Hilfe bei NK-Abrechnung (Brunata)

Dieses Thema im Forum "Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung" wurde erstellt von Theresa, 18.08.2011.

  1. #1 Theresa, 18.08.2011
    Theresa

    Theresa Gast

    Hallo zusammen,

    hoffe mir kann hier vielleicht jemand weiterhelfen!

    meine Patentante hat mich gebeten, die NK-Abrechnung ihrer beiden MFH's zu erstellen (ich bin ausgebildete Immobilienkauffrau, aber habe im Maklerbereich gearbeitet)

    Im März hat sie mir die Unterlagen gegeben, mit der Bitte die Abrechnung für Ende Oktober zu erstellen. Ich habe ihr erklärt, dass ich noch Klausuren schreibe und dann in den Semesterferien die Abrechnung mache (also jetzt, was ja auch zeitlich noch absolut ok wäre).

    Hatte vorab kurz drüber geschaut (sind 2 Häuser mit 4 bzw 5 Parteien), alles Rechnungen waren da, alles kein Problem. Nun sitz ich hier und....

    ... in dem einen Haus sind jeweils Gasetagenheizungen, also habe ich mit der Heizabrechnung nichts zu tun.
    ...bei dem anderen liest Brunata ab, also auch easy, wenn mir jetzt nicht folgendes aufgefallen wäre: Die Brunata Abrechnungen gehen von Juni 09-Juli 10; wäre hier für die Heizkosten die Frist somit Ende Juli 2010 abgelaufen?
    Und davon abgesehen, ich kann die Abrechnung doch nicht in 2009 und 2010 splitten?!

    Habe schon einige NK Abrechnungen für Bekannte meiner Eltern gemacht, nur hatte ich bisher nie diese Situation da die Heizkosten, wenn über Ablesedienste verwaltet, immer über ein Kalendarjahr gingen.

    Habe jetzt leider nicht die Mietverträge vorliegen, aber das werden Standard Verträge sein.

    Vielleicht kann mir jemand mit meinem Problem weiterhelfen?!

    Lieber Gruß
    Sarah
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mieter1962, 18.08.2011
    Mieter1962

    Mieter1962 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Brunata rechnet meisstens von Sommer bis Sommer ab, denn so ist die eigentliche Heizphase, also der Winter, immer in einem Abrechungezeitraum und wird nicht auf 2 Abbrechungen verteilt.

    Der Abbrechenrhythmus der Heizkostenabrechung muss auch nicht mit dem Abbrechnungszeitraum der Betriebskostenabrechung parallel laufen. Die Betriebskosten könnten also pro Kalenderjahr abgerechnet werden.
    Ich gehe mal davon aus, dass auch die Vorauszahlungen auf Heiz- und Betriebskosten in diese beiden Punkte aufgeteilt sind?

    Allerdings stimmt es schon was du schreibst. Die Abbrechnung hat innerhalb von 12 Monaten nach Ende der Abrechnungsperiode zu erfolgen. Für die Heizkostenabrechnung 01.08.2009 - 31.07.2010 (du schriebst bis "Ende Juli") können somit keine Nachforderungen mehr gestellt werden. Guthaben ist hingegen auszuzahlen.
     
  4. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe Dein Problem nicht.

    Einfach alle Kosten, die zu den Heizkosten zählen und im Abrechnungszeitraum angefallen sind, in einen Topf und nach Verbrauch abrechnen. Fertig.

    Mit den restlichen Betriebskosten machst Du das ja auch so. Nur eben für einen anderen Abrechnungszeitraum.

    Beide haben ja nix miteinander zu tun. Gut Du würdest einmal Porto im Jahr sparen, wenn Du sie nicht selber einwirfst.

    Wie man Betriebskosten zeitlich abgrenzt, solltest Du ja drauf haben, oder?

    Von daher spielt der Abrechnungszeitraum keine Rolle wann welche Versorgerrechnung eintrudelt und wie deren Abrechnungszeiträume sind.

    Wir haben Objekte, ja ganze Wohngebiete, die haben Abrechnungsstichtag 8.10. War überhaupt kein Problem. Die HKVs waren so programmiert, die Wärmemengenzähler wurden zum Stichtag errechnet und der Betriebsstrom auch. Fertig.


    Was die 12 Monatige Frist betrifft hast Du es nun leider verpaßt. Das entbindet aber nicht von der Pflicht eine Abrechnung zu erstellen. Nur bleibst Du halt auf möglichen Nachzahlungen sitzen.
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Vermutlich gibt es gar kein Problem...

    BGH, Urteil vom 30. April 2008 - VIII ZR 240/07

    Nachzulesen unter:
    Urteil des VIII.*Zivilsenats vom*30.4.2008 -*VIII*ZR*240/07*-
     
  6. #5 Papabär, 19.08.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Hey Klasse ... Danke RMHV die Entscheidung kannte ich noch gar nicht (bin zwar nicht betroffen, aber interessant ist's trotzdem).

    Nur mit dem Link funzt scheinbar irgendetwas nicht richtig ... bin zwar auf der BGH-Seite gelandet, aber erst als ich die Seite separat aufgerufen hatte war das Urteil abrufbar.
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.742
    Zustimmungen:
    338
    Icke bin sofort richtig auf dem Urteil gelandet, zwar nicht in TXL, aber mit dem IE8.
     
  8. #7 Papabär, 19.08.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Ja-Nee, ... is klar :verrueckt004:

    TXL? ... IE8? ... meinst Du RE8 oder IC8? ... Zänk ju vor träfelling wis deutsche Bahn.
    Nee, bei mir hat´s einfach über die Favoritenleiste geklappt.

    Apropos in TXL landen ... ick muss morjen (also eigentlich heute) nach LHR ... aber nich über TXL sondern über SXF ... bin jespannt ob ick da´n I-netanschluss habe.
     
  9. #8 Martens, 19.08.2011
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Danke für den link, diesen Zusammenhang kannte ich noch nicht.

    Christian Martens
     
  10. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich kannte das auch noch nicht. Wirklich interessant. Zuerst dachte ich wieder die blöden Anwälte und Richter. Aber dann wurde mir klar, dass die ja Recht haben, auch wenn ich es sehr ungern zugebe.

    Es ist doch immer spannend zuzusehen wie manche Gesetze durch Richtersprüche und Anwälte mit der Zeit ins Nirvana katapultiert werden, nur weil der Gesetzestext nicht alle mögliche und unmögliche Konstellationen berücksichtigen kann.

    Im ungünstigsten Fall könnte es also passieren, dass ein Mieter, der ausgezogen ist, erst 34 Monate später seine Heizkostenabrechnung bekommt und in dem Zuge 23 Monate nach Auszug seine Betriebskostenabrechnung deren Abrechnungszeitaum bereits nach dem Auszug beginnt.

    *kopfschüttel*
     
  11. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.742
    Zustimmungen:
    338
    Tja, und dazu kommen noch die "geschickten" Vermieter und die weniger geschickten wie @Berny, bei dem alle Betriebskostenarten vom 01.06.bis 31.05. ge- und berechnet werden.
     
Thema: Hilfe bei NK-Abrechnung (Brunata)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brunata erfahrungsberichte

    ,
  2. brunata abrechnung

    ,
  3. brunata erfahrungen

    ,
  4. brunata kosten,
  5. brunata heizkostenabrechnung,
  6. brunata preisliste,
  7. ärger mit brunata,
  8. brunata probleme,
  9. wie rechnet brunata ab,
  10. brunata heizkostenaufstellung,
  11. probleme mit brunata ,
  12. erfahrungen brunata,
  13. erfahrungen mit brunata,
  14. kosten verbrauchsabrechnung brunata,
  15. brunata nebenkostenabrechnung,
  16. brunata abrechnungen,
  17. brunata,
  18. BGH Urteil Brunata,
  19. erfahrungsberichte brunata,
  20. brunata ärger,
  21. ärger brunata,
  22. probleme mit brunata abrechnung,
  23. widerspruch heizkostenabrechnung brunata,
  24. brunata preise,
  25. heizkostenaufstellung brunata
Die Seite wird geladen...

Hilfe bei NK-Abrechnung (Brunata) - Ähnliche Themen

  1. [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung

    [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung: Hallo Immoprofis, ich bin Dirk, wohnhaft in Hannover und möchte meine 2-Zimmer Eigentumswohnung , 49m2, vermieten. Zu den Immobilienpreisen in...
  2. [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge

    [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge: Hallo, ich bin schon fast verzweifelt. Meine Mutter möchte Ihr Haus verkaufen. Allerdings hat keiner von uns davon Ahnung was für eine...
  3. Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?

    Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?: nehmen wir mal den fiktiven Fall an, die Abrechnungsfirma schafft es nicht die Heizkostenabrechnung 2015 rechtzeitig fertig zu stellen. Ich...
  4. Abrechnung Wasserverbrauch

    Abrechnung Wasserverbrauch: Hallo, meine Eltern besitzen ein Haus (Bj. ca 1976). In dem Haus befinden sich drei Wohnungen, 1. Stockwerk meine Eltern, zweites Stockwerk mit 2...
  5. Abrechnung Betriebskosten

    Abrechnung Betriebskosten: Hallo Zusammen, kann jemand mir einen Tipp geben, wo ich kostengünstig die Betriebskosten für ein 3 Familienhaus im Raum Recklinghausen abrechnen...