Hilfe! Kapitalanlage und Steuererklärung

Dieses Thema im Forum "Steuer - Vermietung und Verpachtung" wurde erstellt von BooZ, 14.05.2010.

  1. BooZ

    BooZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag Allerseits,

    ich habe bzgl. Eigentumswohnung als Kapitalanlage und Finanzamt viel recherchiert, aber wurde wenig fündig. Ich hoffe die kommenden Fragen hier beantwortet zu bekommen! :?

    Seit diesem Jahr habe ich eine Eigentumswohnung selbst finanziert und seit 2 Monaten vermietet.

    Folgende Kosten sind entstanden:
    1. Startinvestition
    2. quartalsmäßige Grundsteuer
    3. Etwaige Gebühren (z.B. Notar)
    3. Sonderumlage bzgl. Bezugszähler
    4. Monatliche Nebenkosten an Verwalter

    Frage bzgl. Finanzamt:

    0. Was kommt auf mich bzgl. Finanzamt zu?
    1. Muss/Sollte ich den WEG an das Finanzamt melden?
    2. Wenn ja, unter welche Steuererklärung (welcher Punkt) fällt das?
    3. Im welches Kalenderjahr sollte es in der Steuererklärung auftauchen?
    4. Was kann ich abschreiben?
    5. Auf was sollte ich als Eigentümer noch achten?

    Wie an den Fragen zu erkennen, bin ich völliger Neuling in Sachen Kapitalanlage und Finanzamt. :gehtnichtIch hoffe auf Eure Hilfe.

    Danke im Vorraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ich empfehle zwei 2 Bücher zu lesen:

    1000 legale Steuertricks und
    Das Arbeitsbuch zur Steuererklärung

    beide von Franz KONZ, erschienen im Knaur Verlag.

    Das steht alles drinn was man wissen muss.
     
  4. BooZ

    BooZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hilfe helaba, aber ich wollte eigentlich zeitsparen und die Antworten hier finden!
     
  5. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist, dass man alles was wichtig ist nicht in drei Sätzen erklären kann, daher wäre das Studium einer Lektüre angebracht - meiner Meinung nach bevor man eine Immobilie als Kapitalanlage kauft. Aber Du hast ja Zeit. Nachdem Du dieses Jahr erst eingestiegen bist wie Du schreibst , ist alles für die Steuererklärung 2010 relevant, diese wird erst nächstes Jahr angefertigt.
     
  6. BooZ

    BooZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Leider ist das Studieren 2er Bücher eine Zeit+Kostenfrage, die nicht jeder hat. Sonst macht jede/r seine/ihre Steuererklärung und der Steuerberater ist arbeitslos.

    Ich dachte, ich wäre hier im Forum richtig, um kurze stichwörtige Antworten bzw. Hilfe zu bekommen.

    Gruß
    BooZ
     
  7. #6 BarneyGumble2, 14.05.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man das in ein paar Sätzen abhandeln könnte, wären auch alle Steuerberater arbeitlos und die Verlage, die solche Bücher verkaufen pleite...

    Aber im Prinzip:

    0) Einkommenssteuerklärung
    1) Ja, z.B. wenn Einnahmen gemacht wurden, siehe 0
    2) V+V
    3) Das Jahr der Einnahme
    4) Die Kosten, die Dir entstanden sind
    5) lies die Bücher und durchforste das Forum
     
  8. BooZ

    BooZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    @BarneyGumble2: Das nenne ich eine kurze kompetente Antwort. Danke!

     
  9. #8 BarneyGumble2, 14.05.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst alle Kosten, die Dir entstanden sind bez. eines vermieteten Objekts steuerlich absetzen.

    Die Höhe ist verschieden, z.B. die Beschaffungskosten kannst Du nur anteilig über mehrere Jahre absetzen, das kann DIr aber ein Steuerberater besser erklären.

    Nebenkosten für Verwaltung etc. sowie kleinere Anschaffungen wie z.B. für Reparaturen oder Bodenbeläge kannst Du von Deinen Einnahmen abziehen, so dass sich Dein zu versteuerndes Einkommen verringert.

    Ob Du in der Steuererklärung auch die Kosten angibst, die Du auf den Cent von Deinem Mieter erstattet bekommst, liegt an Dir. Formal müsstest Du es wohl machen, mein Steuerberater sagte aber, dass das vom Finanzamt nicht unbedingt verlangt wird.
    Diese Kosten hättest Du dann einmal als Einnahme (Betriebskostenvorrauszahlung) und einmal als Ausgabe, so dass hier ja eine Differenz von 0 entsteht.

    Ich bin kein Steuerberater, ich rate Dir aber, zumindest die erste und evtl. zweite Steuerklärung von einem machen zu lassen.
    Danach ändert sich ja nicht mehr viel, so dass Du die dann selber erstellen könntest.
     
  10. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Tja, Zeit sollte man mitbringen wenn man sich mit Immobilien als Kapitalanlage beschäftigt, sonst kann man es gleich sein lassen.

    Und die Kosten sind überschaubar, jedes Buch kostet 10 Euro, übrigens steuerlich absetzbar.
    Ein halbwegs intelligenter Mensch sollte dann in der Lage sein, die Steuererklärung selbst anzufertigen und dadurch viel Geld zu sparen.

    Nochmal, ich rate dringend zur Investition.


    Zu Punkt 4) Du kannst den Gebäudeanteil abschreiben, den Grundtücksanteil musst Du rausrechnen
     
  11. BooZ

    BooZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Barney,

    danke für die Info.

    Sieht aus, als komme ich von einem Steuerberater nicht weg. Werde mal einen kompetenten consuldieren.
     
Thema: Hilfe! Kapitalanlage und Steuererklärung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steuererklärung kapitalanlage

    ,
  2. kapitalanlage finanzamt

    ,
  3. kapitalanlage steuererklärung

    ,
  4. kapitalanlagen steuererklärung,
  5. steuererklärung 2010 eigentumswohnung,
  6. wohnung kapitalanlage steuer,
  7. kapitalanlage einkommensteuererklärung,
  8. kapital anlage in finazamt,
  9. eigentumswohnung steuererklärung 2010,
  10. einkommensteuererklärung 2010 eigentumswohnung,
  11. muss man kapitalanlage beim finanzamt,
  12. kapitalanalge eigentumswohnung forum,
  13. steuertricks konz vermietung,
  14. steuer vermietung lektüre,
  15. steuererklärung kapitalanlagen was ist es,
  16. immobilie kapitalanlage finanzamt,
  17. kapitalanlage kaltmiete einkommensteuer,
  18. eigentumswohnung zur kapitalanlage steuer,
  19. wird die finanzamt über die kapitalanlagen,
  20. steuererklärung hilfe vermietung,
  21. kapitalanlage wo steuererklärung,
  22. kapitalanlage und steuer,
  23. steuererklärung bei kapitalanlage eigentumswohnung,
  24. steuererklärung eigentumswohnung kapitalanlage,
  25. wohnung kapitalanlage steuererklärung
Die Seite wird geladen...

Hilfe! Kapitalanlage und Steuererklärung - Ähnliche Themen

  1. [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung

    [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung: Hallo Immoprofis, ich bin Dirk, wohnhaft in Hannover und möchte meine 2-Zimmer Eigentumswohnung , 49m2, vermieten. Zu den Immobilienpreisen in...
  2. [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge

    [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge: Hallo, ich bin schon fast verzweifelt. Meine Mutter möchte Ihr Haus verkaufen. Allerdings hat keiner von uns davon Ahnung was für eine...
  3. Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch

    Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch: Hallo ich bin Vermieter, die Abschläge habe ich vereinfacht dargestellt um besser zu rechnen, sind aber fast, wie im original. Abschlag jeden...
  4. HILFE - Hauskauf => Familiengericht

    HILFE - Hauskauf => Familiengericht: Hallo, nun melde ich mich auch mal zu Wort, da ich jetzt wirklich dringend Hilfe benötige. Situation (Zahlen sind nur exemplarisch): Ich möchte...
  5. Komplizierte Situation (brauche dringend Hilfe)

    Komplizierte Situation (brauche dringend Hilfe): Hallöchen ans Forum, Ich bin neu hier und komme als Ahnungsloser daher. Also werde ich vielleicht nicht alles auf Anhieb verstehen. Ich bin 20...