Heizung vom Nachbarn soll in meinen Mietkeller

Dieses Thema im Forum "Modernisierung und Sanierung" wurde erstellt von blumpf, 04.11.2013.

  1. blumpf

    blumpf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    foldende Situation: 6 Partein Miethaus, ich wohne im 2. OG, es gibt 6 Kellerräume mit Schloss für jede Partei, dazu gemeinsamer Waschraum. Bei Einzug, vor 4 Jahren, bekam ich meinen Kellerraum zugeteilt, es war der meines Vormieters. Diesen benutze ich also seit 4 Jahren.

    Vor einiger Zeit ist einer der Mieter im EG ausgezogen, und der Vermieter erneuert die Wohnung. Nun habe ich Post/Anruf bekommen, dass wegen Umbauten Heizungsleute in meinen Keller müssen. Nun gut, kann ja mal vorkommen. Dann hat man mir aber ohne vorherige Ankündigung einfach so nebenbei gesagt, dass die Heizungsmonteure die Gasetagenheizung der Wohnung in meinen Kellerraum installieren wollen. Mir wurde angeboten einen anderen Raum zu nehmen, da es ja nie eine direkte Zuornung der Kellerräume gab, dies habe ich dann aber erst mal abgelehnt, weil ich aus diesem mein Fahrrad nicht mehr einfach heraus bekomme.

    Muss ich den Einbau der Heizung in meinen Kellerraum akzeptieren, oder den Kellerraumwechsel?

    Normalerweise hat jede Wohnung die Heizung im Badezimmer. Ich kann mir nun vorstellen, dass der Vermieter diese in den Keller verlegen will, damit die Wohnung "atraktiver/teurer" wird.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 trinchen, 04.11.2013
    trinchen

    trinchen Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Was steht denn in Deinem Mietvertrag? Ist die Wohnung mit Keller (fest zugewiesen) oder ohne vermietet? Ich würde mal davon ausgehen, dass Du selbst mit im MV ausgewiesenem Kellerraum keinen Anspruch auf einen bestimmten Raum hast.
    Und falls es garnicht in Deinem MV enthalten ist, würde ich ganz sicher kein Fass deshalb aufmachen. Sonst kommt jemand noch auf den Gedanken, dass Du gar keinen Keller brauchst ;-)

    Nein, im Ernst- man bietet Dir ja sogar einen Ersatzkeller an, falls Du das mit der Heizung nicht willst. Ich würde mich da nicht so stur stellen. Gibt sicher wichtigere Gründe, sich mit seinem VM anzulegen :-)
     
  4. #3 Pharao, 04.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.860
    Zustimmungen:
    503
    Hi Blumpf,

    mal anders gefragt, was stört dich, wenn in deinem Kellerraum eine Etagenheizung vom EG-Mieter hängen würde ?

    Klar, min einmal im Jahr müsste der Schornsteinfeger dann in deinen Keller, aber i.d.R. muss er bei dem Termin ja auch in alle anderen Wohnungen, wo eine Etagenheizung verbaut ist. Wenn du also auch eine Etagenheizung hast, bist du bei dem Termin eh anwesend.

    Als Vermieter würde ich auch versuchen, das der Mieter aus dem EG nun deinen Keller bekommt. Und wie schon geschrieben wurde, wenn im MV nicht ausdrücklich dieser Kellerraum benannt worden ist, dann bedeutet das m.E. auch nur, das zur Wohnung irgendein Kellerraum dazu gehört, du also keinen Anspruch auf einen bestimmten Kellerraum hast.

    Also um hier überhaupt "mitraten" zu können, müsste man erstmal Wissen was vorab da verbaut war. Denn gerade bei einer Neuinstallation (also eine Umstellung) treten oft unerwartete Probleme auf und ohne Zustimmung des Schornsteinfegers geht garnix. Warum man hier also nicht ins Bad geht, wie bei den anderen Wohnungen wohl üblich, das kann viele Gründe haben, u.a. das der Karmin dafür nicht "groß" genug ist für x Gasthermen.

    Und mal unabhängig davon, also meine Wohnungen kosten x €, ganz egal ob die Heiztherme nun im Flur, im Bad oder sonst wo steht. Also preislich würde das bei mir keinen Unterschied machen. Und zu "atraktiver": natürlich versucht man die Heizung sinnvoll zu platzieren, gerade wenn noch das warme Wasser damit erzeugt wird, sonst kommt der Mieter noch mit einem Mangel an ......
     
Thema:

Heizung vom Nachbarn soll in meinen Mietkeller

Die Seite wird geladen...

Heizung vom Nachbarn soll in meinen Mietkeller - Ähnliche Themen

  1. Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?

    Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?: Also, die Firma hat den Auftrag regelmäßig nach den Heizungen zu schauen. Jetzt ist im 2. UG schon seit einer Woche nass. Ich dachte es kommt von...
  2. An Alle MFH´ler, in denen Heizung per WMZ abgerechnet wird.

    An Alle MFH´ler, in denen Heizung per WMZ abgerechnet wird.: Hallo, bei mir im MFH sind die WMZ´s für die Heizung jeder Wohnung alle zentral im Heizraum. Geht da auf dem Weg zu den Wohnungen viel Energie...
  3. Heizung Vorlauf auf welche Raumtemperatur einstellen?

    Heizung Vorlauf auf welche Raumtemperatur einstellen?: Hallo, ich bin nur Mieter in einem MFH, mache dort nebenberuflich die Hausmeisterdienste. Mich würde mal interessieren, wie die Eigentümer im...
  4. Neue Heizung = Mieterhöhung?

    Neue Heizung = Mieterhöhung?: Hallo, ich werde demnächst in meiner Mietwohnung die alte Heizung von 1960 gegen eine neue mit A++ austauschen lassen. Eine Firma hatte ich schon...
  5. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...