Heizungsreparatur + jährliche Wartung in einer Rechnung?

Diskutiere Heizungsreparatur + jährliche Wartung in einer Rechnung? im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Bei einem vermieteten EFH zahlte der Mieter bislang seine Betriebskosten selbst, nur für Grundsteuer und Versicherung gibt es eine monatliche...

  1. #1 Wetterfrosch, 14.05.2018
    Wetterfrosch

    Wetterfrosch Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    7
    Bei einem vermieteten EFH zahlte der Mieter bislang seine Betriebskosten selbst, nur für Grundsteuer und Versicherung gibt es eine monatliche Vorauszahlung und Abrechnung als Betriebskosten.
    Bislang zahlte der Mieter also auch die jährtliche Wartung der Heizung selbst. Nun war die Heizung defekt, die Umwälzpumpe mußte getauscht werden. Reparatur ist ja Vermietersache.

    Nun finden sich auf der Rechnung jedoch zusätzlich folgende Punkte, die stark nach der jährlichen Wartung aussehen, die eigentlich als Betriebskosten vom Mieter zu übernehmen sind:
    - Durchführung des Gasservice, Überprüfung auf Einhaltung der geforderten Werte nach 1. BlmSchV sowie Erstellung eines Meßprotokolls
    - Vaillant Überwachungselektrode für VC110-242 VCW 180-242E rechts
    - Vaillant Doppelzündungselektrode

    Um auf das Gespräch mit dem Installateur besser vorbereitet zu sein, stellt sich die Frage:
    Der Gasservice und Tausch der Überwachungselektrode wurden ja bislang auch jährlich durchgeführt.
    Natürlich wäre es auch möglich, daß diese Arbeiten bei Reparatur/ Tausch der Umwälzpumpe außerturnusmäßig durchgeführt werden mußten, dann sind diese wohl Vermietersache?

    Falls aber Mietersache - muß die Rechnung dann zwingend vom Installateur in eine für Mieter/Vermieter geteilt werden oder kann der Vermieter den Anteil, der zur Wartung gehört, einfach an den Mieter weiterberechnen? Denn es steht ja im Mietvertrag, daß der Mieter diese direkt selbst zahlen muß.
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.091
    Zustimmungen:
    4.351
    Richtig, wobei wir hier schon (leider ergebnislose) Diskussionen hatten, ob der Tausch solcher Elektroden - auch regelmäßig - überhaupt den Betriebskosten zuzurechnen ist. Wollte man das annehmen (wozu ich vorsichtig neige), dann hast du genau die richtige Frage gestellt: Wurde den Elektroden aufgrund der Reparatur oder nur im Zuge der gleichzeitig durchgeführten Wartung getauscht?


    Nur wenn das ausdrücklich vereinbart war. Ansonsten ist es von Seiten des Installateurs nur auf guten Willen zurückzuführen, wenn er Rechnungen in einer Art ausstellt, die dir bei der Betriebskostenabrechnung, der Steuererklärung oder sonst weiterhilft. Der Unternehmer ist zwar nach § 14 UStG verpflichtet, in der Rechnung die erbrachten Leistungen genau aufzuschlüsseln, das Entgelt muss aber lediglich nach Steuersätzen ausgewiesen werden. Da hier "alles" mit 19 % besteuert werden dürfte, genügt die Angabe eines Gesamtbetrags.

    Praktisch sind mir nur wenige Handwerker bekannt, die bei solchen Fragen Zicken machen. Ich habe schon Sturköpfe erlebt, aber gerade die Aussicht, keine größeren Aufträge mehr zu bekommen, führt dann doch zu einem gewissen Erziehungseffekt.


    Klar, aber woher weißt du den Anteil?
     
  4. #3 Wetterfrosch, 23.05.2018
    Wetterfrosch

    Wetterfrosch Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    7
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ausdrücklich vereinbart war eine Reparatur, keine jährliche Wartung. Wenn der Installateur zwei getrennte Vorgänge eigenmächtig zusammenfaßt, was kann ich dafür? Zum Glück waren die einzelnen Arbeit getrennt aufgeführt, somit wußte ich den Anteil.
    In der Regel gehen die Installateure auf eine Änderung der Rechnung ein. Solange ich keine ordnungsgemäße Rechnung erhalte, bezahle ich einfach nicht. In diesem Fall war das kein Problem, es sollte eine Gutschrift erstellt werden. Allerdings erhielt ich eine Rechnungskorrektur mit neuer Rechnungsnummer. Erst dachte ich, das sei falsch, einfach eine korrigierte Rechnung. Aber mit den Servicekosten, ohne Reparatur für mich statt dem Mieter? Aber nach der Lektüre hier könnte es aber auch korrekt sein:
    https://www.weclapp.com/de/blog/rechnungskorrektur/

    Hat es der Gesetzgeber tatsächlich geschafft, den Unterschied zwischen Gutschrift und einer korrigierten Rechnung vollends zu verwässern...
     
Thema:

Heizungsreparatur + jährliche Wartung in einer Rechnung?

Die Seite wird geladen...

Heizungsreparatur + jährliche Wartung in einer Rechnung? - Ähnliche Themen

  1. Rechnung nach Eigentümern verteilen

    Rechnung nach Eigentümern verteilen: Hallo, es gibt zwei Eigentümer einer Immobilie. Einmal zu 45% einmal zu 55%. Es fällt nun eine Rechnung an. Wird diese dann auch auf beide...
  2. Rauchwarnmelder - Umlage Einbau Wartung Miete Reparaturt Austausch

    Rauchwarnmelder - Umlage Einbau Wartung Miete Reparaturt Austausch: Im hiesigen Bundesland gilt eine Rauchwarnmelderpflicht, deshalb versuche ich meinen angesammelten Kenntnisstand zusammenzufassen und zu...
  3. Rechnung aus Polen

    Rechnung aus Polen: Hallo zusammen, leider habe ich zu meinem Anliegen keine konkrete Antwort finden können, deshalb habe ich ein neues Thema eröffnet: Ich habe...
  4. Nebenkostenabrechnung: Wartung der Gasetagenheizung

    Nebenkostenabrechnung: Wartung der Gasetagenheizung: In unserem Haus verfügt jede der drei Wohneinheiten über eine eigene Gasetagenheizung. Heizungswartungen werden eigentlich nicht im regelmäßigen...
  5. Dubiose Handwerker, aktuell: Rechnung eines Entrümplers

    Dubiose Handwerker, aktuell: Rechnung eines Entrümplers: Hallo allerseits, wie würdet Ihr folgenden SV bewerten und weiter damit umgehen? Wegen undichtem Flachdach habe ich sofort Dachdecker und einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden