Hilfe frage zur Abrechnung

Diskutiere Hilfe frage zur Abrechnung im Abrechnungs-/Umlagmaßstab Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Schönen guten Abend Ich habe mir ein Doppel Haus gekauft In der einen Haushälfte wohne ich Ca 300qm In der zweiten habe ich 2 Wohnung jeweils...

  1. #1 Sbudach, 29.10.2019
    Sbudach

    Sbudach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Schönen guten Abend
    Ich habe mir ein Doppel Haus gekauft
    In der einen Haushälfte wohne ich
    Ca 300qm
    In der zweiten habe ich 2 Wohnung jeweils 75qm
    Alles habe ich schön getrennt wegen der Abrechnung
    Nur eins nicht die Gebäudeversicherung
    Die läuft komplett
    Wie rechne ich das in den nk richtig aus

    meine Versicherung Summe durch
    1114 / qm gesamt 450 komme ich auf
    qm Preis von 2,48 mal 75 qm 185,67€
    Ist das richtig oder ???

    wer kann mir Tipp geben
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hilfe frage zur Abrechnung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.662
    Zustimmungen:
    2.374
    Ort:
    Münsterland
    Eher "oder Fragezeichen" als "richtig".
    Ist falsch, wenn der Umlageschlüssel "Personen" heißt.
    Ist ein Umlageschlüssel festgelegt oder gilt der gesetzliche "Normalfall" (weil/wenn nichts festgelegt wurde)?
     
  4. #3 Sbudach, 29.10.2019
    Sbudach

    Sbudach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Super und wie würden Sie das rechnen
    Können sie mir den rechenweg zeigen
     
  5. #4 Sbudach, 29.10.2019
    Sbudach

    Sbudach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Das sind 2 Wohneinheiten
     
  6. #5 Sbudach, 29.10.2019
    Sbudach

    Sbudach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Jede Wohnung hat 75qm es sind 2 Wohnung
    Also hat jede Wohnung 16,5% zu tragen
    Oder
     
  7. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.662
    Zustimmungen:
    2.374
    Ort:
    Münsterland
    Ist Deutsch nicht deine Muttersprache?
     
  8. #7 Sbudach, 29.10.2019
    Sbudach

    Sbudach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Sorry für die Schreibweise
    Wie wird den nun gerechnet
    Was ist der gesetzliche Normal Fall
     
  9. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.662
    Zustimmungen:
    2.374
    Ort:
    Münsterland
    Was ist der gesetzliche Normal?
     
  10. #9 immobiliensammler, 30.10.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.588
    Zustimmungen:
    3.491
    Ort:
    bei Nürnberg
    Was ist denn überhaupt im Mietvertrag als Umlageschlüssel vereinbart?
     
  11. #10 anitari, 30.10.2019
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    1.139
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    § 556a
    Abrechnungsmaßstab für Betriebskosten

    (1) Haben die Vertragsparteien nichts anderes vereinbart, sind die Betriebskosten vorbehaltlich anderweitiger Vorschriften nach dem Anteil der Wohnfläche umzulegen. Betriebskosten, die von einem erfassten Verbrauch oder einer erfassten Verursachung durch die Mieter abhängen, sind nach einem Maßstab umzulegen, der dem unterschiedlichen Verbrauch oder der unterschiedlichen Verursachung Rechnung trägt.
     
  12. #11 Sbudach, 30.10.2019
    Sbudach

    Sbudach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Es ist nicht vereinbart
    Also lege ich es auf qm um
    Das heist den Versicherungen Beitrag
    Durch die gesamt qm Teile und dann lege ich den qm Preis um auf die Wohnung
    So hat es der vorbesitzer auch gemacht
    Wollte es bloß wissen on das richtig ist
     
  13. #12 Sbudach, 30.10.2019
    Sbudach

    Sbudach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also zusammenfassend
    Da bei mir nichts gesondert im Mietvertrag steht wird das Ganze anteillig der Wohnfläche
    Errechnet
    Gesamtsumme durch die gesamte qm
    So erhalte ich den Versicherungspreis pro
    qm
    Gesamt 1114,-€
    Durch 450 qm
    Das ergibt 2,48€ pro qm
    Den lege ich dann auf die qm der Mieter um
    Hab ich das richtig verstanden
    So Wohnung 1 hat 75qm sind 186,-€
    Und Wohnung 2 hat 75qm sind 186,-€
    Mein Anteil sind 300qm sind 744,-€

    Richtig
     
  14. SaMaa

    SaMaa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    336
    Das kann so nicht richtig sein.
     
    dots gefällt das.
  15. #14 Sbudach, 30.10.2019
    Sbudach

    Sbudach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wie wäre es den richtig
    Kann mir bitte einer helfen
     
  16. SaMaa

    SaMaa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    336
    Gesamt Rechnung der Versicherung 1114€

    186€ + 186€ + 744€ 1114€
     
    dots gefällt das.
  17. #16 Sbudach, 30.10.2019
    Sbudach

    Sbudach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    185,66+185,66+742,68 gesamt 1114,00
    Hatte gerundet
     
  18. #17 anitari, 30.10.2019
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    1.139
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Der Rechenweg ist richtig.
     
  19. SaMaa

    SaMaa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    336
    Das mag ja sein... aber auf das Ergebnis kommt es an ;)
     
    dots gefällt das.
  20. #19 Papabär, 30.10.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.531
    Zustimmungen:
    2.090
    Ort:
    Berlin
    Bei der Wohnfläche auch?
    Dann wäre das Ergebnis einer korrekten Berechnung trotzdem anfechtbar.

    Runde Deinen Anteil doch einfach auf 900,- € auf und teile die restlichen 214,- € gleichmäßig auf die Mieter auf. Ist dann ca. richtig.
     
    dots und SaMaa gefällt das.
  21. #20 Sbudach, 30.10.2019
    Sbudach

    Sbudach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hab mein qm auch gerundet ist richtig zu meinen ungunsten hab im Dachgeschoss dachschrägen das hab ich außer acht gelassen
     
Thema:

Hilfe frage zur Abrechnung

Die Seite wird geladen...

Hilfe frage zur Abrechnung - Ähnliche Themen

  1. Hilfe , der Corona macht mir ein Strich in die Rechnung

    Hilfe , der Corona macht mir ein Strich in die Rechnung: Schönen Guten Tag an die Community Undzwar geht es um folgendes, ich bin Besitzer einer Wohnung und habe dort eine Mieterin drinen die einen...
  2. Hilfe, brauche Rat

    Hilfe, brauche Rat: Hallo Ich brauche dringend einen Rat. Ich habe 2006 zwei Einfamiliehäuser auf einem Grundstück gekauft. Eines habe ich mit meinen Kindern...
  3. Die Frage eines Neulings, der eure Hilfe braucht

    Die Frage eines Neulings, der eure Hilfe braucht: Hallo liebe Mitglieder, ich habe eine Frage und hoffe ihr könnt da mit einem Rat zur Seite stehen, da ich sonst niemanden fragen kann. Es sind...
  4. Frage bitte um HILFE!

    Frage bitte um HILFE!: Hallo zusammen, mein Problem ist, dass ich meine vermietete Eigentumswohnung verkaufen möchte - meine Mieterin lässt Besichtigungstermine zu -...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden