Heizung und Abrechnung für Hobbyraum

Diskutiere Heizung und Abrechnung für Hobbyraum im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Ich habe eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Im UG befinden sich mehrere Keller und Hobbyräume. Die Hobbyräume sind beheizt (zumindest ist...

  1. #1 Martin67, 02.12.2006
    Martin67

    Martin67 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Im UG befinden sich mehrere Keller und Hobbyräume. Die Hobbyräume sind beheizt (zumindest ist eine Heizung vorhanden). Diese werden von der Zentralheizung versorgt. Da die Hobbyräume Sondereigentum sind, würde es mich nun interresieren wer für die Heizkosten aufkommen muß.
    Gleichzeitig interesiert es mich, ob diese Hobbyräume beheizt werden müßen, damit die darüberliegenden Wohnungen nicht übermäßig auskühlen.
    Das Problem ist, das sich ein Eigentümer in seinem Hobbyraum eine Werkstatt eingerichtet hat, dies nicht beheizt und gleichzeitig deisen Raum Sommer wie Winter lüftet. Unser Wohnzimmer liegt darüber und wir schaffen es nicht diesen Raum auf 22° Grad aufzuheizen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Wenn es Sondereigentum ist, ist die Antwort wohl klar. Der Eigentümer dieses Kellers kommt für die Heizkosten auf.
    Ein Anspruch auf Heizen besteht nicht. Sollten die oberen Räumlichkeiten übermäßig auskühlen, muss man wohl darüber nachdenken, ob eine Dämmung der Kellerdecke sinnvoll ist. Die hätten alle Eigentümer zu tragen. Ein Beschluss ist notwendig. Also dem Verwalter mal vorschlagen, ob das auf die Tagesordnung kommt...
     
  4. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Ob die Heizkosten der Hobbyräume verbrauchsabhängig auf die jeweiligen Eigentümer umlegbar sind, hängt technisch gesehen natürlich davon ab, ob diese Heizkörper mit Verteilgeräten ausgestattet sind. Wenn das nicht der Fall ist, können diese nur nach m² in die Heizkostenverteilabrechnung einbezogen werden.
     
Thema: Heizung und Abrechnung für Hobbyraum
Die Seite wird geladen...

Heizung und Abrechnung für Hobbyraum - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag für Hobbyraum mit Wohnqualtität

    Mietvertrag für Hobbyraum mit Wohnqualtität: Hallo Zusammen, ich bin gerade dabei eine Wohnung zu erwerben. Die Wohnung ist 53qm groß. Zudem hat die Wohnung einen 37qm großen Keller mit...
  2. Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?

    Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?: Hallo, ich benötige bitte ein weiteres Mal eure Hilfe. Entgegen den Räten hier habe ich das Haus mit Geräten der Techem forgeführt. Jetzt wird...
  3. Bitte um Prüfung der Abrechnung

    Bitte um Prüfung der Abrechnung: Hallo Zusammen, Da bin ich meinen Lieblingsmieter letztes Jahr losgeworden und der gute meint nochmal ein wenig nachtreten zu müssen. Im Grunde...
  4. Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?

    Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?: Hallo ich bin Vermieter und habe für dieses Vertragskonto 4 Verträge abgeschlossen vor 1 Jahr. Die Abschläge werden zusammen bezahlt auf eine...
  5. NK-Abrechnung bei gemischter Heizart

    NK-Abrechnung bei gemischter Heizart: Hallo zusammen, ich hoffe mein Thread-Thema ist einigermaßen verständlich. Ich habe für einen Mandanten die Aufgabe übernommen, sämtliche...