz 2 BetrkV in der Abrechnung "mit dem Betrag angesetzt werden, der für eine gleichwertige Leistung eines Dritten, insbesondere eines Unternehmers, angesetzt werden könnte".

    Kostenlos ist das Brennholz also nur für den Vermieter.
     
  8. #7 carport, 24.06.2010
    carport

    carport Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Heizung

    hallo noch mal,
    ich habe mal ein bisschen im internet gelesen,es gibt auch eine möglichkeit das verbrauchte holz in öl umzurechnen.1 raummeter holz sind 160 liter öl.wie sieht es
    damit aus.danke für die antworten im voraus.
     
  9. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    1. kommt das auf das Holz an und
    2. ist das der Heizwert eines Mediums

    Das steht in der Heizkostenverordnung und ist allgemein bekannt.
    Was willst du aber mit der umrechnung erreichen? Du weißt, wieviel holz du pro Heizsaison brauchst, wenn der Winter wie der Vorwinter bleibt. Du wirst kaum einen Öllieferanten finden, der dir eine Rechnung ausstellt, weil du im Jahr soviel Holz verbrauchst hast.

    btw: Du kannst das holz auch in Gas oder ein anderes Medium umrechnen. Ja du kannst es sogar in Sonnenstunden umrechnen. Einen Beleg für die Kosten des Holzes wirst du deswegen nicht auftreiben können.
    Die einfachste Variante wäre ja, das holz einfach zu kaufen. Dann kannst du die Kosten auch in der NK-Abrechnung aufführen. Die Kosten, die auf die Mieter umgelegt werden, müssen prüfbar sein. "organisiertes Holz" ist nicht prüfbar. Auch eine eigenmächtige Rodung im Stadtwald wird kaum den Mieter dazu veranlassen, dich als Holzhändler anzuerkennen.

    einfache Rechnung: Kosten, die du ausgelegt hast, um das Haus zu betreiben, kannst du dem Mieter in Rechnung stellen, wenn der Mieter die verursacht hat. Welche Kosten sind dir denn durch das organisieren entstanden? Deine Arbeitszeit vielleicht, was du ja anrechnen kannst. Das Holz aber kostet dich nichts, warum soll es den Mieter etwas kosten.

    Jeder einigermaßen clevere Mieter zerreißt dir die Abrechnung bevor du das Holz verheizt hast.

    Anders sieht es aus, wenn dir dein chef einen Beleg für das holz ausstellt. Dann kannst du schonmal die Menge belegen. Wenn der Chef dann noch einen Betrag haben will, soll er dir eine Rechnung schreiben und du kannst auch diese kosten belegen.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    RE: Heizung

    Das kann man zwar machen, aber was soll das bringen?

    Damit hat man aber immer noch keine Holzrechnung. Die ist aber für dessen Abrechnung nötig.
     
  12. #10 Michael_62, 25.06.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Wie RMHV oben schon schrieb erübrigt sich jede Diskussion und Umrechnung.

    Holz ist wohl keine Sachleistung?
    Angebot einholen, anheften, abrechnen.

    Kernfrage wird also sein, ob die Betrkv im Mietvertrag vereinbart ist. :wink
     
Thema: Heizkosten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizkostenvorauszahlung pro qm

    ,
  2. heizkosten pro qm 2010

    ,
  3. Heizkosten Pro Qm

    ,
  4. brennholz pro qm,
  5. heizkostenpauschale holz,
  6. heizkosten 25 qm,
  7. heizkosten 2010 pro qm,
  8. medientrennung durch Vermieter,
  9. heizkosten brennholz beschaffungskosten,
  10. heizkosten an vermieter,
  11. heizungskosten pro qm,
  12. heizkosten 1euro. pro qm,
  13. brennholz heizkostenabrechnung,
  14. heizkosten brennholz kosten,
  15. brennholz heizkosten abrechnung,
  16. heizkostenabrechnung raummeter holz mietwohnung,
  17. heizkosten vorauszahlung pro qm,
  18. ca heizkosten monat für 25 m2,
  19. heizkostenabrechnung kaminholz umlegen,
  20. heizkosten berechnen pro qm holz,
  21. heizkosten pauschale für holz,
  22. brennholz heizkosten mietvertrag mieter,
  23. oelHeizkosten Berechnen Quadratmeter,
  24. heizkosten bei 25 qm,
  25. heizkosten für 25qm
Die Seite wird geladen...

Heizkosten - Ähnliche Themen

  1. Heizkosten und Nebenkostenrückstand

    Heizkosten und Nebenkostenrückstand: Frohes Weihnachtsfest! Eine Mieterin von mir zahlt stattn 460,- Euro nur 400,- € mtl Miete setzt sich aus 300 Kaltmiete, 80,- €...
  2. Heizkosten Passivhaus vs. Kaltmiete

    Heizkosten Passivhaus vs. Kaltmiete: Hallo liebe Leute, ich habe eine Gedankenexperiment angestellt: Ich baue ein Mehrfamilienhaus als Passivhaus, dessen Wohneinheiten ich dann...
  3. Stark schwankende Heizkosten fürs WW noch normal?

    Stark schwankende Heizkosten fürs WW noch normal?: Hallo, ich habe im Netz gelesen, dass es 125 kWh wärme benötigt, um 1m^3 Wasser von 10 auf 60° zu erwärmen. Jetzt ist es so, dass ich heute ne...
  4. Nebenkostenberechnung Dachgeschoss Grundfläche oder Wohnfläche für Heizkosten?

    Nebenkostenberechnung Dachgeschoss Grundfläche oder Wohnfläche für Heizkosten?: Hallo zusammen, ich hätte als Ex-Mieter einer Dachgeschosswohnung mal eine kurze Frage. Ich hatte in einer Wohnung gewohnt, bestehend komplett...
  5. Betriebs- und Heizkosten Nachzahlung

    Betriebs- und Heizkosten Nachzahlung: Einen schönen guten Tag zusammen, ich habe eine frage und zwar bei einer Nachzahlung zur Heiz- und Betriebskostenabrechnung. Wir haben im...