Herausgerissene Steckdose

Diskutiere Herausgerissene Steckdose im Übergabe Ein- oder Auszug Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, ein Mieter zieht aus. Die Übergabe steht an. Ich habe bei einem letzten Besuch eine herausgerissene Doppelsteckdose gesehen....

  1. #1 Ich-bin-es, 24.01.2019
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    87
    Hallo zusammen,

    ein Mieter zieht aus. Die Übergabe steht an. Ich habe bei einem letzten Besuch eine herausgerissene Doppelsteckdose gesehen. Mieter sagt, die Steckdose hätte ohnehin nie funktioniert. Bei der Übergabe damals war sie zumindest noch in der Wand. Im Übergabeprotokoll damals ist nichts vermerkt - weder dass sie herausgerissen ist und auch gab es nie eine Meldung, dass sie nicht funktioniert.

    Ich gehe davon aus, dass es Sache des Mieters ist, sich darum zu kümmern. Muss er es von einem Elektriker machen lassen oder kann er die Steckdose selbst irgendwie wieder dran fummeln?

    Gruß
    Ich-bin-es
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Herausgerissene Steckdose. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ehrenwertes Haus, 24.01.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    2.107
    Um welche Summe willst du denn diskutieren?

    Nur Steckdose wieder befestigen, Zeitaufwand 5 Min.
    Schraubenzieher reicht.
    Wer mag kann dafür die Sicherung raus drehen, muss aber nicht unbedingt sein.


    Besser als Nachkarteln ist Prävention. Das Zauberwort hierfür heißt E-Check machen lassen. :059sonst::15:
     
  4. #3 Ich-bin-es, 24.01.2019
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    87
    Danke, aber was hat der E - Ceck mit der herausgerissenen Steckdose zu tun?
     
  5. #4 ehrenwertes Haus, 24.01.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    2.107
    Dabei wird nicht nur die Elektrik geprüft, sondern auch alle Steckdosen auf festen Sitz.
    Mit E-Check kann man relativ gut belegen, ob ein Mieter das Dingends absichtlich aus der Wand gerupft hat.

    Wenn die Steckdose schon vorher locker war, kannst du das nicht dem Mieter anlasten.
     
  6. #5 Ich-bin-es, 25.01.2019
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    87
    Sag mir doch noch bitte, wie man das mit dem E- Check belegen soll? Also ich sehe noch nicht, wie man damit schliessen können soll, ob der Mieter die Steckdose rausgrissen hat? Es gab bei der Übergabe keine herausgerissenen Steckdosen und während der Mietzeit auch nie eine Meldung, dass die Steckdose nicht funktioniert. Also wie kann mir hier der E- Check helfen?
     
  7. #6 immobiliensammler, 25.01.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.549
    Zustimmungen:
    2.791
    Ort:
    bei Nürnberg
    Weil eine auch nur lockere Steckdose beim E-Check vermerkt werden muss, ist also auch nichts mit der Argumentation des Mieters, wäre zwar noch nicht rausgerissen, aber eben locker und hat sich dann mit der Zeit weiter gelockert, irgendwann ist sie dann ganz rausgefallen! Nur als Idee .....
     
  8. #7 Melanie123, 25.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2019
    Melanie123

    Melanie123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2014
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    103
    Ist es wirklich überflüssig, die Sicherung rauszumachen?
    Ich habe in meiner selbstgenutzten ETW auch 1-2 lockere Steckdosen.
    Schraubenzieher Deiner Aussage nach 5 min
    Sicherungskasten freilegen (hinter Einbauschrank, der auszuräumen wäre) deutlich, sehr deutlich mehr...
    Wenn der Schraubenzieher ohne Sicherheitsrisiko reichen würde, wäre das für mich großartig und ich hätte auch für die Zukunft was gelernt.
     
  9. #8 Ich-bin-es, 25.01.2019
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    87
    Ich stehe immer noch auf dem Schlach ... das gilt doch nur, wenn vor dem Einzug der E_Check gemacht worden wäre, aber was hilft es mir JETZT?

    Aber ok. Scheint keine grosse Sache. Dann wirds eben selber gemacht, so wie eben auch der eine oder andere Kleinkram vor Neubezug.
     
  10. #9 ariana64, 25.01.2019
    ariana64

    ariana64 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    33
    Ist sowas erlaubt?
     
  11. #10 Aktionär, 25.01.2019
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    NRW
    Ehrenwertes Haus schreibt doch "statt nachkarteln Prävention...". Diesmal nützt es dir nichts, aber vor der nächsten Vermietung den Check machen, dann hast du später etwas in der Hand. Und einen guten Eindruck macht es bei Interessenten auch, wenn alles frisch durchgeprüft ist.
     
  12. #11 Aktionär, 25.01.2019
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    NRW
    Ich vermute mal, dass der Sicherungskasten sich im Schrank befindet und nicht dahinter. Nur muss der Schrank eben ausgeräumt werden bevor man an den Kasten kommt. Erlaubt? Kann ich nicht sagen. Unpraktisch: ja. ;-)
     
    sara gefällt das.
  13. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    337
    Also wer das ohne Sicherung raus zu machen durchführt sollte aber wissen was er tut, also für "Laien" nicht empfehlenswert!
     
    Aktionär, Melanie123 und dots gefällt das.
  14. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    2.030
    Ort:
    Münsterland
    Wenn du weißt, wo Strom drauf ist und wo nicht, und du wirklich(!) nicht da anfasst wo Strom drauf ist, wird ...
    Wer nen Sicherungskasten zustellt/-baut, oder diesen Zustand so hin nimmt ohne etwas daran zu ändern, hat es nicht anders verdient, als regelmäßig einen gewischt zu bekommen.
     
  15. #14 ariana64, 25.01.2019
    ariana64

    ariana64 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    33
    Ich würde es nicht machen ohne die Sicherung rauszudrehen, obwohl ich genau weiß, wie es geht.
     
  16. #15 ehrenwertes Haus, 25.01.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    2.107
    Du weißt aber schon, dass der Sicherungskasten frei zugänglich sein muss. Verkleidung wegen Optik ist erlaubt, Verbarrikadieren nicht.
    Im Notfall muss der Strom schnell abzustellen sein ohne langes Möbel ausräumen oder rücken.

    Steckdosen wieder befestigen gehört für mich mit zu dem Kleinkram, den man als Vermieter drauf haben sollte.
    Wenn du unsicher bist, lass es dir von einem Elektriker zeigen.
     
  17. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    NRW
    Im Grunde sind nur die "Krallen", die die Dose in der Wand halten, festzuschrauben.
    Nach Abnahme der Blende, Dose reindrücken und die Krallen festschrauben. (Evtl. die beiden Schrauben erst etwas lösen, damit die Dose wieder reingeschoben werden kann)
    Sicherer ist es auf jeden Fall wenn man vorher die Sicherung rausnimmt.
     
  18. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.723
    Zustimmungen:
    3.896
    Das Problem an solchen Anleitungen: Es ist wirklich schwer, alle Eventualitäten abzudecken. Wenn nun jemand mit wirklich null Geschicklichkeit und Ahnung kommt ...

    ... hat er dabei schlecht gezielt und ist mit dem Schraubendreher nicht in der Befestigungsschraube der Abdeckung gelandet. :112:

    ... nach Abnahme der Abdeckung ist die Phase nur noch mittelprächtig berührungsgeschützt. Wo drücke ich genau? :112:

    ... gleiches Problem wie oben: Hoffentlich landet der Schraubendreher wirklich nur in diesen beiden Einstellschrauben. :112:


    Der Vollständigkeit halber: Wenn Hohlwanddosen verbaut sind, könnte der Einsatz auch an der Hohlwanddose festgeschraubt sein. Dann bleibt auch noch zu klären, ob nun eigentlich der Einsatz oder die Hohlwanddose locker sitzt. Und über Aufputzsteckdosen haben wir auch noch nicht geredet ...


    Ich will gar nicht bestreiten, dass man solche "Kleinigkeiten" problemlos selbst hinbekommen kann. Es ist nur ein himmelweiter Unterschied, ob ich das jemandem erkläre, der direkt neben mir steht und dem ich auf die Finger schauen kann, oder ob ich ganz allgemein ein Vorgehen beschreibe, ohne die genaue Situation zu kennen.


    Ein Schritt erledigt, bleiben noch zwei - in diesem Fall. Wie oft ich schon zweifelhaft beschriftete Sicherungen gesehen habe ...
     
    Aktionär, Melanie123, Benni.G und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #18 Florian88, 25.01.2019
    Florian88

    Florian88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    14
    Nur mal so als Info.

    Für alle die, die keine Ahnung haben, FINGER weg!
    Nicht umsonst gibt es den Beruf des Elektrikers.
    Wer nicht dazu befähigt ist, ob durch eine anerkannte Ausbildung oder Weiterbildung zur Elektrofachkraft, hat an der gesamten Hauselektrik (im Fachjargon Niederspannungsanlage) offiziell nichts zu suchen.

    Für alle die, die sich sicher sind, dass sie wissen was sie tun trotzdem mal der Hinweis:
    Wenn irgendetwas passiert (ob nun ein Kontaktbrand oder aber es kommt sogar jemand zu Schaden) und herauskommt, dass ihr an der Steckdose "geschraubt" habt (weil der Mieter es dummerweise erzählt), könnt ihr sicher sein, dass hier die Versicherungen dreimal prüft, was los ist.
    "Fahren ohne Fahrerlaubnis, aber mit Unfall"! Das kann teuer werden.

    Jeder sollte sich bewusst sein, welch Risiko er eingeht.


    PS: Ich habe den Beruf übrigens erlernt ;-)
     
    set und Duncan gefällt das.
  20. set

    set Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    51
    Also wenn ich soetwas lese, da stellen sich bei mir die Nackenhaare auf.
    Kein Wunder das die Steckdose lose wird und aus der Anschlussdose gerissen wurde wenn sie nur mit den Klammern befestigt wurde. Da gehören oben und unten noch zwei Schrauben rein mit der der Steckdoseneinsatz in der Anschlußdose festgeschraubt wird. Anschließend die Krallen festziehen. Dann hält es auch. Ansonsten kann ich @Florian88 nur zustimmen.
     
  21. #20 ehrenwertes Haus, 25.01.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    2.107
    Dann bin ich ja beruhigt...
    Du weißt schon, dass es auch vom Alter und Baumaterial eines Gebäudes abhängt, wie genau die Steckdosen befestigt wurden?
     
Thema: Herausgerissene Steckdose
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steckdose aus wand gerissen

    ,
  2. steckdose rausgerissen klammer

Die Seite wird geladen...

Herausgerissene Steckdose - Ähnliche Themen

  1. Steckdose auf Terrasse (Sondereigentum?)

    Steckdose auf Terrasse (Sondereigentum?): Hallo, ich habe eine Frage, die mir Dr. Google leider nicht beantworten konnte: Ich vermiete eine Eigentumswohnung im Erdgeschoss, dieser ist eine...
  2. Muss der Vermieter unser Bad renovieren (Keine Fliesen, Steckdose ohne Erdung, etc.)?

    Muss der Vermieter unser Bad renovieren (Keine Fliesen, Steckdose ohne Erdung, etc.)?: Hallo, wir leben in einer sehr alten Wohnung schon über 10 Jahren. Vermutlich ist das Haus 100+ Jahre alt, es gibt leider keine Pläne oder...
  3. Steckdose defekt

    Steckdose defekt: Hallo, ich und meine 3 Mitbewohner haben folgendes Problem. Wir hatten unseren Kühlschrank und Waschmaschine an 2 nebeneinanderliegenden...
  4. Steckdose im Bad (Altbau) Pflicht?

    Steckdose im Bad (Altbau) Pflicht?: Hallo. Ich vermiete ab Februar eine Wohnung, in der ein Badezimmer ohne Steckdose ist. Der Mieter verlangt auf einmal kurz vor Einzug, dass...
  5. Steckdosen defekt - Kann Mieter eine Reperatur verlangen???

    Steckdosen defekt - Kann Mieter eine Reperatur verlangen???: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und hoffe ihr könnt mir helfen. In der Wohnung meines Mieters sind 2 Steckdosen defekt. (waren wohl...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden