Heizkostenverteiler - Funktionsweise?

Diskutiere Heizkostenverteiler - Funktionsweise? im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo zusammen, in meiner Wohnung werden die Heizkosten über Heizkostenverteiler (HKV) verteilt. Ich habe nun festgestellt, dass zwei HKV seit...

  1. Plain

    Plain Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    in meiner Wohnung werden die Heizkosten über Heizkostenverteiler (HKV) verteilt. Ich habe nun festgestellt, dass zwei HKV seit Oktober auch weiter Einheiten zählen, obwohl das Thermostat komplett zugedreht ist und die Heizung kalt bleibt. Auch der Frostschutz wird nicht aktiviert, wenn mal gelüftet wird. Per Hand kann man spüren, dass die Temperatur der Heizkörper kalt bleibt. Ich habe gehört, dass HKV nur zählen, wenn eine bestimmte Temperatur (ca. 40°C) am Heizkörper erreicht werden. Das wäre bei mir nicht der Fall. Kann es dennoch sein, dass meine HKV richtig arbeiten?

    Interessant ist, dass die HKV, die weiter zählen, an sehr kleinen Heizkörpern sitzen. Andere HKV, die an größeren Heizkörpern befestigt sind, zählen nicht weiter. Kann es also sein, dass die kleinen Heizkörper sich ggf. durch die Heizungsrohre leicht (aber nicht spürbar) erwärmen und somit die HKV zum Zählen bringen?

    Mein Vermieter hat mir angeboten die HKV checken zu lassen. Sollte sich jedoch kein Defekt herausstellen, muss ich pro Überprüfung 120 Euro bezahlen.

    Danke für Antworten!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Christian, 09.12.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Plain,

    ich habe diese Verdunstungs-HKV. Bei diesen HKV ist es konstruktionsbedingt so, daß diese eine gewisse "Kaltverdunstung" eingeplant haben, d.h. daß sie zu mehr als 100% gefüllt sind.

    Des weiteren werden die abgelesenen Werte noch mit einem Faktor multipliziert. Dieser Faktor hängt von der Heizkörpergröße ab. "Striche" an einem kleinen Heizkörper können u.U. deutlich weniger "Wärme" entsprechen als 3 "Striche" an einem großen Heizkörper.

    Wenn du z.B. eine Sandwich-Wohnung hast (drumherum andere Wohnungen, die deine indirekt mitheizen) wirst du vielleicht auch eine Verdunstung haben, obwohl du nie geheizt hast. Dennoch hast du ja Wärme "verbraucht", nämlich die der Nachbarn. So gesehen ist das durchais gerecht, wenn die HKV etwas anzeigen, obwohl nie geheizt wurde.

    Letztendlich bleibt die Heizkostenverteilung per Verdunstungsröhrchen m.E. aber eine mehr oder weniger genaue Schätzung. Dennoch halte ich das System für in Ordnung, da weder der Mieter noch der Vermieter beeinflussen kann, zu wessen Gunsten diese Schätzung von der Realität abweicht und mit relativ geringen Kosten eine für beide Seiten akzeptable Verteilung gewährleistet wird.

    Gruß,
    Christian

    PS: Wenn, wie du vermutest, die Heizungsrohre die HKV zum zählen bringen, dann wärmen die Rohre ja auch deine Wohnung, und du hast entsprechend Wärme "verbraucht".
     
  4. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    2
    Ja genau so ist es.

    Die menschliche Hand hat meist eine Oberflächentemperatur von um die 35 Grad. Die temperaturemfindlichen Nerven sind aber keine geeichten Messgeräte sondern melden dem Gehirn nur kalt oder warm.

    Hat der Heizkörper nun eine Oberflächentemperatur von beispielsweise 30 Grad, so fült er sich kalt an. Richtigerweise zählen aber bei dieser Temperatur die HKV bereits, weil das in der EN 834 so vorgeschrieben ist.

    Bei größeren Heizkörpern gibt es aber das Problem nicht, die hier der HKV weit genug von der Wärmequelle, dem Rohr, entfernt ist. Dieser erwärmt sich möglicherweise nur auf 26 oder 28 Grad.
     
  5. Plain

    Plain Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort! 40°C hätten sich warm anfühlen müssen, aber wenn der Zähler schon ab 30°C läuft, erklärt sich das ganze natürlich!
     
Thema: Heizkostenverteiler - Funktionsweise?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizungszähler funktionsweise

    ,
  2. doprimo 3

    ,
  3. doprimo 3 ready

    ,
  4. heizkostenverteiler funktionsweise,
  5. doprimo ® 3 ready,
  6. doprimo ® 3 ready kosten,
  7. funktion heizkostenverteiler,
  8. ista heizungszähler funktionsweise,
  9. heizkostenzähler funktionsweise,
  10. heizkostenverteiler faktor,
  11. verdunstungsröhrchen funktionsweise,
  12. heizkostenverteiler funktion,
  13. funktionsweise heizungszähler,
  14. doprimo® 3 ready,
  15. faktor heizkostenverteiler,
  16. doprimo,
  17. doprimo 3 ready kosten,
  18. ista wärmezähler funktionsweise,
  19. funktionsweise heizkostenverteiler,
  20. ista heizkostenverteiler funktionsweise,
  21. ista doprimo 3 ready,
  22. HKV mülltonnen,
  23. funktionsweise verdunstungsröhrchen,
  24. heizkostenverteiler doprimo 3 ready,
  25. doprimo ® 3 ready preis
Die Seite wird geladen...

Heizkostenverteiler - Funktionsweise? - Ähnliche Themen

  1. Heizkostenverteilung selbst machen??

    Heizkostenverteilung selbst machen??: Hallo Leute, wir haben ein 2 Familienhaus. Die unter Etage bewohnen wir selbst, im Zuge der Renovierung wurde die Heizung erneuert und unsere...
  2. Heizkostenverteiler selbst ersetzen.

    Heizkostenverteiler selbst ersetzen.: Hallo, die Heizkostenverteiler von Ista, kann man die gegen anderen tauschen ohne die Wärmeplatte zu ersetzen?`Also nur das Modul. das wären die...
  3. Heizkostenverteiler montieren als Modersierung umlegen

    Heizkostenverteiler montieren als Modersierung umlegen: Hallo Zusammen, Wir haben ein MFH mit Zentralheizung in dem wir auch selber wohnen. Bislang wurden die Heizkosten bei allen Mietern nach qm...
  4. Heizkostenverteiler selbst ablesen? Heizkostenverteilung ohne die Großen der Branche?

    Heizkostenverteiler selbst ablesen? Heizkostenverteilung ohne die Großen der Branche?: Hallo Zusammen - könnte bitte Eure Hilfe gebrauchen. Wir sind eine kleine Grunstücksgemeinschaft und verwalten 3 MFH selber. Seit 20 Jahren...
  5. Wassermengenzähler, Heizkostenverteiler, Abrechnungsunternehmen

    Wassermengenzähler, Heizkostenverteiler, Abrechnungsunternehmen: Hallo zusammen, ich habe zum Thema jetzt einige Berichte etc. gelesen, möchte aber auch nach der Meinung im Forum fragen, da es sehr kompliziert...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden