Heizung in einer WEG

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Kuchengabel, 16.04.2013.

  1. #1 Kuchengabel, 16.04.2013
    Kuchengabel

    Kuchengabel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hätte da mal eine Frage. Hintergrund ist folgender. In unserer Eigentümer-WEG (Dreiparteienhaus) steht demnächst eine Erneuerung der Heizungsanlage an. Die bisherige Anlage hat pünktlich zum Winterende den Geist aufgegeben. Nun möchten wir eine neue Gasheizung installieren.

    Da sich zwei Eigentümer nicht grün sind, wurde letztes Jahr bereits eine mögliche Etagenheizung diskuttiert.

    Dieses Model wurde von uns beiden anderen Parteien bereits frühzeitig verworfen, nachdem uns vom Kaminfeger versichert wurde, das der Kamin dafür nicht die Anforderungen erfüllt, und zum anderen deutlich höhere Kosten zu erwarten wären. Angeblich soll eine Leitungsverlegung an der Außenwand mit entsprechendem Umbau möglich sein. Die Kosten nur für diesen Umbau beträgen mehrere Tausend Euro, die Heizung und Thermen, sowie Aufreissen des Badezimmers nicht mitgerechnet. Daher kommt eine Etagenheizung für 2 von 3 Parteien schlicht nicht in Frage.

    Leider möchte der andere Eigentümer da nicht mitmachen, und pocht seinerseits auf eine Etagenheizung mit Therme, notfalls im Alleingang.

    Die Frage ist nun. Kann der Einzelbewohner seine Etagenheizung überhaupt ohne Beschluss der WEG durchsetzen? Im Keller ist überhaupt kein Platz für 2 Heizanlagen vorhanden. Dazu sind 2 Heizanlagen in einem 3 Parteien Haus ökonomisch doch absoluter Schwachfug?
    Wie soll man in diesem Fall noch weiter vorgehen? Eine Versammlung steht demnächst an.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Über Instandsetzungen beschließt die Eigentümerversammlung mit einfacher Mehrheit.
     
  4. #3 Riesewick, 26.04.2013
    Riesewick

    Riesewick Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Heizungsmontage

    Hallo, bitte verlasst euch nicht nur auf eine Aussage. Holt euch ein Angebot von mehreren Fachfirmen.
    LG
     
  5. #4 Tobias F, 26.04.2013
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    91
    Es geht hier nicht um Preise, sondern darum was in einer WEG gemacht werden darf/muss und was nicht.
     
Thema: Heizung in einer WEG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizungsanlage weg

Die Seite wird geladen...

Heizung in einer WEG - Ähnliche Themen

  1. Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?

    Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?: Also, die Firma hat den Auftrag regelmäßig nach den Heizungen zu schauen. Jetzt ist im 2. UG schon seit einer Woche nass. Ich dachte es kommt von...
  2. An Alle MFH´ler, in denen Heizung per WMZ abgerechnet wird.

    An Alle MFH´ler, in denen Heizung per WMZ abgerechnet wird.: Hallo, bei mir im MFH sind die WMZ´s für die Heizung jeder Wohnung alle zentral im Heizraum. Geht da auf dem Weg zu den Wohnungen viel Energie...
  3. Heizung Vorlauf auf welche Raumtemperatur einstellen?

    Heizung Vorlauf auf welche Raumtemperatur einstellen?: Hallo, ich bin nur Mieter in einem MFH, mache dort nebenberuflich die Hausmeisterdienste. Mich würde mal interessieren, wie die Eigentümer im...
  4. Neue Heizung = Mieterhöhung?

    Neue Heizung = Mieterhöhung?: Hallo, ich werde demnächst in meiner Mietwohnung die alte Heizung von 1960 gegen eine neue mit A++ austauschen lassen. Eine Firma hatte ich schon...
  5. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...