Heizkostenabrechnung bei Eigennutzung des Kellers

Diskutiere Heizkostenabrechnung bei Eigennutzung des Kellers im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Einfamilienhaus mit einer Grundfläche von 70 qm vermietet. Die Kellerräume werden von mir als...

  1. #1 Salzbrezel, 01.01.2018
    Salzbrezel

    Salzbrezel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich habe ein Einfamilienhaus mit einer Grundfläche von 70 qm vermietet. Die Kellerräume werden von mir als Lagerräume genutzt - der Mieter hat allerdings das Recht, seine Waschmaschine, seinen Trockner und die Kühltruhe im Keller aufzustellen und dort zu benutzen - kann ich den kompletten Heizölverbrauch an ihn abrechnen, oder muss ich für die Eigennutzung des Kellers als Lagerraum (es existiert ein mit Heizkörper versehener Raum, der abgeschlossen und nur mir zugänglich ist) vornehmen? Falls notwendig, welcher prozentuale Anteil wäre angemessen?
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.091
    Zustimmungen:
    4.351
    Meine - wahrscheinlich massiv unpopuläre - Meinung dazu ist: Diese Konstruktion fällt unter die Heizkostenverordnung. Der Gebäudeeigentümer ist hier ebenso ein Nutzer i.S.d. Vorschrift, wie es auch der Mieter ist. Sofern man sich nun nicht auf die aus meiner Sicht einzige in Frage kommende Ausnahme berufen will, dass die Verbrauchserfassung unwirtschaftlich wäre (§ 11 Abs. 1 Nr. 1 b) HeizkostenV), was immer eine wackelige Argumentation bedeutet, ist "das volle Programm" fällig, also hier vermutlich Ausstattung aller Heizkörper mit HKV und wahrscheinlich auch noch ein WMZ für das Warmwasser.

    Alternativen:
    • Hoffen, dass es dem Mieter egal ist. Weiß man nie sicher ...
    • Heizkörper im eigenen Raum demontieren, um aus dem Geltungsbereich der HeizkostenV zu flüchten. Könnte bautechnisch bedenklich werden ...
    • Dem Mieter das Haus komplett überlassen und für das eigene Zeug nötigenfalls separaten Lagerraum an einem anderen Ort anmieten. Sicher eine saubere Lösung, kostet aber ...
    Alles nicht perfekt, aber mit einem "angemessenen prozentualen Anteil" braucht man gar nicht erst anfangen - das ist genauso unzulässig, wie gar nicht abzurechnen.
     
    sara gefällt das.
Thema: Heizkostenabrechnung bei Eigennutzung des Kellers
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kellerraum Grundfläche heizkostenabrechnung

Die Seite wird geladen...

Heizkostenabrechnung bei Eigennutzung des Kellers - Ähnliche Themen

  1. 1. Heizkostenabrechnung

    1. Heizkostenabrechnung: Hallo zusammen, bin neu hier und auch seit April diesen Jahres neu als Vermieter unterwegs. Kurz zur Erläuterung: wir haben letztes Jahr die...
  2. Fehlende Zählerstände in Heizkostenabrechnung

    Fehlende Zählerstände in Heizkostenabrechnung: Guten Morgen allerseits. Ich bin Mieterin in einem großen Mehrfamilienhaus. Im letzten Frühjahr wurden hier in allen Wohnungen die...
  3. MFH Eigennutzung und Vermietung

    MFH Eigennutzung und Vermietung: Hallo an alle, ich bin neu hier- Habe zwar immer fleißig mitgelesen, aber da es gerade zum ersten Mal bei mir so wirklich konkret wird, habe ich...
  4. Rohrbruch - Mieter räumt nicht seinen Keller

    Rohrbruch - Mieter räumt nicht seinen Keller: Im EG, neu vermietetet, wurde ein Rohrbruch entdeckt der bis in den Keller geht. Der darunter liegende Keller ist seit ca. 30 Jahren vermietet....
  5. Mieter haben Drogen im Keller angebaut, wollen nicht ausziehen

    Mieter haben Drogen im Keller angebaut, wollen nicht ausziehen: Hallo und schönen guten Abend! Ich habe hier ein Problem mit den Mietern, die im Obergeschoß des Elternhauses wohnen. Es ist ein Paar (33 und 35...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden