Heizkostenabrechnung

Diskutiere Heizkostenabrechnung im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; hallo, ich habe von unserer neuen Verwaltung die Abrechnung für das Jahr 2008 bekommen. in dieser sind die Heizkosten so aufgeführt....

  1. ivg

    ivg Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich habe von unserer neuen Verwaltung die Abrechnung für das Jahr 2008 bekommen. in dieser sind die Heizkosten so aufgeführt.

    ---------------------------Verteilung------------- Ihr Anteil-------Kosten
    _____________________________________________________________

    Heizung-------xxxxx,xx---Verbrauch-----------------------------xxx,xx


    und dazu gelegt wurde eine Rechnung über den Zeitraum vom 08.02.2008 bis 09.02.2009. Das wars.
    Muß gerade die Heizkostenposition nicht detaillierter aufgeführt sein? Ich kann keine Zählerstände für die einzelne Wohnung finden und auf der Rechnung steht natürlich nur der Gesamtzählerstand von allen Wohnungen und der Betrag auf meiner Abrechnung stimmt auch nicht mit dem Betrag der Rechnung überein.
    Wie muss es richtig sein?

    Gruß M.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vermieterheini1, 18.06.2009
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    .
     
  4. ivg

    ivg Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    ich bin ein WEG Miteigentümer und Vermieter.
    Der Verwalter hat diese Abrechnung gemacht.
    Und genauso wie oben beschrieben steht es in tabellarischer Form in der Abrechnung: Verteilung, Ihr Anteil, Kosten stehen dort als Überschrift und die xxx sind die Beträge ansonsten genauso wie beschrieben. Dort wo Verbrauch steht, müssten dort nicht auch Zählerstände aufgeführt sein?

    Sorry hört sich sicher sehr unwissend an :gehtnicht, dass bin ich auch noch. Aber ich bin lernfähig und dankbar für Hilfe :Blumen
     
  5. #4 lostcontrol, 18.06.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    was für zählerstände?
    etwa die von den heizkostenverteilern? die sagen nichts über den verbrauch aus...

    beim wasserverbrauch stehen ja auch keine zählerstände in der abrechnung - nur der verbrauch (aktueller zählerstand minus altem zählerstand = verbrauch).
     
  6. ivg

    ivg Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    aber dort steht nur das WORT Verbrauch, nichts weiter
     
  7. #6 Vermieterheini1, 18.06.2009
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    .
     
  8. ivg

    ivg Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    eigentlich wollte ich all diese Fragen hier stellen um in der ETV etwas konstruktives vorbringen zu können, um nicht gottergeben zu sein.
    Aber bei Deinen Antworten könnte man glatt vermuten, dass dies hier Dein Vergnügungspark ist. aber stell Dir vor, es gibt tatsächlich Menschen die nicht alles wissen und nicht mit den Büchern unter der Decke schlafen. Diese können dies auch tatsächlich zugeben und stellen Fragen.... und ich dachte schon ich wäre hier richtig.... oder ist das hier nur für Spezialisten???

    Gruß M.
     
  9. #8 Vermieterheini1, 18.06.2009
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    .
     
  10. #9 Ninchen, 15.03.2014
    Ninchen

    Ninchen Gast

    Ich hätte mal eine Frage. Seit neustem sind wir Hauseigentümer und ich sollte die Heizkostenabrechnung für die vermietete Wohnung machen. Leider habe ich keine Ahnung wie ich das machen soll. Und ich es nicht einsehe, dass ich für meine und die vermietete Wohnung extra eine Firma für die Heizkostenerstellung beauftrage und dafür dann noch viel Geld zahlen Oder?
     
  11. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.312
    Zustimmungen:
    539
    Wenn das Haus zwei oder mehr vermietete Wohnungen hat, MUSST Du eine HK-Abrechnung machen.
     
  12. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    NRW
    D.h. es ist ein Haus mit Einliegerwohnung ?
    Ist die Wohnung schon vermietet?
    Wenn ja, was steht genau im Mietvertrag bezüglich der Heizkosten?

    Wenn du die Wohnung jetzt neu vermietest hast du im Zweifamilienhaus, in dem du eine Wohnung selbst bewohnst, die Möglichkeit im Mietvertrag andere Abrechnungsmöglichkeiten zu vereinbaren.
     
  13. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    1.860
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Glückwunsch.
    Das ist weniger gut, aber da kann man sich fachkundige Hilfe holen und/oder lernen wie das geht. Ich bin da auch gerade bei. Bei beidem.
    Das ist der Pferdefuß an Art. 14 Absatz 2 Satz 1 GG.
    Es ist halt durchaus üblich für eine Dienstleistung eine Gegenleistung in Geld zu erbringen. Du kannst auch gerne das notwendige Wissen erwerben und es selbst machen. Ist wie mit den Anwälten, man kann einen fragen und bezahlen oder selbst Jura studieren.
    Gehst du selbst auch arbeiten? Möchtest du für deine Arbeit und den Einsatz deines Fachwissens entlohnt werden?
    Tja, Hausverwaltungen wie auch Ableseservice-Unternehmen wollen das auch.
     
Thema: Heizkostenabrechnung
Die Seite wird geladen...

Heizkostenabrechnung - Ähnliche Themen

  1. Heizkostenabrechnung /Zeiträume

    Heizkostenabrechnung /Zeiträume: Hallo, ich hab gerade ein Problem mit meinem neuen Abrechnungsservice und der Heizkostenabrechnung. Die HK Abrechnung läuft vom 1.6.15-...
  2. Heizkostenabrechnung bei Pelletsheizung

    Heizkostenabrechnung bei Pelletsheizung: Hallo Forum-Mitglieder, ich wohne in einem Mehrfamilienhaus, das mit Pellets beheizt wird. Kurz vor Weihnachten erhielt ich die Abrechnung für...
  3. Anfechtbarkeit hohe Heizkostenabrechnung? Fristen und Möglichkeiten?

    Anfechtbarkeit hohe Heizkostenabrechnung? Fristen und Möglichkeiten?: Angenommen man hat von der Hausverwaltung für das vergangene Jahr die Jahres+Heizkostenabrechnung für seine vermietete Wohnung erhalten. Dabei...
  4. 2 Eigentümer und Ihre Heizkostenabrechnung

    2 Eigentümer und Ihre Heizkostenabrechnung: Nabend! Mein Nachbar und ich sind jeweils Eigentümer. Einer wohnt im EG, der andere im OG. Wir haben durch einen Fachhändler Warmwasserzähler...
  5. Kosten der Erstellung der Heizkostenabrechnung umlegen

    Kosten der Erstellung der Heizkostenabrechnung umlegen: Hallo, in den letzten Jahren erstelle ich immer selbst die Heizkostenabrechnung. Ich habe das bislang immer kostenfrei getan, das ist aber schon...