Heizkostenschlüssel ändern

Diskutiere Heizkostenschlüssel ändern im Abrechnungs-/Umlagmaßstab Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Guten Morgen, bei unserer ETG-Versammlung will ein Eigentümer den seit 17 Jahren gültigen Heizkostenschlüssel ändern. Bisher verteilen sich die...

  1. #1 lessing 19, 28.02.2011
    lessing 19

    lessing 19 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    bei unserer ETG-Versammlung will ein Eigentümer den seit 17 Jahren gültigen Heizkostenschlüssel ändern. Bisher verteilen sich die Kosten 70:30. Er will sie auf 50:50 ändern. Das Haus ist von 93 und hat 11 Eigentümer.
    Muß der Beschluß einstimmig gefasst werden, oder reicht ein einfache Mehrheit? Ist die Änderung grundsätzlich überhaupt zulässig?
    Vielen Dank für Eure Hilfe
    Lessing 19
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gruwo-NDS, 28.02.2011
    Gruwo-NDS

    Gruwo-NDS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Zweifel, dass die gewünschte Änderung zulässig ist. Denn durch die aktuelle Heizkostenverordnung wurde das Recht der Entscheidungsfreiheit bei der Verteilung der Heizernergie nach Verbruch und Fläche eingeschränkt.

     
  4. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Ich rate dringend von der Änderung des Verteilschlüssels ab, so fern nicht nachvollziehbare Gründe vorliegen, die eine Änderung rechtfertigen.

    Da es mehr Wohnungen als Eigentümer gibt, gehe ich davon aus, dass einige Wohnungen vermietet sind.

    Die jeweiligen Mieter würden wahrscheinlich gegen die Änderung in Einspruch gehen und dann habt Ihr ein Problem.

    Hier wären Streitigkeiten vorprogrammiert und möglicherweise stellt das sogar ein nicht unerhebliches Kostenrisiko dar, wenn die Änderung vor Gericht für unzulässig erklärt wird. Dann bleiben die jeweiligen Eigentümer nicht nur auf den Gerichtskosten sitzen, sondern womöglich auch noch auf einem Teil der Heiz- und Warmwasserkosten.


    Eine Änderung, nur weil es einigen Eigentümern in den Kram paßt, wäre mit hoher Wahrscheinlichkeit anfechtbar.
     
  5. #4 lessing 19, 28.02.2011
    lessing 19

    lessing 19 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Heizer,

    vielen Dank für die klare Antwort! Ich hatte schon ähnliches erwartet, bin aber über die Bestätigung sehr froh.
    Einen schönen Restabend noch!
    MFG Lessing 19
     
Thema: Heizkostenschlüssel ändern
Die Seite wird geladen...

Heizkostenschlüssel ändern - Ähnliche Themen

  1. Wirtschaftsplan während der Laufzeit ändern

    Wirtschaftsplan während der Laufzeit ändern: gestern gabs in einer außerordentlichen Eigentümerversammlung was Interessantes. Eine Familie, die eine dünne Mehrheit in der Versammlung hat,...
  2. Wie können wir als Wohnungseigentümergemeinschaft die Machtverhältnisse ändern?

    Wie können wir als Wohnungseigentümergemeinschaft die Machtverhältnisse ändern?: Die Eigentümergemeinschaft, von der ich ein Teil bin, zahlt regelmäßig einen bestimmten Betrag an die Wohngebäudeversicherung. Meines Wissens nach...
  3. Vermieter darf nicht einfach Bodenbelag ändern

    Vermieter darf nicht einfach Bodenbelag ändern: Hallo, Fakt: Wohnung hat einen 17 Jahre alten Teppichboden, den die Mieterin ersetzt haben will. Vermieter will aber Laminat einbringen. LG...
  4. Grundsteuer ändern lassen

    Grundsteuer ändern lassen: Hallo zusammen, ich beabsichtige eine Immobilie zu kaufen und habe zu der Grundsteuerveranlagung vom FA eine Frage. Der noch Eigentümer (ein...
  5. Abrechnung Heizung ändern

    Abrechnung Heizung ändern: Hallo, ich habe nun die Abrechnungen für die Wohnung die ich kaufen möchte. Also die rechnen nach Vdi 2077 ab.Die zwei bei bedarf genutzten...