Heizöltank nach Auszug abrechnen

Diskutiere Heizöltank nach Auszug abrechnen im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Am 1. April sind wir aus unserem gemieteten Haus ausgezogen. Der Vermieter schlug mir vor, meine Küche abzulösen und wir wurden uns über einen...

  1. selma

    selma Gast

    Am 1. April sind wir aus unserem gemieteten Haus ausgezogen. Der Vermieter schlug mir vor, meine Küche abzulösen und wir wurden uns über einen Preis von 1600 € einig. Seither ließ er jeden Termin (5 waren verabredet) für eine Wohnungsübergabe platzen, er meinte immer nur, es sei ja alles in Ordnung, nur das Geld für die Küche hätte er jetzt nicht da.
    Gestern hat er mich dann überraschend in meiner neuen Wohnung besucht - mit der Nebenkostenabrechnung von 2004, 2005, 2006 und meinte strahlend, für die Küchen hätte er nichts mehr zu zahlen, meine Nebenkosten beliefen sich auf 1758 € aber den Rest würde er mir erlassen, da er das fehlende Öl nur per Sichtprobe schätzen konnte.
    Jetzt meine Frage:
    der Vermieter sagt: wir hätten vor 9 Jahren einen vollen Öltank übernommen also muß ich auch einen vollen Öltank hinterlassen. Es fehlen ca 3000 l die er mit dem Preis von 2005 zu 0,50 € berechnet hat, also 1500 € hätte ich zu zahlen. Und ich käme gut weg, denn wenn ich jetzt nachtanken würde dann käme es mir noch teuerer (der Vermieter kaufte sonst einmal im Jahr das Öl für alle Mieter - ca 20.000 l)

    ich denke mir: der neue Nachmieter kauft jetzt sein Öl selbst ein. Also gehen die 1500 € an den Vermieter direkt und dieser behält sie so. Bei unserem Einzug war der Tank gefüllt zu einem Literpreis von 0,20 €, also 600 € der Tank. Und dieses billige Öl habe ich doch verbraucht und nicht das fiktive teuere?

    Wie ist denn hier die Rechtslage oder was meint Ihr bitte dazu? :stupid
    Danke für Eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Es dürfte vermutlich vereinbart sein, dass der Mieter die Kosten der Brennstoffversorgung selbst zu tragen hat. Dass der Mieter hat einen vollen Tank bekommen hat und einen vollen Tank abgeben mus, scheint nicht streitig zu sein. Trifft dies zu, ist der Mieter seiner Verpflichtung nicht nachgekommen und hat damit den Betrag zu zahlen, der zur Befüllung und damit zur Wiederherstellung der ursprünglichen Zustands heute erforderlich ist.
     
Thema: Heizöltank nach Auszug abrechnen
Die Seite wird geladen...

Heizöltank nach Auszug abrechnen - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung

    Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung: Eine uneheliche Lebensgemeinschaft hat vor über 15 Jahren eine Wohnung bezogen, beide haben den Mietvertrag als Mieter unterschrieben. Dann haben...
  2. Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen

    Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen: Guten Tag, ich würde gerne wissen ob mir jemand helfen könnte. Und zwar geht es um folgendes: 1 Wohnimmobilie hat 5 Wohnungen die alle...
  3. Übergabe bei Auszug

    Übergabe bei Auszug: Hallo an alle Forumsteilnehmer, habe ein paar Baustellen auf einmal, kurze Vorgeschichte: Haus mit Wohnung im Jahr 2014 gekauft, der Mieter war...
  4. Mängel nach Auszug

    Mängel nach Auszug: Hallo zusammen, bin neu hier und hätte gerne etwas Hilfe. Wir heben bei uns im Haus eine 3 Zimmer Whg. vermietet in der jetzt der Mieter...
  5. Abriss nach Auszug

    Abriss nach Auszug: Hallo, ich hätte einmal eine Nachfrage zu folgendem Anliegen und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Im letzten Jahr habe wir bei der...